Noah fühlt sich in der Schule nicht wohl

Der siebenjährige Noah hat eine totale Abneigung gegen die Schule. Jeden Morgen beginnt für ihn ein neuer Kampf, er ist so traurig und verzweifelt, dass er sterben möchte. Noahs besorgte Mutter bittet Jesper Juul um Rat.
Eine besonders verantwortungsvolle Mutter mit drei Kindern, Tobias, 10, Ronja, 8, und Noah, 7, schreibt, wie sehr sie die Einschulung ihres Sohnes Noah beschäftigt. Ihr Sohn findet es schwierig, in die Schule zu gehen. Jeden Morgen ist es für ihn ein Kampf, sich für die Schule bereit zu machen. Noah ist richtig traurig und verzweifelt, dass er nun nicht mehr so viel Zeit zum Spielen hat. Die Ansprüche der Schule verunsichern ihn stark. Die Mutter fragt sich, was hinter dieser Abneigung gegenüber der Schule steckt, und ist selber verunsichert. Es macht sie traurig, dass es ihrem Sohn so ergeht. Noah hat auch schon ausgesprochen, dass er sterben möchte. Seine Geschwister haben den Schuleintritt jeweils als etwas Positives empfunden. Die Mutter bittet Jesper Juul um seine Überlegungen.
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren