Einen Konflikt ohne Strafe austragen – ein Beispiel - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Einen Konflikt ohne Strafe austragen – ein Beispiel

Lesedauer: 2 Minuten
Wie Eltern einen Konflikt klären können – ohne Drohung. Ohne Strafe. Ein Beispiel.
Max ist 6 Jahre alt und hat in der Pause Streit mit einem 7-jährigen Knaben. Er hat ihn heftig gewürgt. Von der Lehrperson ist er abgemahnt und bestraft worden. Er kommt geknickt nach Hause und erzählt seiner Mutter, was passiert ist. Nachfolgend ein Ausschnitt aus dem Dialog zwischen Max und der Mutter, die sich bemüht, das Gespräch zu entschleunigen.
Artikel kostenlos weiterlesen

Gratis registrieren und profitieren:

  • Begrüssungsgeschenk
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Artikel speichern & später lesen
  • Teilnahme an Verlosungen
Sie sind noch nicht registriert? Hier geht's zur Registration