Aggressive Kinder – was ist normal?

Wutanfälle, herumschreien, das kleine Geschwister hauen – wer Kinder erzieht, kennt diese Ausbrüche. Was aber, wenn die Aggression extrem wird?

Text: Jacqueline Esslinger
Bild: Adam Burn / Plainpicture

Das Wichtigste zum Thema

  • Aggressives Verhalten ist stark alters- und geschlechtsabhängig. 
  • Nicht nur physische Angriffe fallen unter Aggressionen, sondern auch verbale Gewalt, Mobbing und Diebstähle. Eine Studie belegt, dass acht Prozent der unter 17-Jährigen aggressiv sind.
  • Eine Krise im sozialen oder familiären Umfeld des Kindes kann ein Auslöser für aggressives Verhalten sein. Auch genetische Faktoren spielen eine Rolle.
  • Holen Sie Hilfe: Konkrete Tipps und wann Sie Unterstützung holen sollten im Umgang mit einem aggressiven Kind.
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren