Auszeit ohne Wegsperren 

Wird ein Kind bei einem Konflikt in die Isolation geschickt, weist man ihm zugleich die Schuld zu. Das kann verheerende Folgen haben.

Text: Jesper Juul
Illustration: Petra Dufkova/Die Illustratoren

Das Wichtigste zum Thema

Viele Eltern kennen Konflikte wie Dramen am Esstisch. Das Kind will nicht essen oder stillsitzen und schnell kippt die Stimmung. Eine Mutter erzählt, dass sie ihre sechsjährige Tochter regelmässig ins Zimmer schickt, wenn sie sich am Esstisch schlecht benimmt. Wohl ist der Mutter dabei nicht, wenn sie die sogenannte Timeout-Methode anwendet. Und doch will sie ihrer Tochter vermitteln, dass es Tischmanieren gibt, die zu befolgen sind. Die Tochter gewöhnt sich an die Auszeit in Isolation, aber die Stimmung am Esstisch bleibt unbefriedigend. Was rät Jesper Juul der Mutter?

Die Verantwortung für Konflikte zwischen Eltern und Kindern liegt bei den Erwachsenen, meint Jesper Juul ganz klar. Der dänische Familienexperte schreibt weiter, dass Eltern ihr Kind nicht ins Timeout schicken sollten. Doch welche Alternativen gibt es?

Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren

Weitere Texte von Jesper Juul:

Elternbildung
Kann ich ein guter Vater sein?
Wer sein Verhalten und seine Rolle reflektiert, kann sich und die ganze Familie prägen und positiv verändern – bis in die nächsten Generationen hinein.
Medien
Smartphones haben auf der Familieninsel nichts zu suchen!
Erziehungsexperte Jesper Juul gibt konkrete Tipps, wie man Mediennutzung so gestalten kann, dass «die Herzen nicht verhungern».
Elternbildung
Können Männer von Frauen lernen, Väter zu sein?
Männer können das Vatersein nur von anderen Vätern lernen, sagt Jesper Juul. Vor allem aber im Umgang mit ihren Kindern.
Elternbildung
Zu einer destruktiven Beziehung gehören zwei!
Ein Familienvater trinkt, zieht sich zurück, wirkt depressiv. Seine Frau bittet Jesper Juul um Rat – und wird vor eine grundlegende Entscheidung gestellt.
Elternbildung
Erziehung braucht Beziehung
Wird Erziehung in einem hierarchischen Sinn betrachtet, kann sie sehr zerstörerisch sein. Kinder brauchen von ihren Eltern Führung, aber auch Gleichwertigkeit.
Gesellschaft
Geben Sie Ihrem Kind fünf Minuten
Ein Kind leistet oft grundsätzlichen Widerstand gegen die Erwartung, dass es gehorchen soll. Beugen Sie Machtkämpfen und endlosen Verhandlungen vor.
Elternbildung
Die Kunst, Nein zu sagen, ohne zu verletzen oder zu kränken
Heute sagen Mütter und Väter oftmals Ja, auch wenn sie eigentlich Nein meinen. Dabei brauchen Kinder die authentische Rückmeldung ihrer Eltern.
Elternbildung
Kinder die Liebe spüren lassen
Eltern können ihre Liebe nicht durch Beteuerungen beweisen, sondern nur durch ihr Tun.
Elternbildung
Aggressionen sind gesund
Die Art, wie wir mit Aggressionen umgehen, ist zentral für unser psychisches Wohlbefinden, sagt Jesper Juul.
Elternbildung
Darf es in einer Familie zwei Erziehungsstile geben? 
Eltern müssen vor dem Kind nicht immer an einem Strang ziehen. Sie sollten sich aber darin einig sein, dass sie verschieden sind – und einander wertschätzen.
Elternbildung
Wenn die Ehe einengt: Das verflixte siebte Jahr
Jesper Juul antwortet einer Mutter, die sich Gedanken um ihre Ehe macht und beschreibt, wie wichtig das Leben individuellenr Träumen ist. Auch mit Kindern.
Entwicklung
Kindern sollte man nichts verbieten, da sie sonst zu kleinen Rebellen werden. Stimmt’s?
Die Mythen der Kindererziehung. Die Stiftung Elternsein, Herausgeberin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, geht 15 Erziehungsmythen auf den Grund.
Gesellschaft
Probleme und Streitereien am Esstisch?
Der dänische Familientherapeut Jesper Juul über Probleme am Esstisch, was Eltern tun können, wenn das Kind «nichts isst» und weitere Fragen...
Elternbildung
In Erinnerung an Jesper Juul: Das grosse Interview (Teil 2)
Jesper Juul über seine Träume und Wünsche für Eltern und seine Erkenntnis, dass Erziehung nicht funktioniert.
Elternbildung
Jahresrückblick der Stiftung Elternsein
2019 war ein ereignisreiches Jahr für die Stiftung Elternsein, die das Schweizer Elternmagazin Fritz+Fränzi herausgibt. Im Jahresbericht schauen wir zurück.
Elternbildung
Mein Kind hat Angst              
Die Angst vor der Schule, vor Monstern, dem Fremden — Ängste sind bei Kindern etwas ganz Normales. Aber woher kommt dieses Gefühl und wie kann es überwunden werden? Das Wichtigste zum Thema Ängste bei Kindern sind völlig normal. Ob ein dunkles Zimmer oder das Monster unter dem Bett: Verantwortlich fürs Fürchten ist unter anderem die […]
Elternbildung
Erwünschtes Verhalten zu belohnen, ist Machtmissbrauch
Viele Eltern wollen ihre Kinder heute nicht mehr bestrafen. Doch ist Belohnung die bessere Erziehungsmethode? Familientherapeut Jesper Juul sagt: Nein!
Elternbildung
Die Grenzen der Kinder achten
Kinder signalisieren ihren Eltern, was sie mögen und was nicht. Und ihre Integrität sollten Eltern wahren, aber auch ihre eigenen Grenzen deutlich machen.
Elternbildung
Aggression – ein wichtiges Grundgefühl 
Aggression hat vielerlei Ursachen. Eine davon ist Furcht – Furcht vor Autorität oder vor Verlust, so Jesper Juul. Wie umgehen mit Aggressionen in der Familie?
Gesundheit
«Eltern müssen den Druck rausnehmen»
Schule, Lehre, Studium. Die Coronakrise stellt alles auf den Kopf. Ein Grund mehr, um sich zu entspannen, sagt die Familienberaterin Caroline Märki.
Elternbildung
Kinder brauchen Anerkennung und nicht Lob 
Früher war die siebenjährige Lisa ein fröhliches Mädchen. Seit sie zur Schule geht, ist sie in sich gekehrt, oft aggressiv. Was tun? Jesper Juuls gibt Tipps.
Elternbildung
Mobbing beginnt nicht in den Köpfen der Kinder
Wenn in einer Schule überdurchschnittlich häufig gemobbt wird, ist der Grund oft ein Führungsproblem, sagt Jesper Juul.
Entwicklung
Aggressionen und negative Gefühle zulassen
In vielen Lebenssituationen tun Eltern alles, damit die Kinder in einem harmonischen Zuhause aufwachsen können. Konflikte sollte man aber nicht vermeiden.
Blog
Wie Jesper Juul mein Leben veränderte
familylab.ch-Gründerin Caroline Märki schreibt einen Nachruf für den Familientherapeuten Jesper Juul mit dem sie auch viele persönliche Erinnerungen verbindet.