Begabte Kinder im Schulalltag

Das Mittelfeld voranbringen: Die schulische Förderung von Begabungen konzentriert sich nicht mehr nur auf die Hochbegabten. Es gibt inzwischen einige Programme und Instrumente für Lehrpersonen.
Wer besonders schwach ist in Mathe oder Deutsch, der braucht Nachhilfe, klar. Auch Überflieger, die sich im Unterricht schnell langweilen und ihn daher oft stören, müssen besonders gefordert werden, um ihrer Hochbegabung Rechnung zu tragen. Das war jahrzehntelang der Status quo in Schulen – nicht nur in der Schweiz. Deshalb gab und gibt es Förderkurse am Nachmittag und in den Sommerferien für die Schwachen, Wettbewerbe und Arbeitsgruppen für die Schlauen. Zwischen diesen beiden Polen liegt ein gros­ses, breites Mittelfeld von Schülerinnen und Schülern, die ihre schulischen Aufgaben problemlos alleine bewältigen können, ohne dabei immer mit herausragenden Ergebnissen aufzufallen. Und die fielen meist auch durch jedes Förderraster.

Seit gut zwei Jahrzehnten aber nehmen Lehrpersonen und Schulen das Mittelfeld stärker in den Fokus. Die Begabungs- und Begabtenförderung in Schulen wird populärer, auch, weil sich Erfolge einstellen. Einen grossartigen Einblick in die Ideen einzelner Schulen in der Deutschschweiz geben die Filme der sogenannten LISSA-Preisträger. Mit dem LISSA-Preis zeichnet die Stiftung für hochbegabte Kinder seit 2004 vorbildliche Schulprojekte aus, die in den Schulalltag integriert sind und eine breite Begabungsförderung für alle Kinder anstreben. Heisst: Mit einem stärkenorientierten Unterricht wird jedes Kind nach seinen Bedürfnissen gefördert. Das Credo vieler LISSA-Projekte lautet «Interesse für die Interessen der Kinder zeigen». Statt Unterricht nach Schema F zu halten, versuchen die Lehrpersonen, auf die individuellen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler einzugehen.
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren