«Kleine Kinder werden oft umerzogen»

Warum sind Jungs-Kleider hellblau? Und weshalb gelten Mädchen gegenüber ihren männlichen Artgenossen als braver? Weil Geschlechter das Terrain für moralische Wertungen sind, sagt die Basler Gender-Professorin Andrea Maihofer. 
Andrea Maihofer ist eine engagierte Frau, die sich im männerlastigen Universitätskosmos durchgesetzt hat. Dabei beschäftigt sie sich ironischerweise mit Feminismus, Geschlechtern und Normen. Ein Gespräch über Rollenbilder und wie sie unser Leben beeinflussen.
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren