Dem Glück auf der Spur

Sind wir unseres eigenen Glückes Schmied? Ganz so einfach ist es nicht, ­haben unsere Kolumnisten Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund erfahren. Sie wissen aber auch: Es gibt Wege zu mehr Lebenszufriedenheit.

Text: Stefanie Rietzler & Fabian Grolimund
Bilder: zVg

Wenn wir Eltern fragen, was sie sich für das Leben ihrer Kinder am meisten wünschen, lautet die häufigste Antwort: «Dass sie glücklich sind!» Aber wie erreicht man das? Und warum scheitern so viele Menschen daran, obwohl sie verzweifelt nach dem Glück suchen?

Versuchen Sie einmal für sich, die folgenden zwei Fragen zu beantworten:
  • Wovon hängt die Lebenszufriedenheit eines Menschen ab?
  • Was kann man tun, um glücklich zu sein?
Wahrscheinlich fallen Ihnen verschiedene Dinge dazu ein – vermutlich eine Mischung aus eigenen Erfahrungen, Erkenntnissen, Prägungen aus Ihrer Kindheit und dem, was Sie gelesen und gehört haben.

Wie werden wir glücklich?

Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren

Mehr zum Thema Glück:

Familienleben
Alles fürs Kind
Das glückliche Kind ist das neue Statussymbol – und wird zur Erlöserfigur, die die ganze Welt retten soll, findet unser Kolumnist Mikael Krogerus.
Familienleben
Was Mütter glücklich macht
Die unmöglich unverbindlichen Teenies sind eben auch schon kleine Erwachsene. Michèle Binswanger beschreibt, was sie als Mutter glücklich macht.
Familienleben
Was Mütter glücklich macht
Die unmöglich unverbindlichen Teenies sind eben auch schon kleine Erwachsene. Michèle Binswanger beschreibt, was sie als Mutter glücklich macht.
Entwicklung
«Meinen Eltern ist mein Glück das Wichtigste»
Julia Vincenz macht eine ­Ausbildung zur Fachfrau Betreuung und lebt mit ihren Eltern Martina Arpagaus und Curdin Vincenz sowie ihrem Bruder Florian in Zürich.
Gesellschaft
Schule21 macht glücklich
Im Schweizer Bildungssystem besteht neben dem Lehrplan 21 keine gemeinsam getragene Vision. Höchste Zeit, dies zu ändern!
Gesellschaft
Schule21 macht glücklich
Im Schweizer Bildungssystem besteht neben dem Lehrplan 21 keine gemeinsam getragene Vision. Höchste Zeit, dies zu ändern!
Video
Was macht eine Familie glücklich?
In der Serie «Und was denkst du?» befragen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund Jugendliche rund um die Themen Schule, Eltern, Freundschaft und Zukunft.
Entwicklung
«Mitfühlende Kinder sind glücklicher»
Die Heilpädagogin und Lehrerin Barbara Jüsy sagt, Empathie sollte unbedingt an der Schule gelehrt werden. Kinder lernen bei ihr sozial zu interagieren.
Familienleben
Mehr Glück im Familienalltag
Wie wird man glücklich? Und wie integriert man Glückstraining in den Familienalltag? Ein Gastbeitrag von Cornelia Hotz mit 10 Glücks-Tipps.
Familienleben
Herr Willi, was braucht man für ein glückliches Leben?
Glück hängt weniger von den äusseren Umständen ab, als wir glauben. Prof. Sigmar Willi, Dozent für Persönlichkeitsbildung im Interview.