«Eltern müssen ihre Kinder viel mehr führen» 

Der Neuropsychologe Lutz Jäncke zeichnet in seinem neuen Buch ein düsteres Zukunftsbild und fordert von den heutigen Eltern viel Engagement. Eine gesunde Entwicklung des Gehirns werde aufgrund der rasenden Vernetzung immer schwieriger.
Lutz Jäncke ist in seinem Ferienhaus in Spanien, als dieses Interview per Zoom stattfindet, die Internetverbindung ist etwas wackelig. Spazieren, nachdenken, schreiben, redigieren und ein paar Doktorarbeiten betreuen, das habe ihn in den vergangenen Tagen beschäftigt, erzählt er. Jänckes virtueller Hintergrund zeigt ein Gehirn, das in eine Geige übergeht.
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren