Kinder stark machen: 6 hilfreiche Tipps für Eltern

Dem Kind Resilienz, innere Stärke mitzugeben ist ein grosses Ziel vieler Eltern. Aber was können Eltern ganz konkret tun, um das Selbstwertgefühl ihrer Kinder zu stärken?

Text: Fabian Grolimund
Fotos: Alain Laboile

Das Wichtigste zum Thema

Eltern sehen ihre Kinder gerne als mutige, freundliche und lösungsorientierte Menschen, aber nicht jedem Kind sind diese Eigenschaften angeboren. Was können Eltern tun? Fabian Grolimund gibt dazu 6 konkrete Tipps. Ein erster Einblick:

  • Kinder werden im Laufe ihres Lebens immer wieder an Probleme gelangen. Lassen Sie Ihr Kind das Problem selbst lösen oder stehen Sie beratend zur Seite. So entwickelt es ein gesundes Selbstvertrauen.
  • Ermutigen Sie Ihr Kind nach einem Misserfolg weiterzumachen. Die Forschung zeigt, dass Kinder gut mit Misserfolgen umgehen können, wenn sie glauben, dass sie sich durch Anstrengung verbessern können. Sie geben hingegen rasch auf, wenn sie den Eindruck haben, eine Leistung hinge von Intelligenz oder Begabung ab.
  • Misserfolge gehören zum Leben dazu, feiern Sie mit Ihrem Kind die gute Note in der Matheprüfung. Und wenn es mit einer schlechten Note nach Hause kommt, spenden Sie Trost. Hier gehts direkt zu Tipp 3.

Lesen Sie die ausführlichen Tipps von Fabian Grolimund im vollständigen Artikel.

Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren