Klimawandel: Warum die Gletscher schmelzen 
Merken
Drucken

Warum die Gletscher schmelzen 

Lesedauer: 1 Minuten

Der Klimawandel ist auch in der Schweiz spürbar: Die Jahre 2022 und 2023 waren die bislang wärmsten seit Messbeginn. So sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber.

Text: Swantje Zorn
Bild: Adobe Stock

In Zusammenarbeit mit SRF Kids

Durch den Klimawandel steigen weltweit die Temperaturen, auch in der Schweiz. Es gibt aber noch viele weitere Folgen für unser Land: Zum Beispiel schneit es immer weniger. Sogar in den Bergen kommt immer häufiger nur Regen runter, und selbst wenn es mal Schnee gibt, bleibt er oft nicht lange liegen. In vielen Wintersportgebieten ist ohne Kunstschnee fast kein Skifahren, Schlitteln oder Snowboarden mehr möglich.

Der Klimawandel führt auch zu immer mehr Wetterextremen. Dazu gehören zum Beispiel Hitzewellen und Dürreperioden. Hohe Temperaturen können nicht nur uns Menschen Probleme machen, auch die Natur leidet unter Hitze und Dürre.

Wir alle müssen weniger klimaschädliche Abgase in die Luft pusten!

Ein weiteres Wetterextrem ist Stark­regen. Das heisst, in sehr kurzer Zeit kommt sehr viel Regen runter. Dadurch kann es starke Überschwemmungen geben, besonders dort, wo alles zugebaut ist und das Wasser nicht schnell genug versickern kann.

Vieles ist unumkehrbar

Forschende haben festgestellt, dass die Schweizer Gletscher schon jetzt immer schneller schrumpfen, und schätzen, dass sie bis zum Jahr 2100 komplett oder zumindest fast komplett verschwinden werden. Das verändert nicht nur das Aussehen unserer Berge, sondern es fallen auch wichtige Wasserspeicher weg: Gletscher «sammeln» nämlich im Winter Schnee und Eis und geben es im Frühling und Sommer als Schmelzwasser wieder ab. Durch den Klimawandel können die Gletscher diese Funktion immer weniger erfüllen, was Folgen für unsere Trinkwasserversorgung und Wasserkraftwerke hat.

Weitere Infos zum Klimawandel

Die Schweiz ist überdurchschnittlich stark vom Klimawandel betroffen: Im Alpenraum ist die Erwärmung seit dem späten 19. Jahrhundert im Vergleich zum weltweiten Durchschnitt rund doppelt so stark angestiegen.

Beim Bundesamt für Umwelt erfahren Sie mehr zu den Auswirkungen des Klimawandels: www.bafu.admin.ch

Auch das National Centre for Climate Services (NCCS) gibt einen Überblick: www.nccs.admin.ch

Schon diese wenigen Beispiele zeigen, welch unterschiedliche Probleme durch den Klimawandel entstehen. Viele davon lassen sich nicht mehr umkehren und wir müssen lernen, mit den Veränderungen umzugehen.

Doch auch wenn einzelne Anpassungen noch möglich sind: Wir Menschen müssen unbedingt die Ursachen des Klimawandels bekämpfen, damit die Folgen weltweit nicht noch heftiger werden: Wir alle müssen weniger klimaschädliche Abgase in die Luft pusten!

SRF Kids
Wie wird man Kopfläuse wieder los? Wer waren die Inka? Was ist künstliche Intelligenz?

Die Antworten darauf liefern  die kurzweiligen Erklärvideos von «SRF Kids – Clip und klar!» mit Raphi und Reena für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. So macht Wissen Spass.

Swantje Zorn
ist Autorin für SRF Kids und dreifache Mutter. Sie findet es toll, dass Kinder viele Fragen haben.

Alle Artikel von Swantje Zorn

Mehr von SRF Kids

Schlaf ist wichtig für Kinder
Entwicklung
Schlaf ist wichtig für Kinder
Wir alle verbringen ungefähr ein Drittel unseres Lebens im Schlaf, Kinder sogar noch mehr. So erklären Sie Ihrem Kind, warum das nötig ist.
Gibt es Armut in der Schweiz?
Gesellschaft
Gibt es Armut in der Schweiz?
Sie sind oft nicht sichtbar, doch auch in unserem wohlhabenden Land leben Menschen, die unter Armut leiden.
Stress bei Kindern
Lernen
Stress, Stress, Stress!
Laut Studien steigt die Belastung bei Kindern und Jugendlichen stetig. So können Sie Ihr Kind für das Thema Stress sensibilisieren.
SRF erklärt künstliche Intelligenz, KI.
Lernen
Sind wir nun nicht mehr die Klügsten?
Die künstliche Intelligenz ist in aller Munde und macht auch nicht halt vor Kindern. Das sind die wichtigsten Fragen dazu.
Was hilft bei einer Erkältung?
Gesundheit
Erkältung: Immer dieser blöde Pfnüsel!
Jeden Winter dasselbe: Kaum sinken die Temperaturen, sind wir krank. Wie können wir uns am besten vor einer Erkältung schützen?
Lernen
Achtung, Fälschung!
Fake News oder glaubwürdige Quelle? Oft ist die Unterscheidung gar nicht so leicht. Wie man Nachrichten im Internet kritisch hinterfragt.
SRF Kids erklärt Fast Fashion.
Gesellschaft
Lieber fair statt schnell shoppen
Jedes Jahr werden etwa 60 neue Kleidungsstücke gekauft ​– häufig sogenannte «Fast Fashion». Was es mit diesem Begriff auf sich hat.
Lernen
Der schöne Schein kann trügen
Social Media zeigt oft nur die makellosen Seiten des Lebens. Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber!
Cybermobbing SRF Kids
Lernen
Zusammen gegen Cybermobbing
Wenn Kinder im Netz gemobbt werden, ist es wichtig, besonnen zu handeln. Das gilt es zu tun.
Lernen
Wie werden Preise gemacht?
Angebot und Nachfrage bestimmen, wie teuer ein Handy oder ein Paar Turnschuhe sind. Doch es gibt auch noch viele weitere Faktoren.
Erziehung
Was ist eine Sucht und ab wann ist man süchtig?
Viele Kinder gamen gerne. Doch wann wird es zu viel oder gar zur Sucht – und wie erklärt man das seinen Kindern?
Erziehung
Was habe ich denn zu verbergen?
Viele Kinder nutzen Apps und Websites, ohne ihre Daten zu schützen. So sagen Sie ihnen, warum sie dies tun sollten.
Erziehung
Warum schwimmen wir in Plastik?
PET-Flaschen, Flip-Flops, Fischernetze: Antworten auf die wichtigsten Kinderfragen rund um Plastikmüll am und im Meer.
SRF Kids Essen Klima
Erziehung
Was hat unser Essen mit dem Klima zu tun?
So können Sie Ihren Kindern die wesentlichen Zusammenhänge zwischen Ernährung und globaler Erwärmung erklären.
Erziehung
Behinderungen: Was Sie Ihrem Kind mitgeben sollten
Kinder sind oft unsicher, wie sie mit Menschen umgehen sollen, die eine Beeinträchtigung haben. Wie Eltern diese Fragen beantworten können.