Social Media: Der schöne Schein kann trügen
Merken
Drucken

Der schöne Schein kann trügen

Lesedauer: 1 Minuten

Die tollsten Ferien, das schickste Outfit, den Super-Sommer-Strand-Körper – Social Media zeigt oft nur die makellosen Seiten des Lebens. Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber!

Text: Swantje Zorn
Bild: SRF

In Zusammenarbeit mit SRF Kids

Warum sehen Bilder auf Social Media immer wunderschön aus?

Influencerinnen, deine Freunde und vielleicht auch du selbst zeigen in den sozialen Medien nur die positiven Seiten ihres Lebens: die tollsten Ferien, das schickste Outfit, den Super-Sommer-Strand-Körper. Dabei wird ziemlich oft getrickst: In den Ferien werden nur die schönsten Ecken fotografiert und für Selfies werden oft Filter verwendet oder die Bilder hinterher bearbeitet. Überfüllte Strände, verwuschelte Haare oder schlechte Laune kommen auf Social Media nur selten vor.

Warum ist das so?

Das Vorgaukeln eines perfekten Lebens sorgt auf Social Media für viele Likes. Und diese machen, zumindest für einen Moment, auf eine ähnliche Weise glücklich wie ein Lob oder ein Stück Schokolade. Bei Influencerinnen und Influencern kommt noch hinzu, dass sie mit vielen Likes und Followern mehr Geld verdienen können, denn so werden sie interessanter für die Werbung. Das heisst, Firmen bezahlen sie, damit sie in ihren Posts und Videos ihre Produkte bewerben.

Info

Social Media sind bei Schweizer Jugendlichen sehr beliebt. Laut James-Studie sind 98 Prozent von ihnen bei mindestens einem sozialen Netzwerk angemeldet, die meisten bei Instagram und Snapchat.

Andere Studien zeigen auch, dass Influencerinnen und Influencer häufig wichtige Vorbilder für Jugendliche sind, sie bieten Identifikationsmöglichkeiten oder Projektionsfläche.

Weitere Informationen und Tipps zu diesem Thema finden Sie zum Beispiel unter jugendmedien.ch.

Mehr zur Vermischung von persönlichen Beiträgen und Werbung bei Influencern gibt es bei Pro Juventute.

Und was macht das mit uns?

Klar: Es macht Spass, sich schöne Bilder oder Videos anzuschauen. Man hat das Gefühl, am Leben der anderen Person teilzuhaben, kann auf neue Outfit-Ideen kommen oder sich an tolle Orte träumen. Forschende haben aber herausgefunden, dass es auch zu Problemen führen kann. Viele Kinder und Jugendliche sind zum Beispiel unzufrieden mit ihrem Körper. Dieses Gefühl kann noch zunehmen, wenn sie ständig makellose Bilder von Menschen auf Social Media sehen. Ausserdem kann sich der Eindruck verstärken, dass das eigene Leben im Vergleich zum Leben anderer Menschen langweilig ist.

Denke immer an Folgendes

Die perfekte Social-Media-Welt ­bildet nicht das echte Leben ab. Das sollten wir uns immer wieder klarmachen, vor allem, wenn wir wieder ein besonders tolles Bild sehen, das uns vielleicht sogar neidisch macht. In Wirklichkeit läuft auch im Leben anderer Leute nicht immer alles glatt und niemand sieht immer super aus!

Warum schwimmt ein Schiff? Was ist Food Waste?

Antworten auf diese Fragen liefern die Erklärvideos von «SRF Kids – Clip und klar!». Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. So macht Wissen Spass.

Swantje Zorn
ist Autorin für SRF Kids und dreifache Mutter. Sie findet es toll, dass Kinder viele Fragen haben.

Alle Artikel von Swantje Zorn

Mehr von SRF Kids

Tipps für Familienferien im Berner Oberland, günstig und mit viel Spass
Advertorial
Familienferien im Berner Oberland – günstig und abwechslungsreich
Mit diesen Tipps für unvergessliche Sommerferien im Berner Oberland kommt die ganze Familie auf ihre Kosten.
Stress bei Kindern
Lernen
Stress, Stress, Stress!
Laut Studien steigt die Belastung bei Kindern und Jugendlichen stetig. So können Sie Ihr Kind für das Thema Stress sensibilisieren.
SRF erklärt künstliche Intelligenz, KI.
Lernen
Sind wir nun nicht mehr die Klügsten?
Die künstliche Intelligenz ist in aller Munde und macht auch nicht halt vor Kindern. Das sind die wichtigsten Fragen dazu.
Was hilft bei einer Erkältung?
Gesundheit
Erkältung: Immer dieser blöde Pfnüsel!
Jeden Winter dasselbe: Kaum sinken die Temperaturen, sind wir krank. Wie können wir uns am besten vor einer Erkältung schützen?
Lernen
Achtung, Fälschung!
Fake News oder glaubwürdige Quelle? Oft ist die Unterscheidung gar nicht so leicht. Wie man Nachrichten im Internet kritisch hinterfragt.
SRF Kids erklärt Fast Fashion.
Gesellschaft
Lieber fair statt schnell shoppen
Jedes Jahr werden etwa 60 neue Kleidungsstücke gekauft ​– häufig sogenannte «Fast Fashion». Was es mit diesem Begriff auf sich hat.
Cybermobbing SRF Kids
Lernen
Zusammen gegen Cybermobbing
Wenn Kinder im Netz gemobbt werden, ist es wichtig, besonnen zu handeln. Das gilt es zu tun.
Lernen
Wie werden Preise gemacht?
Angebot und Nachfrage bestimmen, wie teuer ein Handy oder ein Paar Turnschuhe sind. Doch es gibt auch noch viele weitere Faktoren.
Erziehung
Was ist eine Sucht und ab wann ist man süchtig?
Viele Kinder gamen gerne. Doch wann wird es zu viel oder gar zur Sucht – und wie erklärt man das seinen Kindern?
Erziehung
Was habe ich denn zu verbergen?
Viele Kinder nutzen Apps und Websites, ohne ihre Daten zu schützen. So sagen Sie ihnen, warum sie dies tun sollten.
Erziehung
Warum schwimmen wir in Plastik?
PET-Flaschen, Flip-Flops, Fischernetze: Antworten auf die wichtigsten Kinderfragen rund um Plastikmüll am und im Meer.
SRF Kids Essen Klima
Erziehung
Was hat unser Essen mit dem Klima zu tun?
So können Sie Ihren Kindern die wesentlichen Zusammenhänge zwischen Ernährung und globaler Erwärmung erklären.
Erziehung
Behinderungen: Was Sie Ihrem Kind mitgeben sollten
Kinder sind oft unsicher, wie sie mit Menschen umgehen sollen, die eine Beeinträchtigung haben. Wie Eltern diese Fragen beantworten können.