Was habe ich denn zu verbergen? -
Merken
Drucken

Was habe ich denn zu verbergen?

Lesedauer: 1 Minuten

Viele Kinder nutzen Apps und Websites, ohne ihre Daten zu schützen. So sagen Sie ihnen, warum sie dies tun sollten.

Text: Swantje Zorn
Bild: SRF

In Zusammenarbeit mit SRF Kids

Was sind «persönliche Daten»?

Daten sind Informationen, die gesammelt und gespeichert werden können. Wenn du Internetseiten oder Apps nutzt, wird zum Beispiel automatisch erfasst, welche Sprache du sprichst oder was für ein Smartphone du benutzt. Andere Informationen wie deine E-Mail-Adresse oder dein Alter gibst du bewusst an, wenn du dich bei einer Seite oder App anmeldest.

Sobald du bei Instagram oder Tiktok etwas teilst oder likst, in einer Suchmaschine nach einem Skateboard suchst oder bei Youtube Musikvideos schaust, hinterlässt du dabei Daten. Und wenn die Ortungsfunktion an deinem Handy eingeschaltet ist, wird sogar erfasst, wo du gerade bist.

Warum sind die Daten wertvoll?

Die Firmen hinter Diensten und Plattformen wie Google, Instagram oder Tiktok sammeln Informationen über dich und erstellen daraus ein Profil. Sie wissen zum Beispiel, wie alt du bist, dass du Skateboard fährst, welche Musik du hörst und wo du häufig unterwegs bist.

Mit solchen Profilen können sie viel Geld verdienen, denn andere Unternehmen bezahlen dafür, dass ihre Werbeanzeigen auf den Websites oder in den Apps genau den Leuten gezeigt werden, die sich dafür interessieren. Sie hoffen, dass diese Leute dann ihre Produkte kaufen. Und so bekommst auch du vielleicht oft Werbung gezeigt, die zu deinem Profil passt – zum Beispiel für einen neuen Skatepark oder ein Konzert deiner Lieblingsband in deiner Nähe.

Kinder und Datenschutz

Die Nutzung vieler Apps und Websites ist gratis, aber wir zahlen mit unseren Daten. Sensibilisieren Sie Ihre Kinder dafür, Onlinediensten nicht mehr Zugriff als nötig zu gewähren und mit Angaben zu ihrer Person zurückhaltend zu sein. Bei vielen Apps wie Tiktok oder Snapchat sind zum Beispiel die Einstellungen automatisch auf «öffentlich» gesetzt und persönliche Angaben oder Posts können von allen gesehen, geteilt und kommentiert werden.

Pro Juventute bietet viele Tipps zum Thema: www.projuventute.ch

Zum Beispiel in diesem Artikel hier:

«So lernen Kinder, ihre Daten im Internet zu schützen»

Und wo ist das Problem?

Es klingt vielleicht erst mal praktisch, dass du Werbung siehst, die dich interessieren könnte. Allerdings kann es auch nervig werden, wenn du dauernd ungefragt Werbung gezeigt oder gemailt bekommst. Und: Oft ist unklar, an wen genau deine Daten weitergegeben werden und was damit gemacht wird.

Grundsätzlich gilt daher: Du solltest bei der Nutzung von Apps und Websites immer vorsichtig sein, darauf achten, was diese mit deinen Daten tun, und nicht mehr über dich preisgeben als nötig. Gib etwa nicht deinen vollen Namen, deine Adresse oder Telefonnummer an.

Warum schwimmt ein Schiff? Was ist Food Waste?

Antworten auf diese Fragen liefern die Erklärvideos von «SRF Kids – Clip und klar!». Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. So macht Wissen Spass.

Swantje Zorn
ist Autorin für SRF Kids und dreifache Mutter. Sie findet es toll, dass Kinder viele Fragen haben.

Alle Artikel von Swantje Zorn

Mehr von SRF Kids:

Stress bei Kindern
Lernen
Stress, Stress, Stress!
Laut Studien steigt die Belastung bei Kindern und Jugendlichen stetig. So können Sie Ihr Kind für das Thema Stress sensibilisieren.
Tipps für Familienferien im Berner Oberland, günstig und mit viel Spass
Advertorial
Familienferien im Berner Oberland – günstig und abwechslungsreich
Mit diesen Tipps für unvergessliche Sommerferien im Berner Oberland kommt die ganze Familie auf ihre Kosten.
SRF erklärt künstliche Intelligenz, KI.
Lernen
Sind wir nun nicht mehr die Klügsten?
Die künstliche Intelligenz ist in aller Munde und macht auch nicht halt vor Kindern. Das sind die wichtigsten Fragen dazu.
Was hilft bei einer Erkältung?
Gesundheit
Erkältung: Immer dieser blöde Pfnüsel!
Jeden Winter dasselbe: Kaum sinken die Temperaturen, sind wir krank. Wie können wir uns am besten vor einer Erkältung schützen?
Lernen
Achtung, Fälschung!
Fake News oder glaubwürdige Quelle? Oft ist die Unterscheidung gar nicht so leicht. Wie man Nachrichten im Internet kritisch hinterfragt.
SRF Kids erklärt Fast Fashion.
Gesellschaft
Lieber fair statt schnell shoppen
Jedes Jahr werden etwa 60 neue Kleidungsstücke gekauft ​– häufig sogenannte «Fast Fashion». Was es mit diesem Begriff auf sich hat.
Lernen
Der schöne Schein kann trügen
Social Media zeigt oft nur die makellosen Seiten des Lebens. Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber!
Cybermobbing SRF Kids
Lernen
Zusammen gegen Cybermobbing
Wenn Kinder im Netz gemobbt werden, ist es wichtig, besonnen zu handeln. Das gilt es zu tun.
Lernen
Wie werden Preise gemacht?
Angebot und Nachfrage bestimmen, wie teuer ein Handy oder ein Paar Turnschuhe sind. Doch es gibt auch noch viele weitere Faktoren.
Erziehung
Was ist eine Sucht und ab wann ist man süchtig?
Viele Kinder gamen gerne. Doch wann wird es zu viel oder gar zur Sucht – und wie erklärt man das seinen Kindern?
Erziehung
Warum schwimmen wir in Plastik?
PET-Flaschen, Flip-Flops, Fischernetze: Antworten auf die wichtigsten Kinderfragen rund um Plastikmüll am und im Meer.
SRF Kids Essen Klima
Erziehung
Was hat unser Essen mit dem Klima zu tun?
So können Sie Ihren Kindern die wesentlichen Zusammenhänge zwischen Ernährung und globaler Erwärmung erklären.
Erziehung
Behinderungen: Was Sie Ihrem Kind mitgeben sollten
Kinder sind oft unsicher, wie sie mit Menschen umgehen sollen, die eine Beeinträchtigung haben. Wie Eltern diese Fragen beantworten können.