Haben Sie mehr Verständnis – für sich selbst! 

Ich bin nur noch am Brüllen, Schimpfen und Streiten – mein Kind treibt mich zur Weissglut!
Das Zusammenleben mit Kindern kann für Eltern zeitweise frustrierend sein. Manchmal «beichten » mir Eltern, dass sie sich das Familienleben so schön vorgestellt hatten und sich jetzt kaum wiedererkennen. Sie schreien ihr trotziges Kleinkind an und verachten sich selbst dafür. Sie machen bei der Elfjährigen massiv Druck bei den Hausaufgaben, obwohl sie sich geschworen hatten, genau das nicht zu tun. Sie erleben sich im Umgang mit dem Fünfzehnjährigen überhaupt nicht als die entspannte Mutter oder den gesprächsbereiten Vater, die sie gerne sein würden. Doch wie lässt sich das ändern?
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren