Medienerziehung Archives - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Medienerziehung

Medien
Was tun, wenn die Tochter sich im Netz sexy zeigen will?
Auf diese und acht weitere Fragen gibt das Kapitel «Sex und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Schadet Tiktok unserem Kind?
Auf diese und sieben weitere Fragen gibt das Kapitel «Soziale Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Was tun, wenn das Kind keine Bücher lesen will?
Auf diese und sieben weitere Fragen gibt das Kapitel «Lesen und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Was ist Twitch?
Auf diese und sechs weitere Fragen gibt das Kapitel «Fernsehen und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Verbessern digitale Angebote die Lesekompetenz?
Auf diese und drei weitere Fragen gibt das Kapitel «Bildung und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Ab wann ist ein Kind spielsüchtig?
Auf diese und zehn weitere Fragen gibt das Kapitel «Gaming» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Welche Rolle haben Influencer?
Auf diese und drei weitere Fragen gibt das Kapitel «Einflüsse und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Kann ein Kind heute noch ohne digitale Medien aufwachsen?
Auf diese und fünf weitere Fragen gibt das Kapitel «Medienkompetenz» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Wie kann ich mein Kind für Datenschutz sensibilisieren?
Auf diese und acht weitere Fragen gibt das Kapitel «Sicherheit und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Was tun, wenn das Kind im Netz gemobbt wird?
Auf diese und fünf weitere Fragen gibt das Kapitel «Gefahren und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Ab wann spricht man von einer Smartphone-Sucht?
Auf diese und fünf weitere Fragen gibt das Kapitel «Gesundheit und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
 Was bringt ein Handyverbot in der Schule?
Auf diese und drei weitere Fragen gibt das Kapitel «Schule und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
100 Fragen – 100 Antworten zum Thema Medien
Ab welchem Alter soll mein Kind ein eigenes Handy bekommen? Wie viel Medienzeit ist zu viel? Wann ist ein Jugendlicher spielsüchtig? Auf diese und 97 weitere Fragen gibt dieses Dossier Antworten.
Medien
Welches Medium ist bei Kindern und Jugendlichen in?
Auf diese und sechs weitere Fragen gibt das Kapitel «Geräte und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Welche Medien sollte ich meinem Kind zugänglich machen?
Auf diese und zehn weitere Fragen gibt das Kapitel «Erziehung und Medien» des Dossiers «100 Fragen - 100 Antworten zum Thema Medien» Antwort.
Medien
Die 5 besten Erklärvideos für mehr digitale Sicherheit
Auf diesen fünf Youtube-Kanälen finden Sie gute Erklärvideos für Eltern, Kinder und Lehrpersonen.
Medienerziehung
Hat die Gesellschaft Einfluss auf das Internet oder umgekehrt?
Das Web bringt leider oft die schlechten Seiten der Menschen zum Vorschein. Eltern sollten hier Vorbilder sein – denn Kinder und Jugendliche brauchen einen moralischen Kompass.
Medien
Wie gefährlich ist das Internet wirklich?
Im Zusammenhang mit Kindern sehen wir in digitalen Medien zu oft nur das Negative. Wir tun ihnen damit keinen Gefallen.
Medienerziehung
«Ein eigenes Handy? Frühestens mit zwölf»
Kinder verschütten ihr Potenzial, weil sie zu oft digitale Medien konsumieren, sagt der österreichische Pädagoge und Sportpsychologe Fritz Weilharter im Interview.
Medien
Störenfriede im Netz
Trolle im Internet machen Kindern und Jugendlichen das Leben schwer und schaden der Gesellschaft. Was hinter der Hetze steckt. Und wie man mit ihr umgeht.
Medienerziehung
Welche Nachrichten darf mein Kind sehen?
Fake News sind gefährlich, bestätigt unser Kolumnist und sagt, welche Wirkung echte Nachrichten auf Kinder haben und wie Eltern sie ihnen vermitteln.
Medienerziehung
Generation Smartphone
Wie viel Bildschirmzeit ist zu viel? Sind fixe Regeln sinnvoll? Wie geht Medienkompetenz? Experten geben Antwort.
Medien
«Begleiten statt verbieten»
Wie lernen Kinder einen vernünftigen Umgang mit digitalen Medien? ­6 Fragen an Thomas Feibel, Kolumnist und Leiter des Büros für Kindermedien in Berlin.
Medien
Good Games – diese Spiele können wir empfehlen
Digital-Experte Thomas Feibel gibt eine Auswahl an besonders gelungenen Spielen.
Medien
Warum Kinder das Gamen nicht lassen können
Seit es Computerspiele gibt, ziehen sie Kinder und Jugendliche magnetisch an. Woran das liegt und warum sich Mütter und Väter zwingend mit dieser Faszination auseinandersetzen sollten.
Medien
Tiktok ist kein harmloser Spass
Die soziale Videoplattform zieht Kinder und Jugendliche massenhaft an. Was Eltern und Pädagogen über die Unterhaltungsapp wissen müssen.
Medien
Kinder brauchen Vertrauen, keine digitale Hundeleine
Erziehung ist viel zu wichtig, um sie technischen Geräten zu überlassen. Sein Kind digital zu kontrollieren, ist daher keine gute Idee.
Medien
Twitch ist kein Kinderspiel
Auf Twitch können Jugendliche Gamern beim Spielen zuschauen, mit ihnen chatten und Teil einer Community sein. Eltern über die Plattform einige Dinge wissen.
Medien
Medienkompetenz ist Erziehungsaufgabe
Was sind Fake News? Welche Rolle spielen soziale Netzwerke? So können Eltern bei der Suche nach der Wahrheit die Medienkompetenz ihrer Kinder fördern.
Medien
Nach Corona: Zurück zur Normalität
Während des Lockdowns haben viele Kinder ihre Mediennutzung drastisch erhöht. Nach dem Ausnahmezustand müssen Eltern nun die ­Bildschirmzeit neu regeln.
Medien
Spieler brauchen Grenzen!
Worauf sollten Eltern bei Computerspielen achten? Medienexperte Thomas Feibel beantwortet Elternfragen und erklärt, wie den Spielern Grenzen gesetzt werden.
Medien
Sind Videogames für Kinder besser als ihr Ruf?
Spiel mit Grenzen: Gut dosiert sind Videogames für Kinder womöglich besser als ihr Ruf.
Elternbildung
Was Sie über Hörspiele wissen sollten
Bei Hörmedien für Kinder sieht der Kolumnist Thomas Feibel kaum Grund zur Reglementierung. Aber er fordert von Eltern, nicht weiter in Schwarz-Weiss zu denken
Medien
12 Tipps für eine gute Medienerziehung
Um Kindern einen guten Umgang mit den neuen Medien zu vermitteln, sollten Eltern Vorbild sein und Kinder von Anfang an beim Medienkonsum begleiten. 12 Tipps.
Medien
Frau Willemse, wie viel Smartphone ist zu viel?
Damit Kinder einen bewussten Umgang mit dem Smartphone lernen, müssen Eltern den eigenen Mediengebrauch ­reflektieren und die Kinder begleiten. Wie geht das?
Medien
Neue 3-6-9-12-Empfehlung für Bildschirmzeit
3-6-9-12 war lange eine gute Daumenregel, um Bildschirmzeiten fürs Kind festzulegen. Jetzt gibt es eine neue 3-6-9-12-Version, die für Smartphones und Co passt.
Medien
Handyverbote in den Schulen bringen nichts!
Warum Handyverbote in der Schule unsere Kinder nicht weiterbringen, erklärt unser Kolumnist Thomas Feibel.
Medien
Medienregeln bei Geschwistern
In der Mehrkindfamilie einen guten Umgang mit Medien zu finden, braucht Zeit, Ausdauer – und Konsens. Ein Leitfaden.
Medien
Influencer als Erziehungshelfer
Muss man Influencer immer als Problem sehen. Nein, findet Michael In Albon. Er findet, sie geben Anlass für ein gutes Gespräch mit dem Kind.
Medien
Aufwachsen im digitalen Zeitalter: 11 Forderungen
Wie können sich Kinder und Jugendliche im Zeitalter der Digitalisierung gut entwickeln? 11 Forderungen der Eidgenössischen Kinder- und Jugendkomission.
Medien
Ist mein Kind fit für die Berufswelt?
Vielen Jugendlichen fehle es an Umgangsformen und Durchhaltevermögen, beklagen Ausbilder. Dies hängt nicht zuletzt mit der mangelnden Medienkompetenz zusammen.
Medien
Wie mache ich das Handy kindersicher?
Richten Sie das Smartphone so ein, dass Ihr Kind keine fragwürdigen Inhalte angezeigt bekommt – eine Gebrauchsanweisung für Kindersicherung bei Android und iOS.
Medien
Einsam durch Smartphones?
Rund um die Nutzung von digitalen Medien durch Jugendliche gibt es zahlreiche Vorurteile. Die neue JAMES-Studie liefert Fakten zu den verbreitetsten Mythen.
Medien
Wann dürfen Eltern das Handy ihres Kindes kontrollieren?
Wie viel Kontrolle der Eltern ist nötig? Und wie viel ist zu viel beim Medienkonsum von Kindern?
Medien
«Alexa, Mami und Papi streiten wieder»
Smarte Lautsprecher von Apple, Amazon und Co. halten Einzug im Kinderzimmer. Was passiert, wenn Kinder mit ihnen interagieren? Welche Gefahren bestehen?
Medien
Kinder werden bei «Gratis»-Games abgezockt!
«Gratis»­-Games sind oft darauf ausgelegt, Kinder abzuzocken. Thomas Feibel erläutert die häufigsten Tricks der Hersteller.
Medien
Mediennutzung: Ohne Regeln keine Orientierung
Vorschriften sind bei Kindern und Jugendlichen meist nicht besonders beliebt. Sie sind aber wichtig – insbesondere in der Medienerziehung.
Medien
Medienkompetenz war gestern. Kinder brauchen Lesefähigkeit!
Benötigen Kinder und Jugendliche wirklich Kompetenz im Umgang mit Medien? Unser Kolumnist sagt Nein.
Medien
Woher kommt die Faszination für das Ballerspiel Fortnite?
Fortnite ist das weltweit beliebteste Videogame. Wie das Ballerspiel so viele Jugendliche fasziniert und woran Eltern merken, dass ihr Kind spielsüchtig ist...
Medien
Wie helfen Eltern der Generation Smartphone?
Damit Medien Spass machen und nicht zur Gefahr werden, braucht es grosse Medienkompetenz – besonders der Eltern. Das ist anstrengend, hilft aber dem Kind.
Medien
«Social Media macht so süchtig wie Kokain»
Der Suchtmediziner Dr. Kurosch Yazdi über die «digitale Droge» Social Media und die Gefahr für Kinder und Jugendliche, sich darin zu verlieren.
Medien
Die Frau als Männerfantasie
In Musikvideos werden Frauen oft als Sexualobjekte gezeigt. Kinder müssen lernen, dass es sich dabei um eine Stereotypisierung handelt. Was Eltern tun können.
Medien
Kinder in der Welt der Nachrichten
Eltern teilen gerne positive Ereignisse mit Ihrem Nachwuchs. Was aber wenn Fragen zu Anschlägen, Unfällen und Krieg auftauchen?
Medien
«Let’s Play!»: Anderen beim Spielen zuschauen?
Let’s Player: bei Teenagern voll im Trend. Nur: Was finden Jugendliche daran, anderen beim Videospielen zuzuschauen? Und was heisst das für die Eltern?
Medien
Senkt das Smartphone die Frustrationstoleranz?
Es spricht einiges dafür, dass der Mediengebrauch die Frustrationstoleranz bei Kindern senkt. Was Eltern in der Medienerziehung beachten sollten.
Medien
Webfilter und Co: Ist Kontrolle besser als Vertrauen?
Es gibt viele technische Möglichkeiten für Eltern, den Medienkonsum des eigenen Kindes im Blick zu haben.
Medien
«Kind, ärgere dich nicht!» 
Was tun, wenn das Kind einfach nicht verlieren kann? Medienexperte Michael In Alben gibt wertvolle Tipps.
Medien
Mein Kind, mein Smartphone und ich …
Kleine und grosse Bildschirme ziehen nicht nur unsere Kinder in ihren Bann, sondern auch uns Erwachsene. Wieso wir das ändern sollten und wie das geht.  Auf dem Spielplatz, beim Abholen aus der Kinderkrippe, im Wohnzimmer: Nur noch kurz die Mails checken, eine WhatsApp-Nachricht beantworten, die Wettervorhersage studieren. Immer wieder. Mal ehrlich, wie oft haben Sie […]
Medien
Erst die Arbeit, dann das Handy!
Funktioniert Lernen mit Handy? Darüber streiten sich Eltern oft mit ihren Kindern. Wir haben Tipps zusammengetragen, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen, Lernzeit effizient zu nutzen. Kennen Sie diese Situation? Ihr Kind setzt sich mit dem Handy an die Hausaufgaben und versichert Ihnen: «Ich lerne zusammen mit meinen Klassenkameraden.» Übersetzt heisst das: Hat Ihr Kind […]
Medien
Ich snap dir!
Teenager sind begeistert, Erwachsene ­verstehen es nicht. Snapchat ist der digitale Hype der jugendlichen Stunde. Wieso ­eigentlich? Für Teenager scheint die App mit dem niedlichen Geist auf gelbem Grund unverzichtbar. Das Spe­zielle: Die versendeten Bilder können nur für ganz kurze Zeit angeschaut werden, dann verschwinden sie wieder. Laut der JAMES-Studie 2016 zum Mediennutzungsverhalten von Jugendlichen […]
Medien
Daten schützen? Kinderleicht!
Sichere Passwörter, GPS aus und Apps löschen - das sind nur 3 von 11 Datenschutztipps vom Experten Martin Hellweg für Kinder und Jugendliche im Internet.
Medien
Sollten Kinder mit Virtual-Reality-Brillen spielen?
Eine Welt, die nur virtuell existiert, in der man sich aber bewegen, die man erfahren und erfühlen kann: Das ist Virtual Reality. Immer häufiger entdecken auch Jugendliche diese neue Technologie. Mit sogenannten VR-Brillen tauchen sie in fiktive Welten ein und erleben Sinneseindrücke wie Geräusche und Berührungen. Aber nicht nur Augenärzte warnen vor den Folgen.  Die […]
Medien
Halten Sie den Streit aus!
Digitale Medien führen immer wieder zu Streit. Mit dem ersten Smartphone Ihres Kindes bekommen Sie oft endlose Debatten gratis dazu. Und das ist gut so. Lesen Sie hier wieso.  «Eigentlich verstehe ich mich mit meiner Tochter super – wenn das Thema Handy nicht wäre.»  Der Vater einer 13-Jährigen trifft den Nerv vieler Familien, wenn er […]
Medien
Was bringen Altersfreigaben?
Bei der Altersfreigabe von Büchern, Filmen oder Computerspielen gibt es teilweise erhebliche Unterschiede. Von Medium zu Medium. Von Kanton zu Kanton. Ein kurzer Einblick.  Bei Kinder- und Jugendbüchern fehlen verbindliche Vorgaben für die Altersempfehlung. Deshalb gilt in der Branche das Alter der Hauptperson einer Geschichte als gängiger Richtwert. Daneben berücksichtigen Verlage für ihre Einstufung oft […]
Medien
Die Schrift im Alltag entdecken
Zu Hause sammeln Kinder erste Erfahrungen mit der Schrift, die für den Schreiberwerb in der Schule bedeutend sind. Der Familienalltag bietet Kindern viele informelle Anlässe, um die Welt der Schrift zu entdecken.   Schatzsuche Ein Hinweis – ein Satz, ein Wort, ein Symbol – auf einem Zettel führt zum ersten Posten, an dem ein weiterer […]
Medien
Smart mit dem ersten eigenen Smartphone
Wann ist der richtige Zeitpunkt fürs erste eigene Smartphone? Wir zeigen Eltern, welche Regeln sie am besten VOR dem Kauf mit ihren Kindern aushandeln.
Medien
Lust auf Schreiben!
Der Weg zum guten Schreiben ist lang und nicht immer einfach – aber er lohnt sich. Afra Sturm erklärt, warum dies so ist und was Kinder beim Schreibenlernen motiviert und fördert.  Frau Sturm, wozu muss man heute, im Zeitalter von Fotos, Videos und Emojis, überhaupt noch schreiben können? Es gibt sehr viele Situationen, in denen […]
Medien
Mediennutzung – reflektiert und geübt
Immer mehr Schulen ziehen  für die Medienbildung externe Fachkräfte bei. Pro Juventute, zischtig.ch oder die Polizei bieten Unterrichtseinheiten an, und Swisscom gibt Medienkurse. Ein Einblick  Zwölf- bis Neunzehnjährige in der Schweiz nutzen Medien durchschnittlich während zwei Stunden und fünf Minuten pro Tag. Zwei Stunden sind es auch bei den Siebtklässlern der Schule Frenkendorf. Das wissen […]
Medien
Wie Frau Seiler die digitale Welt entdeckt
Kinder klicken, spielen und tippen intuitiv auf Tablets und Smartphones. Senioren dagegen haben oft ihre liebe Mühe mit der neuen Technik. Der Verein CompiSternli bringt die Generationen zusammen. Und ganz nebenbei trainieren die Kinder so ihre sozialen Kompetenzen.   Kurz nach dem Znüni warten die kleinen Expertinnen und Experten des Vereins CompiSternli bereits sehnsüchtig auf ihre […]
Medien
Amokläufe: Wie unsere Medien neue Täter schaffen
Killerspiele, Migration, Männlichkeitsideale – unser Kolumnist, der Psychologe Fabian Grolimund, hat eine klare Meinung zur Frage, wer wirklich zu Amokläufen beiträgt. Ich äusserte mich bis jetzt nie zu Themen in der Presse. Heute tue ich es, weil ich mich mit jedem Bericht mehr ärgere. Nach dem Amoklauf in München wird in den Medien wieder fleissig nach […]
Medienerziehung
Smartphones haben auf der Familieninsel nichts zu suchen!
Erziehungsexperte Jesper Juul gibt konkrete Tipps, wie man Mediennutzung so gestalten kann, dass «die Herzen nicht verhungern».
Medien
Nur wer mitspielt, kann mitreden!
Der Fall des 12-jährigen Paul, der von einem Mann entführt wurde, den er in einem Onlinegam kennen gelernt hat, hat viele Eltern aufgeschreckt. Vielen von uns war vermutlich nicht einmal bewusst, dass Onlinegames oft eine Chatfunktion beinhalten. Aus aktuellem Anlass wiederholen wir einen Text vom Spieleexperten und Vater Marc Bodmer, der Eltern dazu auffordert, mitzuspielen. […]
Medien
Wie Pornos Jugendliche abstumpfen
Pornografie-Webseiten gehören zu den am häufigsten besuchten Internetseiten weltweit. Professor Jakob Pastötter über die Macht der Bilder, Eltern, die Taschentücher zählen, und warum Sex im Netz abstumpft.  Herr Pastötter, durch das Internet kommen heute auch Jugendliche ganz leicht an Pornografie. Welchen Einfluss hat das auf ihre Sexualität? Wenn man das so leicht sagen könnte. Denn die meisten […]
Medien
22 Fragen und Antworten zur Medienerziehung
Die 22 wichtigsten Fragen und Antworten zur Medienerziehung.
Medien
«Die sozialen Netzwerke sind die Rache der Kinder!»
Online leben Jugendliche ihre eigene Kultur, sagt Anthropologe Daniel Miller. Und das mache die Netzwerke für Jugendliche so wichtig.
Medien
Überwachungs-Apps: Was Eltern beachten müssen
Überwachungs-Apps für Eltern sind im Internet als «Glucken-Apps für Helikopter-Eltern» verschrien. Trotzdem finden sie reissenden Absatz. Dürfen Eltern ihre Kinder mit dem Smartphone überwachen? Und wenn sie es tun: Was müssen Sie beachten? Strafe muss sein!», meint die Baslerin Mariya Lachat. Ihr zwölfjähriger Sohn hat sein Smartphone unter einer Bedingung bekommen: dass er damit für sie […]
Medien
Medienkompetenz ist keine Hexerei
Viele Eltern befürchten, dass sie bei der rasanten technischen Entwicklung nicht mithalten und ihre Kinder daher in der Medienwelt nicht unterstützen können.
Medien
Kino – das soziale Medium
Filme kann man heute überall und jederzeit sehen. Viele Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder das seltener tun. Dabei bietet die Kinoleinwand das vielleicht letzte gemeinsame Medienerlebnis. Kinofilme können Gespräche anregen und die Medienkompetenz stärken. Betritt ein Kind zum ersten Mal einen Kinosaal, hat es meist schon einige Filme gesehen: im Fernsehen, auf DVD, auf dem […]
Medien
Schlafstörungen: Ist das Handy Schuld?
Der zunehmende Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen hat Auswirkungen auf das Schlafverhalten.