Erziehung Archives - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Erziehung

Erziehung ohne Gewalt
Erziehung
«Wir müssen zu Krisenmanagern unseres Familienalltags werden»
Mütter und Väter seien heute hohen Anforderungen ausgesetzt, sagt Elternkursleiterin Stéphanie Bürgi-Dollet. So gelingt gewaltfreie Erziehung.
Menstruation
Erziehung
Period Positivity – die erste Mens entspannt erleben
Die einen Mädchen* werden vollkommen überrascht. Andere wünschen sie sich sehnlichst herbei. Und wieder andere haken ihre erste Periode als selbstverständliche Nebensächlichkeit ab. Gänzlich unbeeindruckt von der Tatsache, dass sie mit dem Einsetzen der Mens keine kleinen Mädchen mehr sind, sondern Frauen, die Kinder gebären könnten. Durchschnittlich 12,5 Jahre alt sind Mädchen heute in der […]
Erziehung
Wo Kinder sind, da ist es laut
Kinder schreien, lachen, toben – und nerven damit ihr Umfeld. Experten geben Tipps, wie Eltern mit dem hohen Lärmpegel umgehen können. 
Alltag
Erziehung
«Der straffe Tagesablauf macht es schwierig»
Obwohl sie eigentlich viel Zeit miteinander verbrächten, sei es nicht immer einfach, im Alltag gut und ausreichend zu kommunizieren, sagt Yvonne Fürst.
Kommunikation: Mutter liest Sohn etwas vor.
Erziehung
4 Tipps für eine konfliktfreie Kommunikation mit Kindern
Ich-Botschaften und No-Go-Wörter: Wir zeigen Ihnen vier Strategien für eine konstruktive Kommunikation mit Ihrem Kind.
Gute Geheimnisse, schlechte Geheimnisse: Mädchen flüstert der Mutter ein Geheimnis ins Ohr.
Erziehung
Gute Geheimnisse, schlechte Geheimnisse
Was macht ein gutes und was ein schlechtes Geheimnis aus? Wie Eltern ihr Kind dabei unterstützen können, die beiden zu unterscheiden.
Erziehung
«Kein Mensch kann von morgens bis abends empathisch sein»
Ein Anliegen von Psychologin Claudia Brantschen ist es, Eltern im Alltag zu unterstützen. Sie erklärt, wie beziehungsstärkende Kommunikation gelingt.
Ein Mädchen kann nicht einschlafen
Elternbildung
Hilfe, unsere Tochter kann nicht mehr allein einschlafen!
Eine Mutter ruft beim Elternnotruf an, weil ihre siebenjährige Tochter abends nicht einschlafen kann und dies die Familie belastet.
Kommunikation in der Familie: Mehr Zeit für Gespräche
Erziehung
«Ich geniesse es, jetzt mehr Zeit für Gespräche zu haben»
Arbeiten in Zürich, wohnen im Engadin. So bewusst wie dieser Entscheid, so aktiv sei auch die familiäre Kommunikation, sagt Mutter Mona.
Erziehung
«Anstand ist das A und O»
Leila und Volkan Dogu sind ein höflicher Umgangston und Respekt gegenüber anderen Personen wichtig. Das erwarten sie auch von ihren Söhnen.
Fritz+Fränzi Stammhefte 2023
Erziehung
Unsere Lieblingstexte 2023 aus den Fritz+Fränzi-Stammheften
Zehnmal im Jahr erscheint das Stammheft von Fritz+Fränzi. Die Onlineredaktion hat für Sie jene Texte ausgewählt, die uns besonders berührt, inspiriert und zum Nachdenken angeregt haben.
Erziehung
Wie gelingt eine gute Kommunikation in der Familie?
Im hektischen Familienalltag fällt schnell ein falscher Satz. Wie Eltern lernen, sich auf ihre Kinder einzulassen und die richtigen Worte zu finden.
Leistungsdruck: Jungs auf dem Fussballfeld.
Erziehung
Leistungsdruck: «Du bist hier nicht gescheitert»
Yanek Schiavone ist Lehrer und Lerncoach an einer Schule, die Talente fördert, insbesondere im Fussball. Er weiss um den Druck, der auf Nachwuchssportlern lastet.
Erziehung
«Für Kinder ist es essenziell, dass sie gesehen werden»
Die Psychologin und Perfektionismusexpertin Christine Altstötter-Gleich weiss, welche Rolle die Eltern spielen, wenn Kinder ein ungesundes Leistungsstreben entwickeln.
Erziehung
Perfektionismus: Wir machen keinen Druck!
Welche Einstellung haben Eltern zum Thema Leistung? Und inwiefern geben sie diese an ihre Kinder weiter?
Erziehung
«Eltern brauchen viel Vertrauen. In sich selbst. Und in das Leben»
Viele Eltern wollen ihre Kinder bedürfnisorientiert erziehen und erfüllen dabei vor allem deren Wünsche, sagt die Pädagogin Inke Hummel. Als Ursache dafür sieht die Ratgeberautorin eine Konfliktscheue, die aus der eigenen Kindheit rührt.
Erziehung
«Ich wollte es später einmal besser machen»
Valentina Müller hatte eine schwere Kindheit. Die Mutter eines Sohnes musste lernen, ihren Anspruch auf Perfektion in der Erziehung aufzugeben.
Gewalt in der Erziehung: trauriges Mädchen hört Eltern streiten.
Erziehung
«In der Wut sehen Eltern ihr Kind nicht mehr»
Gewalt in der Erziehung gehört für viele Kinder immer noch zum Alltag. Regula Bernhard Hug zeigt auf, was Eltern dagegen tun können.
Erziehung
Höher, schneller, weiter – was perfektionistische Kinder antreibt
Perfektionistische Kinder sind nie mit sich und ihren Leistungen zufrieden. Was sie verzweifeln lässt und wie ihr Umfeld ihnen helfen kann.
bedürfnisorientert erziehen
Erziehung
«Bedürfnisorientiert heisst nicht konfliktfrei»
Im Video-Interview sagt Inke Hummel, was bedürfnisorientiert erziehen bedeutet und warum Kommunikation in diesem Kontext so wichtig ist.
Erziehung
«Dann habe ich Angst um meine Kinder»
Die Mädchen von Fabienne verstehen sich bestens mit Stiefvater Mark. Doch trüben Konflikte mit dessen Ex-Frau das Glück der Patchworkfamilie.
Patchworfamilie Scandellea beim Spaziergang. Freiheit geniessen.
Erziehung
«Willst du deine Freiheit aufgeben?»
Neue Familie oder Freiheit? Andrea und Domenic gingen ihre Patchworkfamilie lamgsam an. Die Kinder wären gerne schon früher zusammengezogen.
Erziehung
«Ein Rosenkrieg hätte mich abgeschreckt»
Von einem Tag auf den anderen hatte ich eine Familie – und drei Hunde, sagt Patrick Senn, der heute in einer Patchwork-Familie lebt.
Patchwork
Erziehung
Wie gelingt Patchwork? 10 Fragen und Antworten
Das Leben mit neuem Partner und dessen Kindern ist anspruchsvoll. Expertinnen und Experten antworten auf Fragen, die Patchworkfamilien umtreiben.
Sexualität
Erziehung
«Viele haben die Scham ihrer Eltern übernommen»
Sexualpädagogin Nadia Kohler plädiert für einen unverkrampften, ganzheitlichen Umgang mit dem Thema Sexualität. Dabei nimmt sie vor allem die Väter in die Pflicht.
Patchworkfamilie Neue Liebe neues Glück?
Erziehung
Neue Liebe – neues Glück?
Gründen Eltern mit ihrer neuen Liebe eine Patchworkfamilie, warten viele Stolpersteine auf sie. Das Familienmodell bietet aber auch Chancen – dazu braucht es Ausdauer und Empathie.
Erziehung
«Aufklärung beginnt praktisch ab Geburt»
Die App «Das bin ich!» will Sexualaufklärung fördern. Wie das gelingt, erzählt Mitautorin Maja Cimerman Sitar.
lesen
Elternbildung
«Lesen soll lustvoll sein, keine Pflichtübung»
Leseexpertin Christine Roth verrät wie man Kinder fürs Lesen begeistert und was Eltern bei der Ferienlektüre vermeiden sollten.
Moritz Daum, Heidi Simoni, Oskar Jenni
Entwicklung
«Die kindliche Entwicklung muss nicht der Norm entsprechen»
Entwickelt sich mein Kind normal? Tue ich genug, damit es gut vorankommt? Diese Fragen stellen sich viele Eltern. Das sagen unsere Experten.
Elternbildung
Vortragszyklus Kosmos Kind: Videos und Podcasts zum Nachschauen und Nachhören
Die wichtigsten Fragen zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen – beantwortet von Expertinnen und Experten. Eine Auswahl der Vorträge als Video und Podcast.
Elternbildung
Vortragszyklus Kosmos Kind: Alle Daten und Infos
Kosmos Kind: Expertinnen und Experten erklären wichtige Entwicklungsaspekte von Kindern und Jugendlichen – alltagsnah und verständlich.
Was tun bei Geschwisterstreit?
Erziehung
Was tun bei Geschwisterstreit?
Geschwister streiten sich. Das ist normal. Dass man sich als Eltern darüber aufregt auch. Doch müssen Sie nicht bei jedem Streit sofort eingreifen.
Wie geht Erziehung ohne Schimpfen?
Elternbildung
Wie geht Erziehung ohne Schimpfen?
In den meisten Familien gehört Schimpfen zum Alltag: Eltern schimpfen mit ihren Kindern, mal mehr, mal weniger. Doch Grenzen und Regeln lassen sich durch Anbrüllen nicht durchsetzen.
Trennung Patchwork
Elternbildung
Neue Liebe, neues Glück – und wie geht es den Kindern?
Alle haben das Recht, sich nach einer Trennung wieder zu verlieben. Doch wie geht es den Kindern damit? Worauf Patchworkfamilien achten müssen.
Getrennte Eltern Trennungsserie Scheidungskinder
Elternbildung
5 Ideen, wie das nächste Betreuungswochenende gelingt
Noch immer sind viele Kinder, deren Eltern getrennt leben, nur am Wochenende bei Papi oder Mami. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen.
Erziehung
Mein Kind räumt sein Zimmer nicht auf
Viele Kinder sind mit der Aufforderung, ihr Zimmer aufzuräumen, überfordert. Anderen ist Ordnung einfach nicht so wichtig. In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie die Sache am besten angehen. 
Mut braucht vor allem Selbstvertrauen
Erziehung
«Mut braucht vor allem Selbstvertrauen»
Mut hat viele Facetten. Ingenieurin Anne Richter erzählt, wer von ihren Jungs eher zu physischem und wer zu sozialem Mut neigt.
«Wenn Ängste Kinder einschränken,sollten Eltern handeln»
Erziehung
«Wenn Ängste Kinder einschränken, sollten Eltern handeln»
Kinder- und Jugendpsychiaterin Susanne Meier erklärt, was «normale» Angst von einer Angststörung unterscheidet und was Eltern tun können, wenn ihr Kind ängstlich ist. 
Wie Kinder mutig werden: 5 Beispiele aus dem Alltag
Erziehung
Wie Kinder mutig werden: 5 Beispiele aus dem Alltag
Was sollen Eltern tun, um den Mut ihrer Kinder zu fördern? Und wo sind die Grenzen? 5 Beispiele aus dem Alltag.
Erziehung
Jetzt beeil dich doch mal!
In Familien gibt es oft Konflikte rund um das Thema Zeit. Jüngere Kinder können mit vielen Zeitbegriffen noch gar nichts anfangen, ältere wollen sich bewusst davon abgrenzen.
Mut: Klare Absprachen fördern das Sicherheitsgefühl
Erziehung
«Klare Absprachen fördern das Sicherheitsgefühl»
Larissa und Jan Weile haben zwei klassische Schockmomente erlebt und eine Strategie entwickelt, ihren Kindern mehr Freiraum zu gewähren.
Erziehung
Was ist eine Sucht und ab wann ist man süchtig?
Viele Kinder gamen gerne. Doch wann wird es zu viel oder gar zur Sucht – und wie erklärt man das seinen Kindern?
Erziehung
Wie können Kinder Ängste überwinden und Mut entwickeln?
Eltern wünschen sich mutige Kinder. Mut zeigt sich auf verschiedene Weise. Was hilft einem Kind, mutig zu werden? Und wie können Eltern es unterstützen?
Elternbildung
Wenn das Kind in einen Loyalitätskonflikt gerät
Wer sich von seinem Partner trennt, tut dies selten in bestem Einvernehmen. Sind die Gräben aber zu tief, kann das für die Entwicklung eines Kindes negative Folgen haben.
Was tun, wenn dem Kind langweilig ist?
Erziehung
Was tun, wenn dem Kind langweilig ist?
«Mir ist langweilig!» Dieser Satz kann Eltern ziemlich nerven. Oft neigt man dann reflexartig dazu, dem Kind Vorschläge zu machen, womit es spielen könnte.
Erziehung
Was habe ich denn zu verbergen?
Viele Kinder nutzen Apps und Websites, ohne ihre Daten zu schützen. So sagen Sie ihnen, warum sie dies tun sollten.
«Buben müssen einen gesunden Umgang mit ihrer Aggression erlernen»
Erziehung
«Buben müssen einen gesunden Umgang mit ihrer Aggression erlernen»
Jungs-Coach Anton Wieser über raufende Jugendliche und Eltern, die darin gefordert sind, ihre Söhne zu stärken.
Erste Liebe Teenager
Erziehung
Denk an die Kondome!
Das Kind ist zum ersten Mal verliebt. Wie fühlt sich das für Mutter und Vater an? Wie sollten sich Eltern idealerweise verhalten? Und was tunlichst unterlassen?
Erziehung
Alles, was Sie über Sackgeld wissen sollten
Wann ist der richtige Zeitpunkt für Sackgeld? Wie hoch soll der Betrag sein und welche Regeln gilt es zu befolgen?
Entwicklung
Glaubenssätze sind keine Wahrheitssätze
Einfache Leitsätze können praktische Hilfsmittel für den Alltag sein. Sie können uns bei dessen Bewältigung aber auch im Weg stehen.
Erziehung
Warum schwimmen wir in Plastik?
PET-Flaschen, Flip-Flops, Fischernetze: Antworten auf die wichtigsten Kinderfragen rund um Plastikmüll am und im Meer.
Erziehungsmythen
Erziehung
«Eltern sollten weniger hart mit sich ins Gericht gehen»
Die Psychotherapeutin Felizitas Ambauen weiss aus ihrer Praxis, dass viele Eltern ihre Kinder anders erziehen wollen, als sie selbst erzogen wurden, und in stressigen Momenten doch in alte Muster fallen. Sie rät, Druck aus dem Familienalltag zu nehmen.
Erziehungsmythen
Erziehung
«Vertrauen und Liebe stehen bei uns an erster Stelle»
Bianca Köller Looser und ihr Mann haben klare Werte, die ihnen in der Erziehung wichtig sind. Regeln dürfen aber auch mal gebrochen werden.
Weniger Streit mit dem Ex-Partner
Elternbildung
Weniger Streit mit dem Ex-Partner
Meist erhoffen sich Paare nach einer Trennung mehr Ruhe im Familienleben, was nicht einfach ist. Fünf Tipps für eine friedvolle Kommunikation.
Was Eltern zu wissen glauben
Erziehung
Was Eltern zu wissen glauben
Erziehungsmythen prägen das Verhalten von uns Eltern oft mehr, als wir denken. 22 gängige Glaubenssätze auf dem Experten-Prüfstand.
Erziehung
«Kinderrechte werden oft nicht umgesetzt»
Irène Inderbitzin erklärt, warum es die Kinderombudsstelle braucht und wie sie hilfesuchende Kinder konkret unterstützen.
Es ist völlig okay zu sagen: Mir ist es zu viel!
Erziehung
«Es ist völlig okay zu sagen: Mir ist es zu viel!»
«Es ist völlig okay zu sagen: Mir ist es zu viel!» Elterncoach Sandra Schwendener sagt, wie Mütter und Väter es schaffen können, ihre eigenen Kräfte richtig einzuschätzen, bevor sie ausbrennen.
Elternbildung
Getrennt: So bleiben dem Kind beide Eltern erhalten
Kinder können eine Trennung gut meistern, wenn Mütter und Väter zusammen- statt gegeneinander arbeiten. Dies kann im kooperativen oder im parallelen Modell funktionieren.
SRF Kids Essen Klima
Erziehung
Was hat unser Essen mit dem Klima zu tun?
So können Sie Ihren Kindern die wesentlichen Zusammenhänge zwischen Ernährung und globaler Erwärmung erklären.
Wer zum Essen gezwungen wird, vertraut seinen Körpersignalen nicht mehr
Ernährung
«Wer zum Essen gezwungen wird, vertraut seinen Körpersignalen nicht mehr»
Ernährungswissenschafterin Marianne Botta sagt im Interview, woran sich Eltern vor lauter Ernährungstrends noch orientieren können.
Elternbildung
Wenn Kinder dauernd streiten
In manchen Familien gibt es sehr häufig Konflikte zwischen den Kindern. Wie sollen Eltern dabei eingreifen?
Erziehung
Behinderungen: Was Sie Ihrem Kind mitgeben sollten
Kinder sind oft unsicher, wie sie mit Menschen umgehen sollen, die eine Beeinträchtigung haben. Wie Eltern diese Fragen beantworten können.
Wie helfe ich meinem Kind in Mathe?
Erziehung
Wie helfe ich meinem Kind in Mathe?
Ihr Kind steht bei den Mathe-Hausaufgaben an und kommt nicht weiter. Frust macht sich breit und Ihr Kind bittet Sie um Hilfe.
Wie wird mein Kind selbständiger?
Erziehung
Wie wird mein Kind selbständiger?
Nervt es Sie manchmal, wenn Ihr Kind Sie ständig um Hilfe bittet und – beispielsweise – bei den Hausaufgaben nichts alleine macht?
Was tun, wenn ein Instrument dem Kind keine Freude macht?
Erziehung
Was tun, wenn ein Instrument dem Kind keine Freude macht?
Viele Kinder beginnen mit dem Spielen eines Instruments, haben aber schon bald keine Lust mehr auf das Üben. Wir Eltern reagieren darauf oft mit Druck und Vorwürfen.
Mein Kind ist in der Pubertät – Hilfe!
Erziehung
Mein Kind ist in der Pubertät – Hilfe!
Wenn Kinder in die Pubertät kommen, wird es manchmal ganz schön schwierig. Die Eltern finden ihr Kind schwierig, die Jugendlichen ihre Eltern.
Schalte das Gerät jetzt endlich aus!
Erziehung
Schalte das Gerät jetzt endlich aus!
Sie haben mit Ihrem Kind eine feste TV- oder Gamingzeit vereinbart und ihr Kind hält sich nicht daran? Unser Tipp bietet Ihnen Unterstützung in dieser Situation. 
Wie bereite ich meine Tochter auf die Menstruation vor?
Erziehung
Wie bereite ich meine Tochter auf die Menstruation vor?
Noch immer ist die Menstruation für viele Frauen – und gerade für Teenager – mit Scham behaftet. Möchten Sie das Ihrer Tochter ersparen?
Fördern Sie die Stärken Ihres Kindes
Erziehung
Fördern Sie die Stärken Ihres Kindes
Möchten Sie die Stärken Ihres Kindes stärken? Dann ist es hilfreich, zuerst etwas genauer hinzuschauen, was Ihr Kind auszeichnet: Was macht es besonders gerne? Was interessiert es? Was kann es gut?
Wie kann der Mental Load besser verteilt werden?
Erziehung
Wie kann der Mental Load besser verteilt werden?
Teilen Sie sich als Eltern die Kinderbetreuung auf und sind Sie beide erwerbstätig? Und trotzdem haben Sie das Gefühl, dass zuhause alles an Ihnen hängen bleibt?
Mobbing: Die Schule nimmt mich nicht ernst
Erziehung
Mobbing: Die Schule nimmt mich nicht ernst
Eltern und Lehrkräfte sind sich oft unsicher, ob ein Kind lediglich ab und zu gehänselt wird, normale Konflikte erlebt oder ob man bereits von Mobbing sprechen kann.
Hat mein Kind zu viele Spielsachen?
Erziehung
Hat mein Kind zu viele Spielsachen?
Heute haben die meisten Kinder zu viel Spielzeug. Generell gilt: Weniger ist mehr. Gerade, wenn viel Spielzeug herumliegt, fühlen sich die Kinder geradezu erschlagen und überreizt.
Wie helfe ich meinem Kind sparen?
Erziehung
Wie helfe ich meinem Kind sparen?
Möchten Sie Ihrem Kind dabei helfen, sich mit seinem Taschengeld auch mal einen grösseren Wunsch zu erfüllen, anstatt alles gleich für Krimskrams und Süssigkeiten auszugeben? 
So stärken Sie das Selbstbewusstsein Ihres Kindes
Erziehung
So stärken Sie das Selbstbewusstsein Ihres Kindes
Möchten Sie, dass Ihr Kind selbstbewusster wird? Dafür müssen Sie sich zunächst klar darüber werden, wodurch das Selbstbewusstsein gestärkt werden kann.
Mein Kind wird gemobbt – was kann ich tun?
Erziehung
Mein Kind wird gemobbt – was kann ich tun?
Ihr Kind wird in der Schule gehänselt oder sogar gemobbt? Dieses Problem sollten Sie schnell angehen, denn ob sich ein Kind in der Klasse wohl und akzeptiert fühlt, bestimmt zu einem grossen Teil, wie es ihm geht und welchen Wert es sich als Mensch zuschreibt.
Sprechen Sie mit Ihrem Kind über Social Media
Erziehung
Sprechen Sie mit Ihrem Kind über Social Media
Ihre Tochter oder Ihr Sohn hängt ständig am Handy und surft dort auf Tiktok, Instagram und anderen sozialen Medien – Sie sehen das mit Sorge, wissen aber nicht, wie sie es ansprechen sollen.
Was tun, wenn das Kind morgens immer trödelt?
Erziehung
Was tun, wenn das Kind morgens immer trödelt?
Sie decken den Frühstückstisch und Ihr Kind trödelt. Vielleicht sitzt es auf dem Bett und starrt Löcher in die Luft, anstatt sich anzuziehen. Sie müssen es jeden Morgen antreiben, damit es nicht zu spät in den Kindergarten oder zur Schule kommt.
Wie merke ich, ob mein Kind spielsüchtig ist?
Erziehung
Wie merke ich, ob mein Kind spielsüchtig ist?
Manche Kinder gamen stundenlang. Ist das bei Ihren Kind auch so? Und machen Sie sich Sorgen, dass es spielsüchtig ist?
So stärken Sie die Beziehung zu Ihrem Teenager
Erziehung
So stärken Sie die Beziehung zu Ihrem Teenager
Möchten Sie die Beziehung zu Ihrem Teenager verbessern? Viele Teenager möchten nicht mehr mit auf Familienausflüge. Vielleicht zieht sich Ihr Sohn oder Ihre Tochter häufig in ihr Zimmer zurück oder hängt mit Freunden am Smartphone.
Wie spricht man mit Kindern über eine Scheidung?
Erziehung
Wie spricht man mit Kindern über eine Scheidung?
Eine Scheidung der Eltern ist für die meisten Kinder ein Schock. Sie können oft nicht verstehen, weshalb sich die Eltern nicht mehr lieben. Manche Kinder reagieren sehr verunsichert, andere aggressiv. 
Mein Kind kann nicht verlieren
Erziehung
Mein Kind kann nicht verlieren
Kann Ihr Kind gut verlieren? Oder beginnt es zu weinen, zu schreien oder wird wütend, wenn es verliert? Manche Kinder können nicht gut verlieren. Und vielleicht fragen Sie sich, ob Sie es als Elternteil nicht einfach gewinnen lassen sollten? 
Was tun, wenn das Kind ständig nur am Handy ist?
Erziehung
Was tun, wenn das Kind ständig nur am Handy ist?
Kennen Sie das? Ihre Tochter oder Ihr Sohn hängt ständig am Handy – sie sehen das mit Sorge, wissen aber nicht wie sie es ansprechen sollen. Unser Tipp kann Ihnen weiterhelfen.
Soll man Kindern Waffen verbieten?
Erziehung
Soll man Kindern Waffen verbieten?
Peng! Peng! Du bist tot! Wie soll man als Elternteil reagieren, wenn die Kinder mit Waffen spielen oder sich eine Pistole oder ein Schwert wünschen?
Wenn Eltern ihren Kinder vorlesen. Vater mit Tochter und einem Buch im Bett.
Erziehung
Lesen Sie Ihrem Kind vor
Möchten Sie Ihrem Kind dabei helfen, eine engere Beziehung zu Ihnen aufzubauen und es gleichzeitig in vielen wichtige Bereichen fördern? Dann lesen Sie ihm vor. 
Ihr Kind ärgert Sie? So können Sie reagieren
Erziehung
Was tun, wenn Ihr Kind Sie ärgert?
Manchmal tun Kinder Dinge, die ihre Eltern nerven. Sie finden es lustig, beim Essen eklig zu schmatzen, ärgern ständig ihr Geschwister oder nörgeln bei jeder Kleinigkeit.
Fördern Sie den Optimismus Ihres Kindes
Erziehung
Fördern Sie den Optimismus Ihres Kindes
Optimistische Menschen haben es leichter im Leben. Sie können den Alltag besser geniessen, trauen sich zu und können sogar mit Rückschlägen und Misserfolgen besser umgehen. Möchten Sie Ihrem Kind dabei helfen, ein wenig optimistischer zu werden?
Diagnose ADHS. Im Video teilt eine Mutter Erziehungstipps.
Erziehung
Ihr Kind hat ADHS – das können Sie tun
Hat Ihr Kind eine ADHS-Diagnose erhalten und Sie wissen gerade nicht, wie es weiter geht? Unser Elterntipp bietet Ihnen eine konkrete Unterstützung in dieser Situation.
Hilfe, mein Kind erzählt mir nichts
Erziehung
Hilfe, mein Kind erzählt mir nichts
Manche Kinder reagieren auf Fragen wie «Und, wie war’s in der Schule?» nur mit «gut» und verschwinden in ihrem Zimmer. Wie Sie als Eltern damit umgehen können.
Zeigen Sie Interesse an der Welt Ihres Kindes
Erziehung
Zeigen Sie Interesse an der Welt Ihres Kindes
Ihr Kind liebt Barbiepuppen? Oder Computergames? Es ist ganz vernarrt in einem bestimmten YouTuber? Manche Interessen unserer Kinder sind uns Eltern fremd.
5 Tipps für intuitive Ernährung
Ernährung
5 Tipps für intuitive Ernährung
Wann bin ich satt? Wann esse ich aus Langeweile? Mit diesen Tipps der intuitiven Ernährung stärken Sie Ihr eigenes Bauchgefühl und das Ihrer Kinder.
«Wir hören einander zu»
Erziehung
«Wir hören einander zu»
Thomas Lottermoser, 52, und seine Frau Gunda Lottermoser-Niedermeyer, 48, erzählen, dass sich die Familie ihr Glück erarbeiten musste.
Nun sei doch mal dankbar!
Erziehung
Nun sei doch mal dankbar!
Masslos und egoistisch statt wertschätzend: So erleben Eltern ihre Kinder immer wieder. Eine Frage der Erziehung? Oder können Kinder vielleicht gar nicht anders?
Erziehung
«Charakterstärken kann man trainieren»
«Wenn man sein Leben um die eigenen Stärken herum aufbaut, geht es einem besser» Der Persönlichkeitspsychologe Willibald Ruch sagt, welche Faktoren zu einem glücklichen Leben führen – und wie Sie Ihr Kind auf dem Weg dahin unterstützen können.
Elternbildung
Was Kinder wirklich brauchen – und was nicht
Kindern fehlt die praktische Lebenserfahrung. Gütige, einfühlende Anleitung ist deshalb ein wichtiger Teil von elterlicher Führung.
Entwicklung
«Eltern sollten mehr über die kindliche ­Entwicklung wissen»
Der Kinder- und Jugendpsychiater Oliver Bilke-Hentsch stellt fest, dass Eltern psychische Erkrankungen bei ihren Kindern schlecht erkennen. Er nennt die Gründe für deren Zunahme und sagt, was Mütter und Väter tun können.
5 Tipps für intuitive Ernährung
Ernährung
Essen ohne Drama
Eltern wollen ihre Kinder gesund ernähren. Oft bewirkt Druck das Gegenteil. Die Methode des intuitiven Essens soll helfen: Statt Regeln zählt der innere Ernährungskompass des Körpers.
Erziehung
«Die Liebe für die Geschwister wird immer halten»
Die Schülerin Jocelyn Papp, 16, erzählt, welche Zeit mit der Familie die allerschönste war und was sie an ihren Geschwistern schätzt.
Erziehung
«Kinder akzeptieren ein Nein besser, wenn sie Fürsorge erkennen»
Psychologe Fabian Grolimund sagt, Eltern hätten nicht ­einfach die Aufgabe, Grenzen zu setzen, sondern ihre Kinder auch zu ermutigen, für sich selbst einzustehen.
Selbstfürsorge ist so wichtig
Erziehung
«Selbstfürsorge ist so wichtig!»
Anita Bucher* hat fünf Kinder und ist seit Kurzem alleinerziehend. Damit sie den Familienalltag meistern kann, muss sie klare ­Regeln setzen.
Grenzen setzen obwohl freiheitsliebend
Erziehung
«Ich muss Grenzen setzen, obwohl ich freiheitsliebend bin»
Sarah Farsatis ist vierfache Mutter und hat mit der Geburt ihrer Kinder gelernt, dass es wichtig ist, Regeln aufzustellen. 
Elternbildung
Trotzige Kinder haben trotzige Eltern
Kindliche Integrität, was heisst das? Jesper Juul über trotzige Eltern und warum ein klares Nein Kinder entlastet.
5 Konflikte und wie Eltern hier sinnvoll Grenzen setzen
Erziehung
5 Konflikte und wie Eltern hier sinnvoll Grenzen setzen
Psychologin Sarah Zanoni kommentiert 5 typische Konfliktsituationen und sagt, wie Väter und Mütter darauf reagieren können.
Wir sollten den Tod beim Namen nennen
Erziehung
«Wir sollten den Tod beim Namen nennen»
Eltern sind bei Todesfällen oft überfordert, weiss Trauerexpertin Franziska Bobillier und sagt, wie wir mit Kindern übers Sterben sprechen können. 
Vertrauen Respekt und Verbindlichkeit
Erziehung
«Wir setzen auf ­Vertrauen, Respekt und Verbindlichkeit»
Julia Aellig und Orlando Bitzer erzählen, wieso sie Wert auf Mitbestimmung legen und weshalb ihnen Grenzen setzen wichtig ist.
Wie Sie Kindern sinnvoll Grenzen setzen
Erziehung
Wie Sie Kindern sinnvoll Grenzen setzen
Wurden Kinder früher an die Gesellschaft angepasst, sollen sie heute selbstbestimmt aufwachsen. Auch in einer partnerschaftlichen Erziehung braucht es aber Regeln und Grenzen.
Erziehung
«Eltern sollten ihre Angst bei sich selbst lassen»
Die Psychologin Anna Mathur weiss, wie stark Ängste das Familienleben belasten können, und erklärt, worauf es für ängstliche Eltern ankommt.
Erziehung
«Wir gehen mit unseren Ängsten bewusst und konstruktiv um»
Julie und Stefan Balmer teilen sich Job und Hausarbeit. Nebst Ängsten um die Zukunft ihres Kindes macht ihnen das Thema Loslassen Sorgen.
Erziehung
«Sie werden die richtigen Entscheidungen treffen»
Barbara Baur lebt vom Vater ihrer ­zwei Teenager getrennt. Die Eltern sind sich aber einig, was den Umgang mit elterlichen Ängsten betrifft.
Erziehung
«Wir können unsere Kinder nur bis zu einem gewissen Punkt beschützen»
Marianne und Samuel Mag möchten die Entwicklung ihrer Kinder nicht mit ihren Sorgen bremsen. Dabei hilft ihnen auch ihr Glaube.
Erziehung
Alle anderen dürfen auch!
Wenn es nach den Kindern geht, dürfen die Freunde immer mehr. Ist das nur ein raffiniertes Argument vom Nachwuchs? Oder ein guter Anlass, um über Regeln und Verbote zu sprechen?
Erziehung
3 Übungen zum entspannten Umgang mit Sorgen
Machen Sie sich als Mutter oder Vater oft Sorgen und haben Bauchweh deswegen? Hier drei kurze Übungen, die Ihnen weiterhelfen.
Erziehung
Wie viel Elternangst ist normal?
Die Evolution hat uns mit Sorge um unsere Kinder ausgestattet. Wie findet man einen guten Umgang mit den Elternängsten?
Scham
Erziehung
«Wir sollten Kinder darin unterstützen, Scham zu spüren und ihr zu folgen»
Forscherin Ursula Immenschuh sagt, die eigene Scham sei einer der wichtigsten Entwicklungsimpulse. Ein Gespräch über eine abgrundtiefe Emotion und die Frage, wie Eltern ihrem Kind helfen können, sensibel mit ihr umzugehen.
Elternbildung
«Wir neigen dazu, Kindern Verantwortung abzuerziehen»
Familienberaterin Christine Ordnung sagt, wir müssen die Integrität eines Kindes wahren, damit es lernt, verantwortungsvoll zu handeln.
Elternbildung
So lernt Ihr Kind Verantwortung zu übernehmen
Mit der Zeit sollte Verantwortung Schritt für Schritt von den Eltern aufs Kind übergehen. Wie Mütter und Väter diesen Balanceakt meistern.
Elternbildung
«Wir sollten Kindern etwas zutrauen»
Gwendolyn Nicholas und Nico Lopez Lorio liessen ihre Söhne schon mit acht allein im ÖV durch die Stadt fahren. Heute ist auch die fünfjährige Tochter oft dabei.
Elternbildung
«Kinder müssen wissen, was sie brauchen»
Karin und Stephan Graf sind überzeugt, dass Empathie der Schlüssel zur ­Eigenverantwortung ist.
Elternbildung
«Ich dachte, ich würde es locker nehmen»
Simone Steiner und Paolo Bogni waren als Kinder früh selbständig. Umso mehr erstaunt beide, dass ihnen Loslassen als Eltern oft schwerfällt.
Elternbildung
Eigenverantwortung und Selbständigkeit – so gehts
Wie merke ich, dass ich meinem Kind mehr Verantwortung übergeben kann? Diese und neun weitere Elternfragen sowie Antworten von Expertinnen und Experten.
Elternbildung
«Es gibt nur eins: üben!»
Auf dem Schulweg lauern viele Gefahren. Verkehrs-Beraterin Sabine Degener erklärt, was Eltern für die Sicherheit ihres Kindes tun können.
Entwicklung
7 Tipps für ängstliche Eltern und Kinder
Welcher Risikotyp ist Ihr Kind? Und was tun, wenn Sie selbst zu Sorge und Angst neigen? Mit diesen Tipps stärken Sie sich selbst und Ihr Kind.
Entwicklung
Mut tut gut: So wird Ihr Kind risikofreudig
Viele Eltern wollen ihre Kinder vor allen Gefahren beschützen. Eine gute Risikokompetenz kann aber nur entwickeln, wer sich auch mal blutende Knie holt.
Erziehung
«Ein Kind sollte Konflikte selbst lösen dürfen»
Psychologe Fabian Grolimund sagt, die Grundsteine für ein soziales Verhalten würden schon früh gelegt. Daher gelte es besonders für Eltern, ein solches vorzuleben.
Erziehung
«Wenn wir Eltern Lern-Polizisten spielen, erreichen wir nichts»
Stress und Noten demotivieren viele Kinder und hindern sie am Lernen, sagt der Entwicklungspsychologe Moritz Daum im Monatsinterview.
Erziehung
Konflikte: Dicke Luft in der Familie
Hausaufgaben, Ausgang, Medienkonsum: In Familien gibt es viele Konfliktfelder. Doch warum streiten wir gerade mit unseren Liebsten so häufig? Wie lassen sich Auseinandersetzungen in etwas Konstruktives verwandeln? Und was sollten wir im Streit auf keinen Fall tun?
Erziehung
«Sich selbst zu reflektieren, ist der Schlüssel, um Konflikte zu lösen»
Michelle Burgener-Oehri, 39, lebt mit ihrer Patchworkfamilie in Winterthur. Dazu ­gehören Pascal, 34, Gian, 13, Lena, 7, und ­Finan, 1. Um Streit zwischen Gross und Klein zu vermeiden, achtet die Lehrerin und Kinesiologin auf ihre eigenen Grenzen.
Erziehung
«Strikte Regeln nehmen Spannung raus»
Damit es zu Hause nicht zu oft knallt, setzen Isa Scherr, 41, und ihr Mann Mathias, 43, auf klare Vorgaben. Mit ihren vier Kindern Morris, 11, Ellen, 9, und den ­Zwillingen Lenny und Damien, 7, wohnen sie in Brütten ZH.
Erziehung
Geschwisterstreit: «Eltern sind keine Richter»
Sozialarbeiterin Madleina Brunner Thiam weiss, warum Geschwisterstreit in manchen Familien so häufig vorkommt – und hat einen Rat für Eltern.
Elternbildung
«Wer sich gleichwertig fühlt, braucht andere nicht fertigzumachen»
Die Bestrafung der Täter verschlimmere Mobbing exterm, sagt Elternberaterin Christelle Schläpfer im Monatsinterview – und schlägt Alternativen vor.
Erziehung
5 Tipps gegen Stress mit Hausaufgaben
Die Schule ist Streitthema Nummer eins zwischen Eltern und Kindern. Welches Verhalten im Konfliktfall angebracht ist, sagt Jolanda Hohl, Primarlehrerin, Lern- und Familiencoach.
Erziehung
Wie essen wir entspannt am Familientisch?
Gemeinsame Mahlzeiten sind eine grosse Chance für Familien, sich im Alltag zu sehen und sich auszutauschen. Am besten ohne Streit, Stress, Kritik und Extrawürste.
Erziehung
So lernen Kinder ihren Körper lieben
Selbstakzeptanz fängt beim eigenen Körper an. Mit diesen 9 Body-Positivity-Tipps lernen Kinder einen wertschätzenden Umgang mit sich selbst.
Erziehung
Wie schützen wir Kinder vor sexuellem Missbrauch?
Kinder erfahren sexualisierte Gewalt meist aus dem nahen Umfeld. Sozialarbeiterin Agota Lavoyer erklärt, warum gewisse Kinder besonders gefährdet sind und wie Eltern Ihre Kinder am besten vor sexuellem Missbrauch schützen.
Elternbildung
Mütter lesen häufiger vor als Väter
Zum Jubiläum des 5. Schweizer Vorlesetags am 18. Mai 2022 haben wir mit Christine Tresch vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM gesprochen und sie gefragt, warum Väter ihren Kindern seltener vorlesen als Mütter.
Elternbildung
Schweizer TikTok-Stars vereint gegen Gewalt an Kindern
130‘000 Kinder werden von den Eltern geschlagen. Deshalb setzen sich am 30. April, dem internationalen «No Hitting Day», die grössten TikTokStars des Landes für eine gewaltfreie Kindererziehung ein – mit einem Schmink-Tutorial der anderen Art.
Erziehung
Von Selbstvertrauen und Selbstgefühl
Was Eltern tun können, um die innere Balance ihres Kindes zu ­stärken. Und was sie in dieser Hinsicht besser lassen sollten.
Erziehung
Eifersucht: Rivalen in der Familie
Rivalität oder erbitterter Geschwisterkampf? Wie sollen Eltern mit Konkurrenz unter Kindern umgehen? 23 Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Elternbildung
Hilfe, unser Sohn wird handgreiflich!
Unser Sohn, 12, streitet beinahe täglich mit seiner Schwester, 9. ­Manchmal wird er auch handgreiflich, was überhaupt nicht geht. Wenn wir von ihm verlangen, dass er sich bei seiner Schwester ­entschuldigt, weigert er sich. Sie hätte angefangen und überhaupt sei sie selber schuld, sie habe ihn provoziert. Oft weinen am Schluss ­beide Kinder, und wir Erwachsene sind völlig erledigt. Wie kommen wir aus diesem Teufelskreis heraus?
Erziehung
Spielend Musik lernen
An 400 Musikschulen finden Kinder Schritt für Schritt zum passenden Instrument. Wie Eltern sie dabei unterstützen können, wie das Musizieren positiv aufs Gehirn wirkt und warum Spielfreude wichtiger ist als Talent.
Vaeter
Elternbildung
«Wir Väter sind immer noch nicht mutig genug»
Der Vätercoach und Buchautor Carsten Vonnoh über belastete Männer, was diese tun müssen, um besser in ihrer Vaterrolle anzukommen – und was sie von den Müttern ihrer Kinder einfordern sollten.
Erziehung
«Undankbarkeit macht mir zu schaffen»
Serge Hermann, 44, kannte als Kind keine Grenzen, seine Frau Liora Kleinman, 41, wurde mit harter Hand erzogen. Mit Micah, 11, und Zoe, 9, gehen die Banker aus Oberwil-Lieli AG nun andere Wege.
Erziehung
«Ganz ohne ‹Wenn-Dann› schaffe ich es nicht»
Produktionsmitarbeiterin Tanita, 31, hat sich intensiv mit ihrer eigenen Geschichte auseinandergesetzt, damit ihre Töchter, 6 Monate, 2 und 12, dereinst auf eine glückliche Kindheit zurückblicken. Mit den Kindern und Partner Fabian, 37, der ein technisches KMU führt, pflegt sie heute ein Familienleben, wie sie es sich als Kind gewünscht hätte. 
Erziehung
Psychische Gewalt: Narben auf der Seele
Jedes vierte Kind in der Schweiz erlebt regelmässig psychische Gewalt durch die Eltern. Doch wo beginnt psychische Gewalt, und wie schärfen wir unseren Sinn dafür?
Erziehung
Was ist psychische Gewalt?
Eine einheitliche Definition von psychischer Gewalt in der Erziehung gibt es nicht. ­Wissenschaftler sprechen von psychischer Gewalt, wenn Eltern ...
Erziehung ohne Gewalt
Erziehung
7 Tipps für Eltern zur gewaltfreien Erziehung
Was hilft Eltern, im Clinch mit dem Nachwuchs, auf Drohungen oder Schimpftiraden zu verzichten? 7 Expertentipps
Erziehung
«Eltern sind verantwortlich für die Qualität der Beziehung»
Martina Schmid berät beim Elternnotruf Mütter und Väter, die nicht mehr weiterwissen. Psychische Gewalt, weiss sie, kann dann ins Spiel kommen, wenn Eltern unrealistische ­Erwartungen ans Kind haben oder ihm die Verantwortung für elterliche Gefühle aufbürden.
Erziehung
«Stress verkürzt die Zündschnur»
Für Jolanda Paganoni Zurbrügg geht Beziehung über Erziehung. Ihr Mann Tobias Zurbrügg sieht das nicht immer so. Einig sind sie sich, dass es in herausfordernden Momenten hilfreicher ist, den Zugang zum Kind zu suchen, als laut zu werden. 
Erziehung
Eltern in der Sackgasse
Dort, wo Kinder angeblich zu viel Macht über ihre Familie besitzen, lassen Eltern sie in Wahrheit mit zu viel Verantwortung allein, so Jesper Juul.
Elternbildung
5 Tipps wie Eltern die Beziehung zu ihrem Kind stärken
«Eltern sollten sich aufrichtig für die Welt ihres Kindes interessieren», sagt Sarah Zanoni. Weitere Tipps, wie Sie das Selbstbewusstsein Ihres Kindes fördern.
Wenn Kinder flunkern, kann man auch mal eine zudrücken, sagen Experten.
Erziehung
Was tun, wenn das Kind lügt?
Konflikte unter Kindern gehören zum Kindergarten- und Schulalltag. Die Eltern sollten ihnen zuhören – sich aber auch in die Lage der anderen versetzen.
«Hilfe
Elternbildung
«Hilfe, meine Nanny raucht während der Kinderbetreuung!»
Ist es okay, wenn die Nanny während der Betreuungszeit der Kinder auf dem Balkon eine Zigarette raucht?
Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund: Dem Glück auf der Spur
Elternbildung
Dem Glück auf der Spur
Sind wir unseres eigenen Glückes Schmied? Ganz so einfach ist es nicht, ­haben unsere Kolumnisten Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund erfahren.
Alain Di Gallo: «Kinder brauchen unsere Zuversicht»
Entwicklung
«Kinder brauchen unsere Zuversicht»
Wie geht es Kindern und Jugendlichen heute? Sind sie anfälliger für psychische Probleme? Antworten hat Kinder- und Jugendpsychiater Alain Di Gallo.
«Hilfe
Elternbildung
«Hilfe, mein Sohn ist ständig an der Playstation!»
Mein 13-Jähriger ist kaum von seiner Playstation wegzukriegen, was oft zu Familienkrach führt – was tun?
Mathias Voelchert: «Wenn wir konstruktiv streiten
Elternbildung
«Wenn wir konstruktiv streiten, lernen unsere Kinder das auch»
Aggression sei eine Form von Energie, sagt Mathias Voelchert im Monatsinterview. Wir sollten sie sinnvoll nutzen.
Stefanie Rietzler: Was ist das Beste für mein Kind?
Elternbildung
Ich kann mich nicht entscheiden!
Bei wichtigen Entscheidungen in Bezug auf unsere Kinder hören wir auf den Kopf. Dabei ist unsere Intuition kein schlechter Ratgeber, findet Stefanie Rietzler.
Elternbildung
Die Kunst, Nein zu sagen, ohne zu verletzen oder zu kränken
Heute sagen Mütter und Väter oftmals Ja, auch wenn sie eigentlich Nein meinen. Dabei brauchen Kinder die authentische Rückmeldung ihrer Eltern.
Wir leben Respekt und Toleranz vor
Entwicklung
«Wir leben Respekt und Toleranz vor»
Marcelle Graf ist Assistentin der Geschäftsleitung in einem Büro. Der Vater von Ariseo und Nelio wohnt auch in St. Gallen und ist trotz ­Trennung präsent.
«Hilfe
Elternbildung
«Hilfe, meine Tochter ist rotzfrech!»
So extrem wie bei meiner Tochter hatte ich mir die Pubertät nicht vorgestellt – was kann ich tun, um nicht dauernd mit ihr zu streiten?
Wie Eltern und Gene prägen
Entwicklung
Wie Eltern und Gene prägen
Wie ein Kind sich entwickelt, hängt von einem komplexen Zusammenspiel zwischen seinen Erbanlagen und Umweltfaktoren ab.
Julia Vincenz: «Meinen Eltern ist mein ganz persönliches Glück das Wichtigste»
Entwicklung
«Meinen Eltern ist mein Glück das Wichtigste»
Julia Vincenz macht eine ­Ausbildung zur Fachfrau Betreuung und lebt mit ihren Eltern Martina Arpagaus und Curdin Vincenz sowie ihrem Bruder Florian in Zürich.
Vorbild sein: Will ich so werden?
Entwicklung
Vorbild sein: Will ich so werden?
Kinder orientieren sich an Vorbildern, imitieren sie, grenzen sich ab – und finden so zur Identität. Eltern sind die ersten Leitplanken für Mädchen und Jungen.
Fabian Grolimund Kolumnist
Entwicklung
Ich liebe dich, so wie du bist!
Bedingungslose Elternliebe heisst nicht, dem Kind alles durchgehen zu lassen. Es geht darum, Ihrem Kind auch in schwierigen Situationen zugewandt zu bleiben.
Entwicklungspsychologe Moritz Daum: «Jugendliche können sich ihre eigenen Vorbilder aussuchen»
Entwicklung
«Jugendliche können sich ihre eigenen Vorbilder aussuchen»
Der Entwicklungspsychologe Moritz Daum sagt, dass bei der Vorbildsuche älterer Kinder Äusserlichkeiten nicht wichtiger sein müssen als innere Werte.
«Hilfe
Elternbildung
«Hilfe, meine Tochter ist eine Chaotin!»
Im Zimmer meiner Neunjährigen herrscht Chaos – wie bringe ich sie zum Aufräumen?
Erziehungsberater Jan-Uwe Rogge: «Es gibt keine negativen Gefühle – das müssen Eltern ihren Kindern vermitteln»
Elternbildung
«Es gibt keine negativen Gefühle»
Der renommierte deutsche Erziehungsberater Jan-Uwe Rogge sagt, Aggressionserziehung sei eine besonders wichtige Aufgabe von Eltern.
Eltern sollten sich am Kind orientieren
Elternbildung
Bedürfnisorientiert erziehen, aber wie?
Eltern sollten sich am Kind orientieren – nicht an den eigenen Vorstellungen. Doch wie geht bedürfnisorientierte Erziehung im Familienalltag?
Stefanie Rietzler
Elternbildung
Warum ist mein Kind zu Hause so wild und in der Schule ganz brav?
Oft nehmen wir unsere Kinder anders wahr als Aussenstehende. Dabei ist es für die Einschätzung ihres Verhaltens wichtig, den Kontext zu berücksichtigen.
Helke ­Bruchhaus Steinert: «Eine Affäre ist keine Bankrotterklärung»
Erziehung
«Eine Affäre ist keine Bankrotterklärung»
Paar- und Sexualtherapeutin Helke ­Bruchhaus Steinert weiss, was der Erotik auf die Sprünge helfen kann, wenn Sex im Elternalltag rar geworden ist.
«Hilfe
Elternbildung
«Hilfe, mein Sohn hat komplett zugemacht!»
Mein Sohn, 11, besucht die 5. Klasse. Er war bisher ein guter Schüler. Plötzlich hat er komplett zugemacht, weigert sich sogar, Hausaufgaben zu machen.
Blog
Wenn Väter präsent sind, gewinnen alle
Mütter gelten als die wichtigsten Bezugspersonen ihrer Kinder. Dabei sind Väter genauso fähig. Sie sollten aber selber aktiv werden.
Belohnen und Bestrafen
Elternbildung
Wenn du jetzt lieb bist, dann …
Ein Gummibärli fürs Aufräumen, Handyentzug bei schlechten Noten – Belohnen und Bestrafen gehört in vielen Familien zum Alltag.
0521_bestrafen-belohnen-Dossier_schweizerelternmagazin-HL
Elternbildung
«Körperliche Bestrafungen können Kinder auf die schiefe Bahn bringen»
Gabriella Bercher, 41, lebt mit ihrem Mann Yanick und den Kindern in Belp BE. Die Personalfachfrau und der Polizist finden, Strafen sollen verboten sein.
Strafen haben keinen positiven Effekt auf die schulische Mitarbeit
Elternbildung
«Strafaufgaben haben keinen positiven Effekt»
Die Kinder- und Jugendspychologin Irina Kammerer erklärt, was Kindern besser hilft als Fleisskärtchen und Strafaufgaben an Schulen.
Elternbildung
Die Eigenverantwortung beim Kind fördern
Eltern sollten ihren Kindern ermöglichen, persönliche Verantwortung zu übernehmen. Sie dürfen sie damit aber nicht allein lassen.
Brigit Leuenberger Respekt und Wertschätzung im Umgang mit Kindern
Elternbildung
«Kinder brauchen Führung und Wertschätzung»
Brigit Leuenberger ist Mutter und Lehrerin. Beruflich als auch privat basiert ihr Umgang auf gegenseitigem Respekt und Wertschätzung.
Strafen vermeiden: 3 Beispiele aus dem Alltag mit Kindern
Elternbildung
Strafen vermeiden: 3 Beispiele aus dem Alltag mit Kindern
Wie vermittelt man Verhaltensregeln ohne Strafen? Drei typische Krisensituationen aus dem Elternalltag und wie sie zu bewältigen sind.
Intuition als Erziehungsratgeber.
Elternbildung
Intuition als Ratgeber in Erziehungsfragen
Bruna verlässt sich in Erziehungsfragen oft auf ihre Intuition und merkt, dass unter Zeitdruck alte Muster hochkommen, die sie ablehnt.
Lob ist nicht gleich Lob: Fünf Tipps für Eltern
Elternbildung
So loben Sie richtig: 5 Tipps für Eltern
Eltern loben ihre Kinder in bester Absicht. Einige Studien zeigen, dass nicht jedes Lob einen sinnvollen Effekt hat.
«Kinder können sich nicht über ihr Potenzial hinaus entwickeln»
Entwicklung
«Kinder können sich nicht über ihr Potenzial hinaus entwickeln»
Kinderarzt Oskar Jenni sagt, dass jedes Kind einzigartig ist und sich in seinem Tempo entwickelt. Wir sollten die Unterschiede anerkennen, statt sie als störend zu betrachten.
Lutz Jäncke: «Eltern müssen ihre Kinder viel mehr führen»
Elternbildung
«Eltern müssen ihre Kinder viel mehr führen» 
Der Neuropsychologe Lutz Jäncke zeichnet in seinem neuen Buch ein düsteres Zukunftsbild und fordert von den heutigen Eltern viel Engagement.
Selina: «Ich möchte später beruflich etwas mit Tieren machen»
Entwicklung
«Ich möchte später beruflich etwas mit Tieren machen»
Selina*, 9, aus dem Zürcher Unterland hat einen Bruder und ein Herz und Händchen für grosse und kleine Tiere.
Begabung: Das Mittelfeld voranbringen
Entwicklung
Begabte Kinder im Schulalltag
Die schulische Förderung von Begabungen konzentriert sich nicht mehr nur auf Hochbegabte. Es gibt inzwischen einige Programme und Instrumente für Lehrpersonen.
Begabung: Das kann ich richtig gut!
Entwicklung
Begabung: Das kann ich richtig gut!
Jedes Kind kommt mit Begabungen auf die Welt. Doch wie findet es heraus, welcher Sport, welches Instrument, welche berufliche Richtung ihm liegt?
Maya: «Es ist doch viel cooler
Entwicklung
«Es ist cooler, die Dinge selber zu basteln, statt sie zu kaufen»
Maya, 11, aus Zürich hat drei Brüder und setzt am liebsten neue Ideen um.
Ella: «Es gab eine Phase
Entwicklung
«Es gab eine Phase, da war ich weniger motiviert»
Es gab eine Phase da war ich weniger motiviert, erzählt Ella, 13, aus Zürich. Sie hat einen Bruder und liebt es, Fussball zu spielen.
Markus Hengstschläger: «Jedes Kind hat ein Recht darauf
Entwicklung
«Jedes Kind hat ein Recht darauf, gefördert zu werden»
Der Genetiker Markus Hengstschläger sagt, es brauche viele Dörfer, damit ein Talent sich entfalten könne. Aber was ist eine Begabung und wie ist sie angelegt?
«Hilfe
Elternbildung
«Hilfe, muss ich meine Tochter für gute Noten belohnen?»
Unsere Tochter, 10, besucht die 4. Klasse. Am letzten Elternabend erklärte uns ihre Lehrerin, dass sie uns empfehle, die Kinder für gute Noten zu belohnen.
Begabung: Literatur und Links
Elternbildung
Was sind deine Begabungen?
Nicht jedes Kind schätzt sich gerne selber ein. Diese Fragen helfen herauszufinden, wo persönliche Stärken und Interessen der Kinder liegen.
Elternbildung
Aggressionen sind gesund
Die Art, wie wir mit Aggressionen umgehen, ist zentral für unser psychisches Wohlbefinden, sagt Jesper Juul.
«Hilfe
Elternbildung
«Hilfe, mein Sohn rastet regelmässig aus!»
Mein Sohn, 11, besucht die 6. Klasse. Er ist ein mittelmässiger Schüler. Wenn er die Hausaufgaben nicht versteht, schreit er mich an, und ich schreie zurück.
Gesundheit und Lärm: Ruhe
Elternbildung
Ruhe, bitte!
In Schulen und Kindergärten, aber auch zu Hause kann es laut werden. Wie Lärm der Gesundheit von Kindern schadet und wie wir sie davor schützen können.
Elternbildung
Aggressionen in der Familie
Aggressionen sind ein unerlässlicher Bestandteil menschlicher Beziehungen, sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Familie.
Mara: «Mein Sohn hält mir ­täglich den Spiegel vor»
Entwicklung
«Mein Sohn hält mir täglich den Spiegel vor»
Mara, 33, ist Mutter von zwei ­Kindern, 5 und 10. Sie erkennt sich in den Selbstzweifeln ihres Sohnes wieder.
Stefan: «Kein Kind soll zu ­wenig Zuneigung und Liebe erhalten»
Erziehung
«Kein Kind soll zu wenig Zuneigung und Liebe erhalten»
Stefan ist Vater zweier Töchter. Er bezeichnet sich als nicht selbstbewusst und legt deshalb Wert darauf, seinen Mädchen täglich zu sagen, dass er sie liebt.
Selbstbewusstsein: Das starke Kind
Entwicklung
Wie wird mein Kind selbstbewusst?
Wir alle möchten vorbehaltlos geliebt werden – es ist die Basis für unser Selbstbewusstsein. So entwickelt ein Kind diesen wichtigen Baustein.
Entwicklung
Masturbation: Wie Kinder Lust lernen
Anders als in früheren Zeiten angenommen, entwickelt sich die Sexualität eines Menschen nicht erst im Teenageralter. Schon Kleinkinder und sogar Babys verschaffen sich schöne Gefühle. Was Eltern über das Thema Kinder und Masturbation wissen sollten.
Tipps zur Stärkung des Selbstbewusstseins
Elternbildung
Tipps zur Stärkung des Selbstwerts Ihres Kindes
Woraus schöpfen wir die innere Kraft, um selbstbewusst die Chancen unseres Lebens zu ergreifen und seinen ­Widrigkeiten zu trotzen? Wir haben Tipps.
Margarete Killer-Rietschel: «Fast alles
Erziehung
«Fast alles, was Eltern versäumt haben, lässt sich wieder ausbügeln»
Margarete Killer-Rietschel erklärt, wie Selbstbewusstsein entsteht, wie dieses gestärkt wird und welche Rolle die Erziehung dabei spielt.
Elternbildung
Aus Fehlern lernen – wirklich?
Fehler müssen korrigiert werden – nur auf diese Weise lernt man dazu. Das ist eine Überzeugung, die viele kaum in Frage stellen. Es lohnt sich aber, das zu tun.
Miriam und Samuel: «Selbstbewusstsein hat auch mit Überwindung von Grenzen zu tun»
Entwicklung
«Selbstvertrauen hat auch mit Überwindung von Grenzen zu tun»
Miriam und Samuel haben zwei Kinder. Für sie ist wichtig, dass ihre Kinder sich etwas zutrauen können. Diese Kraft sollen sie in sich und im Glauben finden.
Dr. Kurosch Yazdi: «Es könnte ein krankhafter Internetkonsum ausbrechen»
Entwicklung
«Es könnte ein krankhafter Internetkonsum ausbrechen»
Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf das Suchtverhalten bei Jugendlichen? Dr. Kurosch Yazdi wagt eine Prognose was nach der Pandemie passieren könnte.
Entwicklung
Mädchen interessieren sich auch für anderes als Schminktipps
3 Fragen an Laura Simon, eine der Initiantinnen der neuen Zeitschrift «Kosmos»*, die sich hauptsächlich an Mädchen richtet.
«Papa
Entwicklung
«Papa, warum habe ich das Sprechen verlernt?»
Auch im Kindesalter kann ein Ereignis eine Aphasie auslösen und von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr, wie es war.
Neue Broschüre für kreative Förderung bei Kleinkindern
Entwicklung
Kreativ aber wie?
Kreative Freiräume für die Jüngsten schaffen heisst die Devise von Lapurla. Die neue Broschüre zeigt, wie Eltern mit Kleinkindern kreativ sein können.
Elternbildung
Kinder die Liebe spüren lassen
Eltern können ihre Liebe nicht durch Beteuerungen beweisen, sondern nur durch ihr Tun. Jesper Juul zeigt wie es im Alltag gelingen kann.
Gestresste Eltern im Lockdown
Erziehung
«Sex ist gleich wichtig wie ein Ämtli»
Die Corona-Pandemie für das Paarleben von Eltern. Die Paar- und Sexualberaterin Bettina Disler sagt, wie man die Nerven behält und Zeit findet für Sex.
Elternbildung
Brauchen Kinder Struktur?
Regulator-Eltern möchten ihren Kindern einen klaren Rahmen stecken. Facilitator-Eltern stellen die Bedürfnisse ihrer Kinder ins Zentrum ihres Handelns.
Ines Mürner-Lavanchy: «Einige Kinder können mit ihrem Frust nicht umgehen»
Entwicklung
«Einige Kinder können mit ihrem Frust nicht umgehen»
Tobsüchtig: Die Neuropsychologin Ines Mürner-Lavanchy über Kinder, die in ihrer Wut gefangen sind
«Hilfe
Elternbildung
«Hilfe, in der Klasse unseres Sohnes wird viel gestritten!»
In der Klasse unseres Sohnes wird viel gestritten. Die Kinder mussten darauf einen Fragebogen ausfüllen. Die Antworten wurden von der Lehrerschaft präsentiert.
Ich erzähle: «Schuldgefühle sind für mich stark mit ­Mutterschaft verbunden»
Elternbildung
«Schuldgefühle sind für mich stark mit ­Mutterschaft verbunden»
Nadja Stadelmann und Beat Limacher leben mit ihren Töchtern in Wolhusen LU. Die Töchter werden an zwei Wochentagen fremdbetreut.
Geschwister-Mythen: Armes Einzelkind?
Elternbildung
Armes Einzelkind?
Sie galten lange als egoistisch, selbstbezogen und verwöhnt. Dabei stehen Einzelkinder Kindern mit Geschwistern in Sachen Sozialkompetenz in nichts nach.
Schuldgefühle: Ballast auf der Seele
Elternbildung
Schuldgefühle: Ballast auf der Seele
Tun wir genug für unser Kind? Oder gar zu viel? Sehr viele Mütter und auch immer mehr Väter plagen Schuldgefühle.
Ich erzähle: «Mit der Trennung wuchsen bei mir die Schuldgefühle»
Elternbildung
«Mit der Trennung wuchsen bei mir die Schuldgefühle»
Benno Roth*, Vater von zwei Töchtern, lebt nicht mehr mit der Mutter seiner ­Kinder zusammen. Um diese schwierige Zeit zu bewältigen, brauchte er Hilfe.
Wir erzählen: «Das Bild perfekter Eltern lässt sich im Alltag nicht erfüllen»
Elternbildung
«Das Bild perfekter Eltern lässt sich im Alltag nicht erfüllen»
Maël und Delia ­Leuenberger versuchen Beruf und Familie zu kombinieren. Der Lehrer und die ­Erziehungswissenschaftlerin leben mit ihren Kindern in Luzern.
Remo Largo – vom Kind her denken
Entwicklung
Remo Largo – vom Kind her denken
Oskar Jenni und Bea Latal, Remo Largos Nachfolger als Leiter der Entwicklungspädiatrie am Kinderspital Zürich, nehmen von ihrem Freund und Vorbild Abschied.
Wie mir Remo Largo die Welt der Kinder erklärte
Entwicklung
Wie mir Remo Largo die Welt der Kinder erklärte
Eine persönliche Hommage an den Mann, der mit seinen Büchern unsere Autorin in schlaflosen Nächten und an verzweifelten Tagen gerettet hat.
Die besten Zitate von Remo Largo
Elternbildung
Die besten Zitate von Remo Largo
Remo Largo war der wichtigste Vertreter einer liebevollen Erziehung ohne Förderwahn. Seine wichtigsten Aussagen haben wir als Hommage zusammengefasst.
Stefanie Rietzler: Ruhe jetzt
Elternbildung
Ruhe jetzt!
Ein hoher Lärmpegel stresst Lehrende wie Lernende. So kommen Kinder in der Schule und zu Hause zur Ruhe.
Erziehen ohne Schimpfen: Muss ich denn immer laut werden?
Elternbildung
Muss ich denn immer laut werden?
Erziehung ohne Schimpfen – wie geht das? Grenzen und Regeln lassen sich durch Anbrüllen nicht durchsetzen, sagen Erziehungsexperten.
Ich erzähle: «Meine Wutausbrüche hatten viel mit meiner Kindheit zu tun»
Elternbildung
«Meine Wutausbrüche hatten viel mit meiner Kindheit zu tun»
Dominique Eichenberger lebt mit Mann und ­Kindern ­in der Nähe von Bern. Vor zwei Jahren hat die 30-jährige Pflegefachfrau eine Familien­beratung begonnen.
Ich erzähle: «Bevor ich komplett ausraste
Elternbildung
«Bevor ich komplett ausraste, ziehe ich mich zurück»
Karin Lerchi, 50, ist Catering-Unternehmerin. Die Mutter lebt mit ihrer ­13-jährigen Tochter in Zürich. Sie fordert Freiheiten – das provoziert Konflikte.
Ich erzähle: «Strafen bewirken keine Verhaltensänderung»
Elternbildung
«Strafen bewirken keine Verhaltensänderung»
Lisa Briner und Noé Roy sind beide 28 Jahre alt. Die Buchhalterin und der Produktmanager leben mit ­ihren Töchtern in Bern. Sie sind jung Eltern geworden.
Geschwister-Mythen: Unzertrennlich
Elternbildung
Wie sehr gleichen sich Zwillinge wirklich?
Stehen sich Zwillinge näher als andere Geschwister? Wie ähnlich sind sie sich wirklich? Welche Rolle spielen dabei die Gene? Und ihre Umwelt?
Ich erzähle: «Die Wut auf meinen Ex-Mann überträgt sich manchmal auf die Kinder»
Elternbildung
«Die Wut auf meinen Ex-Mann überträgt sich manchmal auf die Kinder»
Susanna*, 43, lebt mit ihren Söhnen Marco, 12, und Dominik, 9, in der Nähe von Chur. Die Lehrerin hat sich vor zwei Jahren vom Vater der Kinder scheiden lassen.
Pasqualina Perrig-Chiello: «Wenn die Kinder gehen
Entwicklung
«Wenn die Kinder gehen, müssen wir den Sinn des Lebens neu definieren»
Entwicklungspsychologin Pasqualina Perrig-Chiello kennt die Gefühle von Eltern, wenn die Kinder flügge werden und in ein selbständiges Leben starten. Ein Gespräch über leere Nester, Boomerang-Kids und die Trauer der Väter.
«Hilfe
Elternbildung
«Hilfe, die Freundin der Tochter ist extrem eifersüchtig!»
Die Freundin unserer Tochter, 8, ist enorm besitzergreifend. Wenn sie mit einem anderen Mädchen spielt, macht ihr die Freundin eine Eifersuchtsszene.
Wann sollen Kinder zur Logopädie?
Entwicklung
Wann sollen Kinder zur Logopädie?
Kinder erschliessen sich die Welt durch Sprache. Durch Sprache gelingt soziales Miteinander, komplexes Denken und natürlich Lesen und Schreiben.
Daniel Niederberger: «Es braucht äusserst schwierige Eltern
Entwicklung
«Es braucht äusserst schwierige Eltern, um Kinder zu verderben»
Die Erziehung hat sich sehr geändert. Auch der Umgang mit Schuldgefühlen, sagt Familientherapeut Daniel Niederberger.
Corona: Wie erkläre ich meinem Kind die neuen Massnahmen?
Elternbildung
Wie viel Corona können Eltern ihren Kindern zumuten?
Die zweite Corona-Welle ist hier. Wieviel davon sollen Eltern ihren Kindern zumuten? Jugendpsychologin Nadine Messerli-Bürgy gibt Antworten.
Rassismus: «Wasch dich mal
Entwicklung
«Wasch dich mal, Gaggihaut!»
Die Anlaufstellen in der Schweiz verzeichnen immer mehr Fälle von Rassismus. Viele davon betreffen Kinder. Zwei Familien berichten aus ihrem Alltag.
«Rassismus bei uns ist oft sehr subtil
Entwicklung
«Rassismus bei uns ist sehr subtil»
Wer sich wegen Herkunft, Hautfarbe oder Religion ungerecht behandelt fühlt, kann sich an eine Beratungsstelle wie die ZüRAS wenden. Judith Jordáky berät Eltern.
7 Tipps wie Sie Ihr Kind richtig loben
Erziehung
7 Tipps, wie Sie Ihr Kind richtig loben
Lobende Worte spornen Kinder an, sich neuen Herausforderungen zu stellen, und machen sie stolz. Doch falsch dosiertes oder falsch formuliertes Lob kann Kinder verunsichern und verängstigen.
Elternbildung
Erziehung braucht Beziehung
Wird Erziehung in einem hierarchischen Sinn betrachtet, kann sie sehr zerstörerisch sein. Kinder brauchen von ihren Eltern Führung, aber auch Gleichwertigkeit.
Elternbildung
«Mich haben alle Mythen nachdenklich gemacht»
3 Fragen an Thomas Schlickenrieder, Geschäftsführer der Stiftung Elternsein und Initiator der neuen Kampagne für das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi.
Elternbildung
Wut, Angst und Trauer haben keinen Ausschaltknopf
Oft sind Eltern gute Problemlöser. Teilweise sind sie aber auch hilflos, die Gefühle ihrer Kinder auszuhalten.
«Es tut Justus gut
Entwicklung
«Es tut Justus gut, wenn er mit jemandem reden kann»
Als Bettina H. mit ­ihren zwei Söhnen in den Kanton Bern gezügelt war, dachte sie erst, dass es allen gut gehe. Bis sich ihr Sohn immer ­mehr von ihr entfernte.
Ich erzähle: «Geht es immer so weiter
Entwicklung
«Geht es immer so weiter, dieses Leben?»
Stefanie* hat diesen Sommer die Matura bestanden. Wer die aufgestellte 18-Jährige trifft, glaubt nicht, dass sie seit ihrer Kindheit unter Depressionen leidet.
Elternbildung
Hilfe, wir haben kaum Zeit für unser Kind
Am Wochenende sind wir müde und oft fehlt uns die Lust, als Familie ­etwas zu unternehmen. Müssen wir deswegen ein schlechtes Gewissen haben?
Wie rede ich mit meinem Kind?
Elternbildung
Gespräch statt Verhör: Wie rede ich mit meinem Kind?
Die Kinder- und Jugendpsychotherapeutin Ulrike Döpfner ist überzeugt, dass sich über Sprache Nähe schaffen lässt und Eltern ihre Kinder besser ­kennenlernen.
«Kinder brauchen keine  Nonstop-Unterhaltung»
Elternbildung
«Kinder brauchen keine Nonstop-Unterhaltung»
Viele Familien haben das Gefühl, dass sich die Uhren immer schneller drehen. Doch wie gelingt es, innezuhalten und den Alltag bewusster zu gestalten?
Elternbildung
Manche Väter finden ihren Platz nicht
3 Fragen an Remo Ryser, erster ­männlicher Berater bei der Mütter- und Väterberatung Kanton Bern, zur Rolle heutiger Väter.
Interkulturelle Kommunikation Pestalozzi
Elternbildung
Ich denke, also bin ich  
Kritisches Denken lässt sich üben. Zum Beispiel am European Youth Forum Trogen EYFT des Kinderdorfes Pestalozzi.
Elternbildung
Wie wird mein Kind selbstbewusst? 
Kinder brauchen kein übertriebenes Lob, um sich ihrer selbst sicher zu werden, sondern die authentische Reaktion ihrer Eltern.
Verträumte Kinder: «In deinem Gehirn ist etwas kaputt»
Entwicklung
«In deinem Gehirn ist etwas kaputt»
Die gelernte Erzieherin Sindy Schenk war ein sehr verträumtes Kind und hat in ihrer Schulzeit schlechte Erfahrungen gemacht.
Verträumte Kinder: «Alle ärgern ihn und sagen
Entwicklung
«Alle ärgern ihn und sagen, er sei ein Träumer»
Raffaela und Metin leben mit dem gemeinsamen Sohn Can, 7, in Luzern. Weil Can oft unkonzentriert ist, hat die Lehrerin eine Abklärung auf ADS empfohlen.
Verträumte Kinder: «Ich wünsche mir
Entwicklung
«Ich wünsche mir, dass die Lehrpersonen nicht so viel am Stück erklären»
Der 9-jährige Julin wäre froh, wenn es in seiner Klasse ruhiger zugehen würde und die Lehrerin sich mehr Zeit nehmen würde.
Mit Büchern durch die Krise
Entwicklung
Mit Büchern durch die Krise
Geschichten sind für Kinder mehr als nur gute Unterhaltung, sie können heilsam sein. Die richtigen Bücher helfen, Entwicklungsschritte leichter zu nehmen.
Geschwister-Mythen: Ein Bund fürs Leben
Erziehung
Geschwister – ein Bund fürs Leben
Von Beginn an sind Geschwister Verbündete, die gemeinsam Schlachten gegen Mama und Papa schlagen. Über eine besondere und besonders stürmische Beziehung.
Verträumte Kinder: Wie motiviere ich mein Kind
Entwicklung
Wie motiviere ich mein Kind, sich zu beeilen?
Die Psychologen Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler geben wertvolle Tipps für Eltern von verträumten Kindern.
Elternbildung
Stress, lass nach!
Wie wir uns in Krisensituationen verhalten, ist sehr unterschiedlich. Das kann in Familien zu Konflikten führen.
Entwicklung
Aggressionen und negative Gefühle zulassen
In vielen Lebenssituationen tun Eltern alles, damit die Kinder in einem harmonischen Zuhause aufwachsen können. Konflikte sollte man aber nicht vermeiden.
Soll man den Schulweg auch mit grösseren Kindern üben?
Entwicklung
Soll man den Schulweg auch mit grösseren Kindern üben?
3 Fragen an Barbara Schürch, Leiterin Schule und Familie bei der Beratungsstelle für Unfallverhütung BFU, zum Thema Schulweg.
Persönlichkeitstest: Bin ich introvertiert?
Entwicklung
Persönlichkeitstest: Bin ich introvertiert?
Introversion ist die Ausprägung eines bestehenden Persönlichkeitsmerkmals der Extraversion, über welches jeder Mensch verfügt. Was sind Sie?
«Introvertierte Kinder sind das Gegenteil von einem Durchlauferhitzer»
Entwicklung
Haben es introvertierte Kinder schwerer?
Respektieren, zuhören und ermutigen – das sind die Tipps der Psychologin Sina Bardill für Eltern von stillen Kindern.
«Bindung ist mehr als nur das Wechselspiel zwischen Mutter und Kind»
Entwicklung
«Bindung ist mehr als nur das Wechselspiel zwischen Mutter und Kind»
Katrin, 34, ist Kleinkinderzieherin und Mutter eines 2-jährigen Buben. Damit eine gute Bindung zum Kind gelingt, darf man auch Unterstützung in Anspruch nehmen.
Bindung: «Das Band zwischen mir und meinen Kindern soll keine Leine sein»
Entwicklung
«Das Band zwischen mir und meinen Kindern soll keine Leine sein»
Zu jedem ihrer drei Kinder, 12 und 10, hat die Kinesiologin Matilda, 44, eine andere Bindung. Das war schon in der Schwangerschaft so.
Introvertierte Kinder: Die Stärke der Stillen
Entwicklung
Introvertierte Kinder: Die Stärke der Stillen
Es gibt sie, die leisen Kinder. Sie sind in der Schule eher ruhig und schüchtern und brauchen viel Zeit für sich. Eltern sorgen sich oft um diese Kinder.
«Die Mutter kann und muss nicht alle Bedürfnisse ihres Kindes alleine abdecken»
Erziehung
«Die Mutter muss nicht alle Bedürfnisse abdecken»
Psychologin Giulietta von Salis über die Rolle der Mutter in der Bindungsforschung, an wen sich Kinder besonders binden und wie sich das im Alter verändert.
Bindung: So wichtig sind die Väter
Entwicklung
5 Gründe, warum Väter bei der Bindung so wichtig sind
Nur Mama ist wichtig? Fünf Gründe, warum Väter beim Thema Bindung eine zentrale Rolle in der Entwicklung eines Kindes spielen.
Bindung: Das besondere Band
Entwicklung
Wie entsteht Bindung? 
Bindung ist eine Lebensversicherung. Sie ist zwingend notwendig, damit Kinder sich gesund und zu glücklichen Erwachsenen entwickeln können.
Was hat Bindung  mit Schule zu tun?
Entwicklung
Was hat Bindung mit Schule zu tun?
Kinder kommen mit einem starken Bindungsbedürfnis in die Schule. Entscheidend ist, wie Lehrpersonen damit umgehen.
Meine Kinder sind für mich das grösste Geschenk
Entwicklung
«Meine Kinder sind für mich das grösste Geschenk»
Reto, 49, Anwalt und dreifacher Vater, glaubt, dass die Bindung zu jedem seiner Kinder im Alter von 11, 14 und 16 Jahren genau gleich ist.
Erziehungsmythen: Handy-Entzug als Strafe ist sinnvoll. Stimmt's?
Entwicklung
Handy-Entzug als Strafe ist sinnvoll. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Früh geförderte Kinder werden erfolgreicher. Stimmt's?
Entwicklung
Früh geförderte Kinder werden erfolgreicher. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Trotzende Kinder brauchen eine härtere Erziehung. Stimmt's?
Entwicklung
Trotzende Kinder brauchen eine härtere Erziehung. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Ab der 1. Klasse sollte ein Kind ein Smartphone erhalten. Stimmt's?
Entwicklung
Ab der 1. Klasse sollte ein Kind ein Smartphone erhalten. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Scheidungskinder sind beziehungsunfähig. Stimmt's?
Entwicklung
Scheidungskinder sind beziehungsunfähig. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Raufende Kinder werden kriminell. Stimmt's?
Entwicklung
Raufende Kinder werden kriminell. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Wer mit seinen Kindern streitet
Entwicklung
Wer mit seinen Kindern streitet, macht sie streitsüchtig. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Soll man Kinder für gute Noten mit Geld belohnen?
Entwicklung
Gute Noten sollte man mit Geld belohnen. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Ein Kind mit viel Freiheiten wird verantwortungsvoller. Stimmt's?
Entwicklung
Ein Kind mit viel Freiheiten wird verantwortungsvoller. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Eine Ohrfeige hat noch keinem Kind geschadet. Stimmt's?
Entwicklung
Eine Ohrfeige hat noch keinem Kind geschadet. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung: Eine Ohrfeige hat noch keinem Kind geschadet. Stimmt's?
Erziehungsmythen: Kindern sollte man nichts verbieten
Entwicklung
Kindern sollte man nichts verbieten, da sie sonst zu kleinen Rebellen werden. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Einzelkinder sind verwöhnt und können nicht teilen. Stimmt's?
Entwicklung
Einzelkinder sind verwöhnt und können nicht teilen. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Als Eltern sollte man auch beste Freunde seiner Kinder sein. Stimmt's?
Entwicklung
Als Eltern sollte man auch beste Freunde seiner Kinder sein. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Liebe Eltern
Entwicklung
15 Erziehungsmythen auf dem Prüfstand
Jeder kennt sie: Erziehungsmythen. Es gibt zahlreiche Sprüche, die so oft wiederholt wurden, dass sie sich längst in unseren Köpfen festgesetzt haben.
Erziehungsmythen: 13-Jährige kann man nicht mehr erziehen. Stimmt's?
Entwicklung
13-Jährige kann man nicht mehr erziehen. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Erziehungsmythen: Mit viel Spielzeug fühlt sich ein Kind geliebt. Stimmt's
Entwicklung
Mit viel Spielzeug fühlt sich ein Kind geliebt. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Entwicklung
Das Kind wahrnehmen, statt es beurteilen
Warum Eltern nicht von ihrer Macht Gebrauch machen und ein Kind als gut oder schlecht definieren sollten.
Mobbing: «Ich war ein leichtes Opfer»
Entwicklung
«Ich war ein leichtes Opfer»
Benjamin, 12, war in seiner Klasse gut integriert, bis ein Anführer alle gegen ihn aufhetzte. Irgendwann half nur noch der Schulwechsel.
Mobbing: Was tun bei Mobbing
Entwicklung
Mobbing: Alle gegen einen
Wer Mobbing wirksam bekämpfen will, muss eingreifen, bevor es brennt. Was bedeutet das für die Schule, für Lehrpersonen und Eltern?
Mobbing: «Wir wurden alleingelassen»
Entwicklung
«Wir wurden alleingelassen»
Als ihre Tochter Anna Opfer von Cybermobbing wurde, hatten ­Christine und René die Schulleitung auf ihrer Seite – bis sich die Eltern der Mobber einschalteten.
Cybermobbing: Hetze im Netz
Entwicklung
Hetze im Netz
Cybermobbing ist kein Kavaliersdelikt, sondern kann strafrechtlich verfolgt werden. Wie sollen Eltern vorgehen, wenn ihr Kind am Internetpranger steht?
Mobbing: «Ich habe dir einen Strick besorgt»
Entwicklung
«Ich habe dir einen Strick besorgt»
Ausgrenzung, Schläge, Cybermobbing: Anna, 16, hat es am eigenen Leib erlebt. Sie rät Opfern dringend, ihr Schweigen zu brechen.
Blog
Krafttraining für den Willen
Was hilft, damit wir an einer Aufgabe hartnäckig dranbleiben, auch wenn der Weg dorthin steinig ist? Das bewusste Trainieren unserer Willenskraft.
Entwicklung
Wie werden Kinder zu Mobbingopfern oder -tätern?
Françoise Alsaker, Pionierin der Mobbingforschung in der Schweiz, über Mythen und Fakten: Wie werden Kinder zu Mobbingopfern oder -tätern?
Ein gutes Gefühl
Entwicklung
Ein gutes Gefühl: Wie lernt man Empathie?
Die Fähigkeit zur Empathie steckt in ­unseren Genen. Wie lernen Kinder, andere zu verstehen, ihre Gefühle zu lesen und entsprechend zu handeln?
Ein gutes Gefühl
Entwicklung
Ein gutes Gefühl: Wie lernt man Empathie?
Die Fähigkeit zur Empathie steckt in ­unseren Genen. Wie lernen Kinder, andere zu verstehen, Gefühle zu lesen und entsprechend zu handeln?
Meine Kinder haben keine Angst, ihr Mitgefühl zu zeigen
Entwicklung
«Meine Kinder haben keine Angst, ihr Mitgefühl zu zeigen»
Petra Ribeiro ist Pflegefachfrau und arbeitet mit randständigen Menschen. Ohne Empathie für könnte sie ihren Beruf nicht ­ausüben.
«Kinder müssen üben
Entwicklung
«Kinder müssen üben, eigene und fremde Gefühle zu erkennen»
Die 33-jährige Journalistin Janine Schönenberger hat mit ihren ­Söhnen Joan, 6, und Yanis, 4, schon früh darüber geredet, welche ­Gefühlszustände es gibt.
«Emojis können kein ­Gespräch ersetzen»
Entwicklung
«Emojis können kein ­Gespräch ersetzen»
Sarah Pel, 45, und ihrem Mann Oliver, 50, ist es wichtig, dass ihre Kinder auch im Netz respektvoll und empathisch mit anderen umgehen.
«Mitfühlende Kinder sind glücklicher»
Entwicklung
«Mitfühlende Kinder sind glücklicher»
Die Heilpädagogin und Lehrerin Barbara Jüsy sagt, Empathie sollte unbedingt an der Schule gelehrt werden. Kinder lernen bei ihr sozial zu interagieren.
Empathie ist kein Geschenk
Entwicklung
Empathie ist kein Geschenk, ­sondern eine Verpflichtung
Verständnisvoll und einfühlsam zu sein, wurde mit dem Lockdown zu einer alltäglichen ­Herausforderung.
späte Elternschaft - Mutter mit Kind
Elternbildung
«Frau Isengard, was bedeutet späte Elternschaft?»
Die Soziologin Bettina Isengard im Interview über gesellschaftliche und politische Gründe für späte Elternschaft.
Streiten Familien dank Corona weniger über Medien? Prof. Daniel Süss.
Elternbildung
«Die Reduzierung der Medienzeit ist nicht die Lösung»
Seit die Schulen zu sind, sitzen Kinder und ihre Eltern mehr vor Bildschirmen als je zuvor. Stärkt das auch das Verständnis füreinander?
Philosophin Barbara Bleisch
Elternbildung
«Frau Bleisch, ist es ethisch noch vertretbar Kinder in die Welt zu setzen?»
Philosophin Barbara Bleisch im grossen Interview über die Verantwortung des Elternseins und das Elternwerden im Klimawandel.
Sucht: Die Mutter eines drogenkranken Sohns erzählt
Elternbildung
«Wir geben David nicht auf» 
Der Sohn von Barbara Gerber* ist 15, als er anfängt, intensiv zu ­kiffen. Wenige Jahre später ist David heroinabhängig.
Alkohol
Elternbildung
Alkohol, Tabak, digitale Medien – was Eltern wissen sollten
Heranwachsende können mit vielen Substanzen und Verhaltensweisen in Berührung ­kommen, in denen Suchtgefahr steckt. Dies sind die am meisten verbreiteten.
Elternbildung
Nein sagen – aber richtig!
Es gibt heute kaum allgemeingültige Werte, von denen Eltern ein Nein ableiten können. Sie müssen daher ihre innere Orientierung finden und authentisch sein.
Stottern bei Kindern: Wann soll man es abklären?
Entwicklung
«Mit einer frühen Intervention kann die Negativspirale durchbrochen werden»
3 Fragen an Wolfgang G. Braun von der Stotterberatungsstelle der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik zum «Redeflusskompass online».
Elternbildung
Die Grenzen der Kinder achten
Kinder signalisieren ihren Eltern, was sie mögen und was nicht. Und ihre Integrität sollten Eltern wahren, aber auch ihre eigenen Grenzen deutlich machen.
Stefanie Rietzler
Elternbildung
Nasenbär Giancarlo muss bei Fehlern immer niesen
Oft hilft es Kindern, wenn man ein Problem von ihrer Person trennt und ihm die Form eines Stofftieres oder Fantasiewesens gibt.
Elternbildung
«Schick mir ein Foto. Gerne im Bikini!»
Das Internet bietet Pädophilen Idealbedingungen, um unbeobachtet nach Opfern zu suchen. Wie Cybergrooming abläuft und was Eltern tun können.
Entscheiden Gene über den Schulerfolg?
Entwicklung
Gene entscheiden über den Schulerfolg – aber anders, als wir denken
Durch die Erziehung und das Verhalten der Eltern nehmen die Gene auch dann Einfluss auf die Entwicklung, wenn die Kinder sie nicht geerbt haben.
Junge sitzt auf dem Bett und kifft
Elternbildung
«Frau Dobler, wie können Eltern mit ihren Kindern über eine Sucht sprechen?»
Suchtexpertin Sabine Dobler sagt, wie Eltern mit ihren Kindern ins Gespräch über problematisches Konsumverhalten kommen.
Michèle Binswanger Kolumnistin
Elternbildung
Guerilla-Erziehung
Unsere Kolumnistin Michèle Binswanger lernt, ihren Kindern Widerstand zu leisten.
Hotel Mama: Wenn der Sohn wieder zuhause einzieht
Elternbildung
Wenn der Sohnemann wieder Zuhause einzieht
He's back! Der Sohn unserer Bloggerin Irma Aregger ist soeben wieder eingetroffen im Hotel Mama. 
Familie in der Armut-Falle: Mutter mit zwei Kindern
Erziehung
Wenn das Geld kaum zum Leben reicht
Verzicht und Ausgrenzung, als Folge von Armut, prägen den Alltag erschreckend vieler Familien in der reichen Schweiz – ene Reportage.
Büchertipps zum Thema Aufklärung und Sexualität
Erziehung
Literatur- und Onlinetipps zur Aufklärung
Die besten Aufklärungsbücher für das Vorschul-, Primaralter und die Pubertät, sowie eine Zusammenstellung von Onlinetipps.
Wie findet Aufklärung wirklich statt?
Erziehung
Wir erzählen: Wie findet Aufklärung wirklich statt?
Wie findet Aufklärung im heutigen Familienalltag wirklich statt? Ein Jugendlicher, eine Familie und eine Mutter erzählen.
Aufklärungsbuch «Nur für Boys»
Erziehung
Aufklärung im Klassenzimmer?
Sexualkunde erhält im Lehrplan 21 einen höheren Stellenwert. Doch viele Lehrpersonen tun sich schwer. Lehrerin Gaby Bär erzählt von ihren Erfahrungen.
Adoptivkinder: Der Bruch in der Kindheit
Erziehung
Adoptivkinder: Der Bruch in der Kindheit
Wo komme ich her? Diese Frage ist für Adoptivkinder oft nicht einfach zu beantworten. Was bedeutet das für ihre Identitätsbildung?
Teeanger konsumieren Porno im Internet
Erziehung
Herr Geiser, schadet der frühe Pornokonsum den Kindern?
Welchen Einfluss der Konsum von Pornos auf die Sexualität eines Jugendlichen hat, hängt unter anderem von der Beziehung zu seinen Eltern ab, sagt der Sexualpädagoge Lukas Geiser. 
Junge schaut aufgeklapptes Aufklärungsbuch an
Elternbildung
Wie geht Aufklärung heute?
Für heutige Kinder und Jugendliche sind sämtliche Informationen über Sex frei verfügbar – umso mehr brauchen sie deshalb ihre Eltern für die Aufklärung.
Wann Kinder aufklären
Erziehung
Wann und wie spreche ich mit meinem Kind über Sex?
Eine zu frühe Sexualisierung gibt es nicht. Doch wann und wie spreche ich mit meinem Kind worüber? Soll ich warten, bis es fragt, oder das Gespräch suchen?
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Vom Umgang mit Respekt, Grenzen und Regeln
Das Thema «Grenzen setzen» erlebt unser Kolumnist als eine der grössten Herausforderungen im Umgang mit Kindern. Fabian Grolimund gibt Tipps für den Alltag.
Der israelische Psychologe Haim Omer
Elternbildung
«Herr Omer, wie können Eltern Autorität und Beharrlichkeit erlangen?»
Der israelische Psychologe Haim Omer erklärt im Interview, wie Eltern durch Selbstkontrolle und Beharrlichkeit Autorität erlangen.
Selbstbestimmtes Geldleben
Erziehung
Selbstbestimmtes Geldleben
Bei der Vermittlung eines verantwortungsvollen Umgangs mit Geld ist es wichtig, Kindern schon früh Raum zu geben, um zu üben und Erfolge zu feiern.
wie lernt man Selbstliebe?
Entwicklung
Vom Wert, sich selbst zu lieben
Wer sich selbst liebt, wird auch mit den Schwierigkeiten im Leben besser umgehen können. Aber wie kann man Kindern diese Liebe zu sich selbst vermitteln?
Geld in der digitalen Welt
Erziehung
Geld in der digitalen Welt
Im Vergleich zu ihren Eltern kommen Kinder heute sehr früh mit der digitalen Welt in Berührung. Das bringt Herausforderungen – auch in Bezug auf Geld.
Jahresbericht Stiftung Elternsein 2019
Elternbildung
Jahresrückblick der Stiftung Elternsein
2019 war ein ereignisreiches Jahr für die Stiftung Elternsein, die das Schweizer Elternmagazin Fritz+Fränzi herausgibt. Im Jahresbericht schauen wir zurück.
Elternbildung
Schluss mit starren Rollen – zuhören!
Schluss mit starren Rollen: Unser Kolumnist ruft Eltern auf, zuzuhören statt zu schauspielern. Denn ein echter Dialog kann auch helfen, Grenzen zu setzen.
7 Tipps
Elternbildung
7 Tipps, wie Sie das Selbstwertgefühl Ihres Kindes stärken
Je selbstbewusster Kinder sind und je stärker ihr Selbstwertgefühl ist, desto besser können sie mit sich, dem Leben und anderen Menschen umgehen.
Mein Kind ist anders
Elternbildung
Wie reagiert Ihr Kind auf Lob?
Kann Ihr Kind schlecht mit Lob umgehen? Wer seine eigenen Reaktionen auf Komplimente versteht, kann auch das Verhalten seiner Kinder besser einordnen.
Bewusste Kaufentscheidungen
Erziehung
Bewusste Kaufentscheidungen dank Reflexion
Der Umgang mit Geld ist von der eigenen Persönlichkeit und Erfahrung abhängig. Das Geldverhalten wird auch von Mechanismen des Gehirns beeinflusst.
Zugang zu Kinderrechten in der Schweiz
Elternbildung
Simone Hilber: «Es fehlt eine nationale Kinderrechtspolitik»
Soziologin Simone Hilber fordert, der Zugang zu Kinderrechten sollte nicht vom Wohnkanton abhängen.
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
«Warum, warum?» – «Frag nicht immer so blöd!»
Viele Eltern nervt es, wenn ihre Kinder alles hinterfragen. Der Wunsch nach Begründungen entspringt aber dem Bedürfnis, unsere Umwelt zu ­verstehen.
Der gute Umgang mit Geld
Erziehung
Der gute Umgang mit Geld
Geld ist essenzieller Teil unseres Lebens. Trotzdem gilt nach wie vor: Über Geld spricht man nicht. Das sollten wir ändern.
Nicola Schmid: Erziehen ohne schimpfen
Elternbildung
Erziehen ohne Schimpfen: Geht das?
Der neue Erziehungsratgeber «Erziehen ohne Schimpfen» gibt praktische Tipps zum Umgang mit dem elterlichen Schimpfen. 3 Fragen an Autorin Nicola Schmidt.
Jesper Juul – Nimm dein Kind ernst
Erziehung
Erziehen ohne Machtspiel
Kindern Verantwortung zu übertragen heisst nicht, ihnen jeden Wunsch zu erfüllen.
Erziehung
«Du gehst jetzt raus, bis du dich wieder beruhigt hast»
Eltern und Lehrpersonen verordnen tobenden Kindern eine «Auszeit». Dabei wäre es besser, sich hineinzufühlen und die Wut in Worte zu fassen.
Wie Schule gelingt: Das Video und die wichtigsten Aussagen
Elternbildung
Wie Schule gelingt: Das Video und die wichtigsten Aussagen
Was ist eine gute Schule, was ein guter Lehrer? «Wie Schule gelingt»: Über dieses Thema hat Lern-Psychologe Fabian Grolimund mit Nik Niethammer gesprochen.
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
«Ich mache mir doch nur Sorgen um dich!»
Zu viel elterliche Sorge lädt einem Kind Druck auf, schreibt unser Kolumnist Fabian Grolimund.
über Pornografie reden
Erziehung
Wie reden wir mit unserem Teenie über Pornos?
Wir beantworten diese und vier weitere Fragen zu Liebe und Sexualität aus unserem grossen 100-Fragen-Dossier.
Fragen zum Elternsein und Paarleben
Elternbildung
Wie werden Eltern jedem Kind gerecht?
Wir beantworten 19 Fragen zum Thema Elternsein und Paarleben aus dem grossen Dossier: 100 Fragen und Antworten zu Erziehung, Familie, Schule
Die besten Juul-Zitate
Elternbildung
Die besten Zitate von Jesper Juul
Mal weise, mal provokant - wir haben für Sie die besten Zitate vom dänischen Familientherapeuten Jesper Juul gesammelt.
Exklusiv-Interview-Jesper-Juul-Teil1
Elternbildung
In Erinnerung an Jesper Juul: Das grosse Interview (Teil 1)
Jesper Juul spricht über seine Kindheit, seine Rolle als Vater und warum er Eltern bessere Experten findet für ihre Kinder als Pädgagogen.
Exklusiv-Interview mit Jesper Juul Teil 2
Elternbildung
In Erinnerung an Jesper Juul: Das grosse Interview (Teil 2)
Jesper Juul über seine Träume und Wünsche für Eltern und seine Erkenntnis, dass Erziehung nicht funktioniert.
10 Fragen zum Thema Entwicklung und Psychologie
Entwicklung
10 Fragen zum Thema Entwicklung und Psychologie
10 Fragen und Antworten zum Thema Entwicklung & Psychologie bei Kindern: von Geschwisterstreit über Frühförderung bis Spielzeug.
Interview: sind offene Beziehungen die Lösung?
Erziehung
Herr Heer, sind offene Beziehungen die Lösung?
Wie überlebt man als Paar im hektischen Familienalltag und kommt sich nicht abhanden? Wie wichtig ist Sex? Klaus Heer warnt vor übertriebenen Erwartungen.
Internationale Werte in der Erziehung
Elternbildung
Besorgte Amerikaner, entspannte Schweden
Eine Mehrheit der amerikanischen Eltern hält Arbeitsmoral und Gehorsam für die wichtigsten ­­Werte in der Erziehung. Schwedische Eltern dagegen setzen bei ihren Kindern auf Unabhängigkeit und Fantasie.
13 Fragen zur Pubertät: Umgang mit Kiffen und mehr
Elternbildung
13 Fragen zur Pubertät
Mein Kind kifft, was soll ich tun? Ab wann können Kinder alleine zu Hause bleiben? Diese und weitere Fragen aus unserem grossen Dossier zum Thema Pubertät.
Freude
Elternbildung
Wie gehen Eltern mit ihren Gefühlen um?
Der Alltag von Eltern gleicht einem Wechselbad der Gefühle. Mit negativen Emotionen können Mütter und Väter oft schlecht umgehen.
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
«Du solltest dich was schämen!»
Scham ist ein unangenehmes Gefühl, das jeder kennt. Wie Scham entsteht, warum das Gefühl wichtig ist und was man dagegen tun kann, weiss Fabian Grolimund.
Juul: «Wir brauchen eine Diagnose für traumatisierte Scheidungskinder»
Elternbildung
Juul: «Wir brauchen eine Diagnose für traumatisierte Scheidungskinder»
Es ist in Mode gekommen, auffälliges Verhalten bei Kindern sofort abklären zu lassen. Das macht in manchen Fällen Sinn, sagt Jesper Juul.
Offene Beziehung mit Kind - eine Reportage
Erziehung
«Der Sex mit anderen hat unsere Ehe gerettet»
Was für die meisten Paare unvorstellbar ist, leben die Eltern Stefanie und Jacek: eine offene Beziehung. Wie das funktioniert und was Paartherapeuten raten.
Wie Erziehung gelingt: Video und Highlights
Elternbildung
Wie Erziehung gelingt: Video und Highlights
Talk im Kulturpark zum Thema Wie Erziehung gelingt: Hier können Sie die ganze Veranstaltung ansehen im Video und die Highlights nachlesen.
Die neue Art zu erziehen: Vom Gehorchen zum Diskutieren
Elternbildung
Diskussion statt Gehorsam: Die neue Erziehung 
Früher verlangten Eltern von ihren Kindern Gehorsam, heute erziehen sie beratend. Setzen Eltern sich zu wenig durch?
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Unsicher in Sachen Erziehung? Ein gutes Zeichen!
Sie wissen oft nicht so recht, ob Sie Ihre Kinder gut erziehen? Dann sind sie auf dem richtigen Weg, sagt Psychologe Fabian Grolimund.
Elternbildung
Wenn die Ehe einengt: Das verflixte siebte Jahr
Jesper Juul antwortet einer Mutter, die sich Gedanken um ihre Ehe macht und beschreibt, wie wichtig das Leben individuellenr Träumen ist. Auch mit Kindern.
Erziehung
Fern von Pornos: Reden wir über Sex
Mit seinen Kindern über Sexualität zu reden, ist so wichtig wie eh und je. Versuchen Sie es doch einmal mit der Netflix-Serie «Sex Education»!
Elternsein 24 Fragen
Elternbildung
Erziehung und Familie – 24 Fragen und Antworten
Wie geht Erziehung? Was ist das richtige Rezept? Wie viel Sorge ist angebracht, wie viel Vertrauen nötig? 24 Fragen und Antworten zum Thema Erziehung.
Kinderängste: krank vor Angst
Entwicklung
Wie Eltern bei Kinderängsten helfen können
Jedes zehnte Kind erlebt eine behandlungsbedürftige Angst. Wie können Eltern dabei helfen, die Angst zu bewältigen? Wie hilfreich sind Therapien?
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Mama, Papa, erzählt doch mal, wie ihr als Kinder wart!
Wenn wir von Wissen, Werte, Erfahrungen an unsere Kinder weitergeben, stärken wir damit ihre Selbstwirksamkeit.
Eltern-Burnout: zu hohe Ansprüche?
Elternbildung
Eltern-Burnout: Lässt sich der Zusammenbruch verhindern?
Eltern stellen hohe Ansprüche an sich selbst. Woher kommt das Gefühl des ewigen Wettlaufs mit der Zeit? Welche Wege führen in ein Burnout?
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Eine liebevolle innere Stimme für Ihr Kind und für Sie
Oft schimpfen wir auf uns. Wir glauben, uns damit zu motivieren, mehr zu leisten. Mitnichten. Fabian Grolimund schreibt eine Anleitung zu mehr Selbstmitgefühl.
«Eltern müssen ihre Kinder nicht gleich behandeln»
Elternbildung
«Herr Frick, gibt es das typische Lieblingskind?»
Jürg Frick sagt, Eltern müssen nicht alle Kinder gleich behandeln. Seine Einstellung zu Lieblingskindern und negative Gefühle..
Mami ich bin schwul: Ein Teenager outet sich mit der Unterstützung seiner Eltern
Erziehung
Mami, ich bin schwul
Noch immer fällt es homosexuellen Jugendlichen schwer, sich zu outen. Nicola hat es gewagt. Auch weil er auf die Unterstützung seiner Eltern zählen konnte.
Schwul als Schimpfwort: Die Schule ist mitunter der gayfeindlichste Ort der Welt
Erziehung
Herr Rauchfleisch, warum wird «schwul» als Schimpfwort gebraucht?
Woran erkennen Eltern, ob ihr Kind homosexuell ist? Der Basler Psychiater Udo Rauchfleisch erklärt, wie Eltern ihr Kind beim Coming-out unterstützen können.
Remo Largo: «Was wir in der Schweiz an Bindungszeit haben
Elternbildung
Remo Largo: «Was wir in der Schweiz an Bindungszeit haben, ist ein Skandal!»
An unserem Talk im Kulturpark hat Remo Largo über das Sozialverhalten von Kindern und Jugendlichen gesprochen – und wurde dabei ziemlich politisch.
was ist die neue Autorität
Elternbildung
Autorität: Wer bestimmt, wo es langgeht?
Kinder brauchen pädagogische Autoritäten im Elternhaus, sagen Experten. Wie Mütter und Väter die Autorität zurückgewinnen – und was das mit den Kindern macht...
genderneutral erziehen - macht das Sinn? der Fall Zoomer
Entwicklung
Genderneutral erziehen – macht das Sinn?
Zoomer wächst «genderkreativ» auf. Der erste genderneutrale Kindergarten in Stockholm. Der Weg zu mehr Geschlechtergerechtigkeit – oder gefährliche Experimente?
Lehren heisst Lenken sagt Pädagogik Professor Reichenbach
Elternbildung
Prof. Reichenbach, wie gewinnen Lehrpersonen an Autorität?
Roland Reichenbach sagt, Kinder brauchen Anleitung, Struktur und klare Ziele. Wie können sich Lehrpersonen vor einer Klasse durchsetzen?
Elternbildung
Einfühlungsvermögen statt Machtkampf
Ein Kind, das keine Autoritäten respektiert, stellt die Eltern auf die Probe. Jesper Juul sagt, dass dieses Verhalten meist abgeschaut wird.
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Strafe – muss das sein?
Wie bringen wir ein Kind dazu, etwas zu unterlassen? Indem wir es bestrafen? Es geht ohne Strafe: mit Beharrlichkeit, Ausdauer und ein wenig Mut.
Eltern-Autorität Interview vielen Eltern fehlt ein Plan
Elternbildung
Frau Aklin, warum fehlt es heute vielen Kindern an Respekt?
Viele Eltern haben Mühe mit Verbindlichkeiten, sagt OPA-Schulleiterin Katrin Aklin. Weshalb sie Eltern mit Führungspersonen vergleicht.
Was ist mit der Jugend von heute los? Fabian Grolimund über die Generation Z
Elternbildung
Die Jugend von heute? Ein Grund zur Freude!
Jugendliche sind heute angepasst, konsumorientiert und unpolitisch – so die landläufige Meinung über die Generation Z. Von wegen, sagt unser Kolumnist.
Gesunder Umgang mit Sexualität von Anfang an
Erziehung
Was sollen Eltern tun, wenn sie das Kind beim Sex überrascht?
Die sexologische Körpertherapeutin Beate Wanka über die Vorbildfunktion von Müttern und Vätern, sexuelle Freiräume und schlechte Aufklärungsbücher.
5 Tipps gendergerechte Erziehung
Elternbildung
5 Tipps, wie Eltern ihr Kind gendergerecht erziehen
Eltern wünschen sich Chancengleichheit für ihre Mädchen und Buben. 5 Tipps für Eltern, um Geschlechterstereotypen entgegenzuwirken.
Gute Manieren lernen ohne Druck
Elternbildung
Gutes Benehmen lernen ohne Druck
Gute Manieren können Kinder spielerisch lernen. Wir haben die hilfreichsten Tipps zusammengefasst.
Mythen über Buben und Mädchen auf dem Prüfstand
Elternbildung
Typisch Bube, typisch Mädchen?  7 Mythen auf dem Prüfstand
Was ist dran an den vermeintlichen Unterschieden zwischen Mädchen und Jungen? Woher kommen sie? Wir stellen sieben Geschlechter-Klischees auf den Prüfstand.
Elternbildung
Liebe Eltern, denkt mehr an euch!
Viele Eltern fragen sich nur, was sie für ihre Kinder tun können. Mütter und Väter sollten sich aber erst einmal fragen, was sie selber brauchen.
«Die genetischen Unterschiede zwischen den Geschlechtern sind minimal!»
Entwicklung
«Die Genetik ist bei Mädchen und Jungen beinahe gleich!»
Genderforscherin Christa Binswanger sagt, dass die genetischen Unterschiede zwischen den Geschlechtern minimal sind. Die Unterteilung sei eine Vereinfachung.
Austauschjahr – eine Erfahrung fürs Leben
Entwicklung
«Ein Austauschjahr ist eine Riesenchance»
Ein Jahr im Ausland zu leben, ist der Traum vieler Jugendlicher. Warum Eltern alles daran setzen sollten, ihn wahr werden zu lassen.
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
«Gell Papa, du bist nicht wirklich dumm»
Vergesslichkeit ist eine weitverbreitete Krankheit. Die schlechte Nachricht: Sie ist unheilbar. Die gute: An den Symptomen kann man arbeiten.
Interview Renz-Polster Wie Kinder Stärken entwickeln
Entwicklung
Herr Renz-Polster, was kann man Kindern beibringen?
Niemand kann einem Kind Kreativität, Mitgefühl und soziale Kompetenzen lehren, sagt der Kinderarzt Herbert Renz-Polster. Das müssen sie allein schaffen.
Thomas Feibel Medienexperte
Elternbildung
Wie man Kindern beibringt, Fake-News zu erkennen
Fake News verbreiten sich schnell. Über das Smartphone erreichen sie unsere Kinder. So können Eltern helfen.
Wie Sie Ihrem hochsensitiven Kind helfen können
Elternbildung
Hochsensitive Kinder – 4 Tipps für Eltern
Tipps, wie Eltern ihrem hochsensitiven / hochsensiblen Kind helfen können. Von Brigitte Küster, Leiterin des Instituts für Hochsensibilität.
Hochsensitivität - Was ist das?
Elternbildung
Hochsensitiv – mehr als nur empfindlich?
Manche Kinder belasten Dinge stärker als andere. Sie fühlen intensiver. Dies gehört zur Hochsensitivität / Hochsensibilität. Wie gehen Eltern damit um?
Juul: «Wir brauchen eine Diagnose für traumatisierte Scheidungskinder»
Elternbildung
«Versuchen Sie nicht, Ihrer Tochter alles abzunehmen!»
Immer mehr Eltern wollen Kinder vor negativen Erfahrungen schützen und leiden mit ihnen mit. Das ist nicht gut für die Kinder, sagt Jesper Juul.
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Lassen Sie Ihre Kinder doch mitentscheiden!
Auf Bevormundung reagieren Kinder mit Protest und Verweigerung. Sinnvoller wäre es, sie in Entscheidungen miteinzubeziehen.
Mein Kind wird gemobbt – und jetzt?
Elternbildung
Mein Kind wird gemobbt – und jetzt?
Wut, Ohnmacht, Mitleid: Das spüren Eltern, wenn sie merken, dass ihr Kind gemobbt wird. Was sie dann tun können, erfahren Sie hier.
Elternbildung
Was tun, wenn mein Kind schlecht beeinflusst wird?
Was tun, wenn das «Problemkind» der Nachbarschaft der beste Freund des Sohnes zu werden droht? Jesper Juul gibt einer verzweifelten Mutter Ratschläge.
der Preis für ein Kind ist hoch in der Schweiz
Erziehung
Wie viel kostet ein Kind?
Mehrere Studien haben zeigen: In der Schweiz werden die Familien im europäischen Vergleich nur wenig unterstützt und Kinder kommen Eltern sehr teuer.
Die Verhaltensauffälligkeit ist zur Normalität geworden
Entwicklung
Michael Winterhoff, war vor dem digitalen Wandel alles besser?
Kinderpsychiater und Bestsellerautor Michael Winterhoff sagt: Eltern sollen bei der Erziehung auf ihren Bauch hören und nicht in Symbiose mit ihrem Kind leben.
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Mein Kind hat Angst vor Neuem
Ängste: Für manche Kinder reicht jedoch eine neue Situation aus, um sie zu blockieren. Diese Kinder brauchen geduldige Erwachsene.
Studie über Gewalt in der Erziehung: In der Schweiz ist die Ohrfeige Realität
Elternbildung
Die Ohrfeige in der Erziehung ist in der Schweiz noch zu normal
Kriminologe Dirk Baier hat Schülerinnen und Schüler in der Deutschschweiz zu Gewalt in der Erziehung befragt – und kam zu beunruhigenden Erkenntnissen.
Geschwisterstreit wird oft banalisiert
Elternbildung
Wann geht ein Geschwisterstreit zu weit?
Madleina Brunner Thiam leitet Kurse mit Kindern zum Thema Geschwisterstreit. Sie sagt: Das Thema wird von Eltern unterschätzt.
Vorbild sein ohne Stress
Elternbildung
Wie kann ich ein gutes Vorbild sein?
Eltern müssen Vorbilder sein, gerade im Umgang mit elektronischen Geräten. Aber müssen sie perfekt sein?
Erziehung
Die Zukunft Ihres Kindes ist jetzt!
Eltern planen, organisieren, sorgen sich. Völlig unnötig, sagt Jesper Juul. Viel wichtiger sei der wahrhaftige Umgang mit unseren Kindern.
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Wie Kinder von Eltern lernen
Kinder achten darauf, was ihre Eltern tun, als was wir sagen – und übernehmen, was sie ihnen vorleben. Neue Kolumne von Fabian Grolimund.
Verwöhnte Kinder sind unselbstständig
Elternbildung
«Verwöhnung ist eine Art Sucht»
Der Psychologe Jürg Frick beschäftigt sich seit drei Jahrzehnten mit Übervorsicht in der Erziehung. Er sagt: Verwöhnte Kinder werden unselbständig.
Kinder haben das Recht auf Information
Elternbildung
Kind, informier dich!
Kinder haben das Recht auf Informationen. Wie informieren Eltern ihr Kind richtig und über was?
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Es braucht Mut, Kindern Freiräume zu schenken
Kinder müssen sich langweilen dürfen und viel Zeit mit anderen Kindern allein verbringen. Doch dazu müssen sich Eltern mutig gegen den Zeitgeist stellen.
«Intelligenz wirkt auf viele bedrohlich!»
Elternbildung
«Frau Stern, was bestimmt unsere Intelligenz?»
Liegt es in den Genen oder woher kommt unsere Intelligenz? Psychologin Elsbeth Stern gibt Auskunft über hochbegabte Kinder.
wie lange muss man nach dem Essen mit dem Schwimmen warten?
Elternbildung
Stimmt es, dass man nach dem Essen nicht schwimmen soll?
Nach dem Essen muss man zwei Stunden Pause machen, bevor man ins Wasser darf. Sonst drohen Magenkrämpfe und der Ertrinkungstod. Wahrheit oder Mythos?
Wie helfe ich meinem Kind wenn es Albträume hat?
Elternbildung
Mein Kind hat Albträume, was tun?
Jedes Kind hat Albträume. Wie können Eltern ihr Kind unterstützen, wenn es angstvolle Träume hat?
Ab wann können Kinder allein in die Badi?
Elternbildung
Ab wann können Kinder allein in die Badi?
Schwimmschulinhaberin Nadja Winter erklärt, welche drei Check-Fragen Eltern durchführen sollten und wie alt ein Kind sein sollte, um unbeaufsichtigt im See zu schwimmen.
Kinder stark machen - 6 Tipps für Eltern
Entwicklung
Kinder stark machen: 6 hilfreiche Tipps für Eltern
Dem Kind Resilienz, innere Stärke mitzugeben ist das Ziel vieler Eltern. Aber was können Sie konkret tun, um das Selbstwertgefühl ihrer Kinder zu stärken?
Vorurteile fangen bei der Sprache an
Elternbildung
Vorurteile fangen bei der Sprache an
Auch Kinder haben ein Anrecht darauf, nicht diskriminiert zu werden. Denn so manche (unbedachte) Äusserung kann auf andere verletzend wirken.
Elternbildung
Soll ich für eine neue Liebe von meinem Sohn wegziehen?
Kann ein Vater für eine neue Liebe weit weg ziehen von seinem Sohn? Soll er die eigenen Bedürfnisse über die dies Sohnes stellen? Er fragt Jesper Juul um Rat.
Freilerner André Stern über Grenzen
Elternbildung
André Stern, darf man Kindern keinerlei Grenzen setzen?
Der Freilerner André Stern über den Wert des freien Spiels, Motivation durch Begeisterung und warum es eine neue Haltung gegenüber unseren Kindern braucht.
«Je mehr Stress
Elternbildung
Herr Schredl, warum haben Kinder Albträume?
Schlafforscher Michael Schredl über Albträume und was dagegen hilft.
Mein Sohn
Elternbildung
Mein Sohn, das aggressive Problemkind?
Der Sohn von Autorin Sandra Casalini war der klassische Spielplatz-Schreck, bis er auf Lehrpersonen traf, die ihn nicht in die «Problemkind»-Schublade steckten.
Elternbildung
Lob und Perfektionismus schaden dem Selbstwertgefühl
Eltern mögen es, ihre Kinder zu ermutigen, ihnen Komplimente zu machen und sie zu loben. Denn die meisten Erwachsenen gehen davon aus, dass Lob Kindern guttut.
Aufzeichnung Talk Kinder und Jugendliche unter Druck
Elternbildung
Aufzeichung: Kinder und Jugendliche unter Druck
Talk im Kulturpark in Zürich zum Thema: Burnout und Stress bei Kindern. Was können Eltern tun?
Herr Zbinden Mobbing Aggression
Elternbildung
Sind Kinder heute aggressiver als früher?
Christian Zbinden, Schulsozialarbeiter, sagt, «Kämpfli» auf dem Pausenplatz sollten nicht unterbunden werden. Weshalb?
Herr Bauer
Elternbildung
Herr Bauer, warum reagieren Kinder aggressiv?
«Jede Aggression hat ihre Gründe» sagt Neurowissenschaftler Joachim Bauer und erkärt, wann sich Kinder aggressiv verhalten und welche Rolle die Medien spielen.
Elternbildung
Kann ich ein guter Vater sein?
Wer sein Verhalten reflektiert, kann sich und die ganze Familie prägen und positiv verändern – bis in die nächsten Generationen hinein.
Leben im Hier und Jetzt
Elternbildung
Leben im Hier und Jetzt
Achtsamkeit ist zu einem Trend geworden – und hat auch in Klassenzimmern Einzug gehalten. Doch was bringen Achtsamkeitsübungen unseren Kindern?
Vier Übungen für achtsame Kinder und ihre Eltern
Elternbildung
Vier Übungen für Achtsamkeit mit Kindern 
Steinmeditation, Tagebuch schreiben, achtsames Atmen und bewusstes Essen: mit diesen Techniken üben sie Achtsamkeit!
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Was ist ein Erziehungsfehler?
Es ist nie zu spät, Erziehungsfehler anzugehen – oder sich zumindest für sie zu entschuldigen. Fabian Grolimund nennt die häufigsten davon und den Umgang damit.
«Herr Gross
Elternbildung
«Herr Gross, wann weiss ein Kind, ob es ein Bub ist oder ein Mädchen?»
Transgender-Experte Patrick Gross sagt, dass Kinder die Geschlechtsidentität schon früh entwickeln. Er warnt vor Folgen, wenn sie nicht ernst genommen werden.
Die Geschichte zweier Kinder
Entwicklung
Transkinder: Lukas ist jetzt Lea!
Transkinder: Kim wollte keine Röckchen tragen, Lukas wollte sie nicht mehr ausziehen: Die Geschichte zweier Kinder, die im falschen Körper geboren wurden.
Elternbildung
Erwünschtes Verhalten zu belohnen, ist Machtmissbrauch
Viele Eltern wollen ihre Kinder heute nicht mehr bestrafen. Doch ist Belohnung die bessere Erziehungsmethode? Jesper Juul sagt: Nein!
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Hilfe, mein Kind lügt!
Wenn Kinder oder Jugendliche nicht die Wahrheit sagen, bricht für manche Eltern eine Welt zusammen. Lügen gehören aber zur Entwicklung.
was müssen Kinder über Geld wissen?
Erziehung
Frau Wegelin, was müssen Kinder über Geld wissen?
Natascha Wegelin schreibt Finanzratgeber für Frauen. Im Interview gibt sie Tipps, wie Mädchen und Jungen einen guten Umgang mit Geld erlernen.
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Die Schule – unser Feind?
Unser Bildungssystem ist in Verruf geraten. Aber den Kindern hilft das mediale Schulbashing nicht. Fabian Grolimund darüber wie Eltern dem begegnen sollen.
Jesper Juul: Dauernde Sorge ist Gift für das Kind
Elternbildung
Dauernde Sorge ist Gift für das Kind
Jusper Juul: Kinder müssen lernen, Hindernisse zu überwinden – auch wenn dies mit Schmerzen verbunden ist.
Warum Humor für Kinder wichtig ist
Entwicklung
Humor: Worüber Kinder lachen und warum Eltern mitlachen sollten
Wer den Humor seines Kindes fördert, hilft ihm in vielerlei Weise. Wie entwickelt sich das Verständnis für Humor und über was lachen Primarschüler gerne?
Fabian Grolimund über unterschiedliche Erziehungsstile
Elternbildung
«Bei Papa dürfen wir das aber!»
Fabian Grolimund über unterschiedliche Erziehungsstile in einer Familie: Konflikte entstehen dann, wenn die Eltern Extrempositionen einnehmen.
Elternbildung
Wenn Kinder nachts auf Wanderschaft gehen…
Was tun, wenn Kinder nachts auf Wanderschaft gehen, Betten getauscht werden und Eltern nicht zur Ruhe kommen? Experte Jesper Juul gibt Antwort.
Aggressive Kinder: Gründe und Tipps für Eltern
Elternbildung
Aggressive Kinder – was ist normal?
Wutanfälle, Herumschreien, kleine Geschwister hauen – wer Kinder erzieht, kennt diese Ausbrüche. Was aber, wenn die Aggression extrem wird?
Wer zahlt im Falle einer Scheidung? Und wie viel?
Elternbildung
Wer zahlt im Falle einer Scheidung? Und wie viel?
Wer zahlt im Falle einer Scheidung? Und wie viel?
Instrument üben: Kind spielt Harmonika mit Notenblatt
Elternbildung
Ein Musikinstrument intuitiv erlernen
Noten pauken, nachsingen? Einen anderen Ansatz vertritt die ­«Music ­Learning Theory»: Musikalisches Lernen ist ähnlich wie das Erlernen einer Muttersprache.
Elternbildung
So motivieren Sie Ihr Kind, ein Instrument zu üben
Damit zu Hause Musik statt Streit erklingt, brauchen kleine Anfänger die richtige Unterstützung: Wir haben 15 Tipps, die wirklich helfen!
Eltern oder Liebende sein – oder beides?
Elternbildung
Eltern oder Liebende sein – oder beides?
Wie kann man mit Kindern in einer erfüllten Paarbeziehung bleiben? Und wann ist es besser, getrennte Wege zu gehen?
Weniger ist mehr: Elterntipps gegen die Zeitverknappung
Elternbildung
«Mir wird alles zu viel!»
Immer mehr zu tun und immer weniger Zeit. Wie Eltern dieser Falle entkommen können.
Elternbildung
«Leisten Sie Widerstand ohne Schaden anzurichten!»
Warum es sinnvoll sein kann, seine pubertierenden Kinder als Austauschstudenten zu betrachten, und wieso man ihnen dennoch Verantwortung übertragen sollte.
So stärken Sie das psychische Immunsystem Ihres Kindes!
Elternbildung
So stärken Sie das psychische Immunsystem Ihres Kindes
So stärken Sie das psychische Immunsystem Ihres Kindes: Drei einfache und alltagstaugliche Übungen für Eltern.
Wie man mit Kinder Frust aushalten übt
Erziehung
Wie man mit Kindern übt, Frust zu ertragen
Wie übt man mit Kindern, Frust zu ertragen? Fünf Tipps, wie Eltern und Lehrpersonen Kindern helfen können, mit Wut umzugehen.
Wann kann ich mein Kind wie lange alleine lassen?
Elternbildung
Frau Härter, wann kann ein Kind alleine bleiben?
Das Kind alleine lassen, heisst auch loslassen. Wann ist der richtige Zeitpunkt und wie übt man das. Eine Expertin antwortet.
«Was soll ich tun
Elternbildung
«Hilfe, mein Kind vergleicht sich ständig mit anderen!»
Wenn Kinder sich ständig untereinander vergleichen, führt dies oft zu Enttäuschungen. Wie können Eltern helfen?
«Mama
Elternbildung
Winkelfehlsichtigkeit: «Mama, die Buchstaben tanzen!»
Winkelfehlsichtigkeit, bekannt als Verstecktes Schielen, ist nicht krankhaft – je nach Fall sollten Ärzte die Betroffenen aber doch behandeln.
« Der Wechsel zwischen zwei Wohnorten verunsichert ein Kind»
Elternbildung
«Zwei Wohnorte verunsichern ein Kind»
Die Eltern des neunjährigen Bela teilen sich die elterliche Sorge. Das funktioniert gut. Doch seit einiger Zeit verhält sich der Bub anders...
Warum ist Mode schwierig für Kinder?
Entwicklung
Das kannst du doch nicht anziehen!
Warum Mode für Jugendliche so schwierig ist und wie Eltern sie unterstützen können, weiss Consultant Melanie Albisser.
Taschengeld – Tessiner Eltern und Ausländer am grosszügigsten
Erziehung
Taschengeld – Tessiner und Ausländer am grosszügigsten 
Erziehung: Wie viel zahlen Schweizer Eltern ihren Kindern Taschengeld? Mädchen bekommen weniger Sackgeld als Buben.
Elternbildung
Herr Juul, wie gehe ich mit Tobsuchtanfällen um?
Durch die Luft fliegende Spielzeugautos, Wutausbrüche und Kraftausdrücke – eine Mutter weiss nicht mehr weiter mit ihrem Sohn. Sie wendet sich an Jesper Juul.
Soll man Kinder belohnen?
Elternbildung
Belohnungen – ein zweischneidiges Schwert
Belohnungen können für Kinder wie auch für Erwachsene eine Unterstützung sein. Sie können als eine Art Krücke dienen, die uns das Gehen erleichtert, bis die Beine genügend Kraft haben, um uns zu tragen. Das gilt besonders dann, wenn bestimmte Handlungen zu Beginn schwerfallen oder unangenehm sind, mit zunehmender Übung aber Freude bereiten.  Wann Belohnungen sinnvoll […]
Pflegefamilien-Interview: «Liebe allein reicht nicht»
Elternbildung
Pflegefamilien: «Liebe allein reicht nicht»
Frau Wiemann, Sie haben unzählige Pflegekinder auf ihrem Weg begleitet.Wie fühlt es sich an, wenn man plötzlich nicht mehr bei seinen leiblichen Eltern leben kann, leben darf?  Das ist immer eine Katastrophe, ein tiefer Einschnitt ins Leben – unabhängig davon, was die Mädchen und Jungen vorher erlebt haben. Sie fühlen sich in dieser Situation überwältigt […]
Warum Väter in der Erziehung so wichtig sind
Elternbildung
Was einen guten Vater ausmacht
Väter sind viel wichtiger, als sie selbst denken. Ergebnisse der Väterforschung zeigen, was einen guten Vater ausmacht.
Herzenswarm – wie man Empathie lernt
Elternbildung
Herzenswarm – wie man Empathie lernt
Die Welt scheint immer kälter zu werden. Umso wichtiger ist es, Kindern Empathie gegenüber anderen mitzugeben. Wie lässt sich dieses Mitgefühl beibringen?
ist Tierliebe angeboren?
Entwicklung
Hilfe, mein Kind mag keine Tiere
Alle Kinder lieben Tiere, heisst es. Umso besorgter sind Eltern, wenn der Nachwuchs kein Faible für Vierbeiner zeigt.
Elternbildung
Kinder unter Druck
Druck, Stress und Burnout – und immer öfter scheinen bereits Kinder darunter zu leiden. Warum ist das so? Und was hilft gegen zu viel Druck?
Elternbildung
Können Männer von Frauen lernen, Väter zu sein?
Männer können das Vatersein nur von anderen Vätern lernen, sagt Jesper Juul. Vor allem aber im Umgang mit ihren Kindern.
Musiktherapie für Kinder
Entwicklung
Mit Musik junge Patienten heilen
Klänge, Rhythmen, Tonfolgen – über die Mittel der Musik versuchen Therapeuten einen Zugang zu ihren jungen Patienten zu finden.
entspannt Elternsein ohne To do Liste
Elternbildung
Liebe Eltern: Ihre To-do-Liste kommt auch ohne Sie klar!
Psychologe Fabian Grolimund gibt Tipps, wie es auch vielbeschäftigten Eltern gelingt, das Leben mit ihren Kindern bewusster zu erleben und zu geniessen.
Erziehung
«Redet ehrlich, aber liebevoll miteinander!»
Eine Mutter hört einem Gespräch ihrer Tochter mit ihren Freundinnen zu. «Wann sollte ich mich als Erwachsene in die Beziehung der Kinder einmischen?», fragt sie Jesper Juul.
Wie wird mein Kind selbstständiger?
Elternbildung
Wie wird mein Kind selbstständiger?
Es ist Samstagmorgen, acht Uhr, mein Vierjähriger schleicht aus dem Bett. Ich döse etwas weiter. Eine halbe Stunde später steht er vergnügt vor mir: «Schau, Papa, ich habe mich ganz alleine angezogen!» Tatsächlich: Sogar die Knöpfe seines Pullovers und den Gürtel hat er zugekriegt! Dann wandelt sich sein Gesichtsaus­druck von stolz zu besorgt: «Aber, Papa […]
Elternbildung
Macht Kriegsspielzeug Kinder aggressiv?
Eine verunsicherte Mutter sucht Rat: Sollen Eltern eingreifen, wenn sich Kinder gegenseitig mit Plastikpistolen «erschiessen»?
Wie streitet man richtig?
Elternbildung
Wie streitet man richtig?
Was ist ein Konflikt und wie entsteht er? Ein Konflikt ist eine «schwierige Situation infolge des Aufeinanderprallens unterschiedlicher Interessen, Forderungen und Meinungen.» So umschreibt der Duden das Wort «Konflikt». Wie aber entsteht aus einer alltäglichen Meinungsverschiedenheit ein Konflikt? «Indem man gewahr wird, dass die Bedürfnisse und Ziele einer anderen Person den eigenen Zielen oder Bedürfnissen […]
Frau Cina
Elternbildung
Frau Cina, warum streiten wir mit denen, die wir lieben?
Wenn es zuhause mit den pubertierenden Kindern regelmässig kracht, dann ist das ganz normal, weiss Expertin Annette Cina.
Verbale Gewalt – wenn Wörter die Kinderseele verletzen
Elternbildung
Verbale Gewalt – wenn Worte die Kinderseele verletzen
Nicht nur Ohrfeigen können verletzen. Psychische Gewalt ist die häufigste Form von Gewalt, sagt der Psychologe und Heilpädagoge Franz Ziegler.
Herr Juul
Elternbildung
Herr Juul, warum ist Streit wichtig?
Herr Juul, früher gab es so etwas wie das elterliche Machtwort. Was Vater und Mutter sagten, war Gesetz. Kinder hielten sich, mehr oder weniger, an klare Regeln.  Ja – in Zeiten, als Regeln noch funktionierten. Es gab einen Konsens in unserer Gesellschaft, was Werte anging, und in den meisten Familien herrschten dieselben Regeln. Heute gibt […]
Tim (6) will bei seinen Grosseltern leben. Darf er das?
Elternbildung
Tim (6) will bei seinen Grosseltern leben. Darf er das?
Welche Rechte haben Kinder, wenn Eltern sich trennen? Was ist der Unterschied zwischen Selbstbestimmungsrecht und Mitwirkungsrecht eines Kindes?
Juul: «Wir brauchen eine Diagnose für traumatisierte Scheidungskinder»
Elternbildung
Zu einer destruktiven Beziehung gehören zwei!
Zu einer destruktiven Beziehung gehören zwei! Eine Mutter bittet Jesper Juul um Rat und wird vor eine grundlegende Entscheidung gestellt.
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Mein Kind trödelt!
Wenig bringt Eltern so sehr auf die Palme wie Kinder, die trödeln. Wie man Trödlern sanft auf die Sprünge hilft, erklärt Fabian Grolimund.
«Väter sollten nicht klein beigeben» 
Elternbildung
«Väter sollten nicht klein beigeben» 
Welche Rechte haben Väter bei einer Trennung und wie sollten sie am besten vorgehen? Interview mit Familienanwalt Fabian Voegtlin.
Wenn die Sexualität erwacht
Erziehung
Wenn die Sexualität erwacht
Viele Eltern wissen nicht, wie sie der erwachenden Sexualität ihrer Kinder begegnen sollen. Keinesfalls mit Schweigen, raten Experten. Ein entspannter Umgang mit Sex und eine frühe Aufklärung begünstigen die körperliche Entwicklung der Kinder.
Kann eine Beziehung ohne Sex gut gehen? 
Erziehung
Kann eine Beziehung ohne Sex gut gehen? 
Frau Herriger, die sexuelle Anziehungskraft verfliegt bei jedem Paar nach einer gewissen Zeit. Warum tun sich viele schwer damit?  Weil das Stadium des Verliebtseins, die Schmetterlinge im Bauch, diese unglaubliche Intensität so wunderbar war, so alles rundum und ganz selbstverständlich beflügelnd – und so gratis. Und dann kehrt der Alltag ein: die rosarote Brille der […]
Unser Sohn ist ein Angeber 
Elternbildung
Unser Sohn ist ein Angeber 
In der Entwicklung vom Kind zum Erwachsenen lernen wir nach und nach, uns und unsere Fähigkeiten realistischer einzuschätzen. Kleinkindern gelingt dies noch kaum: Sie belegen sich selbst und Menschen, die sie mögen, gerne mit allerlei Superlativen. Papa ist der Grösste und Stärkste, Mama die Schönste, das eigene Auto das schnellste. Bei meinem Vierjährigen muss ich […]
«Eltern
Erziehung
«Eltern, bleibt gelassen!»
Herr Wermuth, wie werden Jugendliche heute aufgeklärt?  Früher setzten sich Eltern mit ihrem Teenager an einen Tisch und lüfteten die letzten Geheimnisse der Sexualität. Heute besitzen bereits 10-Jährige ein Smartphone. Sie kommen schon vor der Pubertät mit vielen Aspekten der Sexualität in Berührung. Wir müssen davon ausgehen, dass sie im Netz Dinge sehen, die nicht […]
Haben Sie noch Sex oder schon Kinder?
Erziehung
Haben Sie noch Sex oder schon Kinder?
Geschrumpfter Sextrieb Philipp: Ich hätte mir das nie träumen lassen, dass ich keine Lust mehr auf Sex habe. Mein Sextrieb ist total geschrumpft. Seit ich mich selbständig gemacht habe, arbeite ich noch mehr als sonst, 80 Stunden sind keine Ausnahme. Dazu die Angst, dass ich meine Familie nicht ernähren kann. So eine neue Existenz ist […]
«Sex ohne Orgasmus macht glücklicher»
Erziehung
«Sex ohne Orgasmus macht glücklicher»
Als Eltern wird Sex oft zur Mangelware. Die Sexualberaterin Diana Richardson über ein funktionierendes Liebesleben im Familienalltag.
Jetzt geht es um SIE! Machen Sie das Ihren Kindern klar
Elternbildung
Jetzt geht es um SIE! Machen Sie das Ihren Kindern klar
 Die Mutter hat drei grosse Jungs im Alter von 14, 16 und 19 Jahren. Ihr Problem ist, dass vor allem die jüngeren zwei Jungen sehr schlechte Angewohnheiten in Bezug auf die Abendroutine haben. Da die Mutter im Schichtdienst und dadurch unregelmässig arbeitet, ist sie zu unterschiedlichen Zeiten zu Hause. Sie kann die Aktivitäten ihrer Jungs […]
Elternbildung
Mein Kind hat Angst              
Die Angst vor der Schule, vor Monstern, dem Fremden — Ängste sind bei Kindern etwas ganz Normales. Aber woher kommt dieses Gefühl und wie kann es überwunden werden?
10 Tipps für mehr Musik im Alltag: Illustration mit Noten
Elternbildung
10 Tipps für mehr Musik im Alltag
Viele Menschen halten sich für unmusikalisch. Dabei haben sie nur Angst, sich zu blamieren. Kinder können da ein Vorbild sein.
Frau Leibovici-Mühlberger
Entwicklung
Frau Leibovici-Mühlberger, warum zweifeln Sie so an unserer Jugend?
Frau Leibovici-Mühlberger, Sie sagen, Jugendliche seien für die Zukunft schlecht gerüstet. Woran hapert es?  Wir stehen vor grossen gesellschaftlichen Herausforderungen. Unsere Kinder werden einst noch mehr Entscheidungsverantwortung tragen müssen als wir heute. Das verlangt nach integrierten und stabilen Persönlichkeiten. Doch immer mehr Jugendliche wollen lieber chillen, statt etwas zu leisten, sind egozen­trisch, wehleidig und voller […]
Mein Kind ist ein Minimalist!
Elternbildung
Mein Kind ist ein Minimalist!
Beim Thema Minimalismus sind mir im Gespräch mit Eltern und Jugendlichen immer wieder einige Muster begegnet. Keinesfalls möchte ich behaupten, dass diese Muster auf jedes Kind zutreffen – aber weil sie spannend sind und Sie vielleicht ebenso zum Nachdenken anregen wie mich, möchte ich sie mit Ihnen teilen. Doch zunächst ein versöhnliches Wort zu diesem […]
Frau Garibovic
Elternbildung
Frau Garibovic, brauchen auch «einfache» Kinder Grenzen?
Ein unscheinbares Bürogebäude in der Zuger Bahnhofstrasse. Dritter Stock, eine hochgewachsene Frau öffnet die Tür: rote Hose, weisse Bluse, schwarze High Heels. Die Frisur sitzt perfekt, die Augen strahlen. Eine Figur wie aus einem Film. Dann klingelt ihr Handy. Eine entschuldigende Geste in Richtung Journalistin. «Hallo» … «Ja, bist du krank? Hast du getrunken?» … […]
Jugend 2016: Realistisch. Pragmatisch. Angepasst. 
Entwicklung
Jugend 2016: Realistisch. Pragmatisch. Angepasst. 
«Die Jugend hat schlechte Manieren, sie verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor älteren Leuten und diskutiert, wo sie arbeiten sollte. Sie widerspricht den Eltern und tyrannisiert die Lehrer.» Das sind nicht etwa die Worte der österreichischen Psychotherapeutin Martina Leibovici-Mühlberger, die, wie Kritiker sagen, über unsere Jugend das pessimistischste Buch geschrieben hat. Hier schimpft einer […]
Was uns wirklich wichtig ist...
Entwicklung
Was uns wirklich wichtig ist…
Für unser Dossier zum Thema Jugend 2016 hat unsere Autorin Virginia Nolan sieben Jugendliche getroffen und porträtiert. Die Porträts werden wir nach und nach auf der Webseite veröffentlichen. Fünf dieser Jugendlichen können Sie heute schon kennen lernen, weil wir sie auch im Bewegtbild festgehalten haben. Vor der Kamera haben sie sich unseren Fragen zu den […]
Die Macht der Sprache 
Entwicklung
Die Macht der Sprache 
Eigentlich ist Dana Suskind Chirurgin, doch mittlerweile kennt Amerika die 45-Jährige vor allem als Aktivistin – für Babysprache. Suskind will Eltern dazu bringen, so viel wie möglich mit ihrem Nachwuchs zu kommunizieren, und zwar ab Tag eins. Nicht etwa per Handzeichen, wie es die in Elternkursen propagierte «Zwergensprache» suggeriert, sondern indem sie mit Säuglingen und […]
Gruppendruck – mein Kind kann nicht Nein sagen
Elternbildung
Gruppendruck – mein Kind kann nicht Nein sagen
Mahatma Gandhi sagte einst, dass sich Glück dann einstellt, wenn das, was man denkt, sagt und tut, miteinander in Einklang steht. Genau deshalb ist es uns Eltern so wichtig, dass unsere Kinder trotz Gruppendruck und Gegenwind für sich selbst einstehen und authentisch bleiben können. Wir möchten, dass sie eigene Werte und Meinungen entwickeln, zu ihren […]
Herr Gürber
Entwicklung
Herr Gürber, können Eltern Straftaten verhindern?
Herr Gürber, bei vielen Jugendlichen die als Klienten zu Ihnen kamen, ist schon in der frühen Kindheit einiges schiefgelaufen. Die Frage, die vielen Eltern auf dem Herzen liegt: Wie erziehe ich meine Kinder so, dass Sie nicht straffällig werden? Da ist natürlich eine Mischung ganz vieler Faktoren wichtig. Ganz banal: Sie sollten Ihr Kind gernhaben. […]
Väter
Elternbildung
Väter, rauft mit euren Kindern!
Mit dem Vater spielerisch rangeln und raufen macht den meisten Kindern Spass. Forscher fanden heraus, dass Kinder dabei auch lernen, Emotionen zu regulieren.
«Mein autistischer Sohn wurde ständig geärgert und beleidigt»
Elternbildung
«Mein autistischer Sohn wurde ständig geärgert und beleidigt»
Das Mobbing begann, als ihr behinderter Sohn in die Regelschule kam. Eine Mutter erzählt.
Wie erkenne ich Mobbing?
Elternbildung
Wie erkenne ich Mobbing?
Mobbing: Eltern und Fachpersonen sollten genauer hinschauen, wenn sie mehrere der folgenden Anzeichen bemerken.
Mobbing: «Sie stinkt
Elternbildung
Mobbing: «Sie stinkt, trägt die falschen Kleider und ist doof»
Wie das Leben unserer Tochter durch Mobbing aus den Fugen geriet. Eine Mutter* klagt an.
«Unser Kind war das Opfer»
Elternbildung
«Unser Kind war das Opfer»
Ihr Sohn wurde über zwei Jahre lang von seinen Mitschülern gemobbt. Eine Mutter erzählt.
Mobbing aus Sicht einer Lehrerin
Elternbildung
Mobbing aus Sicht einer Lehrerin
Die Primarlehrerin F. S.* über ihre Erfahrungen mit einem Jungen, der anders ist als die andern. Und deswegen leiden muss.
Gotte sein – nein danke!
Elternbildung
Gotte sein – nein danke!
Ein Patenamt zu übernehmen, ist eine zwiespältige Erfahrung. Unsere Kolumnistin Silvia Aeschbach möchte sie nicht noch einmal machen.
Ab in den Wald!
Elternbildung
Ab in den Wald!
Musikstunden, Sportkurse, Spielnachmittage: Dieses Programm ist in vielen Familien Alltag. Neuste Forschungen zeigen, dass organisierte Aktivitäten das kindliche Gehirn eher negativ belasten. Experten fordern deshalb die Rückkehr zum freien kindlichen Spiel – am besten in der Natur. Staunend guckt Noah, 7, zum Himmel und sieht den Blättern zu, wie sie sich im Wind bewegen. So […]
Fabian Grolimund Kolumnist
Elternbildung
Mein Kind hört mir nicht zu! 
Manche Kinder sind verträumt, andere blocken die Eltern ab. Was können wir tun, damit uns Kinder und Jugendliche zuhören?