Über die Klinik zurück ins Leben - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Über die Klinik zurück ins Leben

Lesedauer: 6 Minuten

Wenn ein Kind an psychischen Störungen erkrankt, hilft oft nur die Behandlung in einem geschützten Rahmen. Die Clienia Littenheid ist eine Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Sie kümmert sich um Jugendliche, die ihr seelisches Gleichgewicht verloren haben. Viola Danner war vier Monate in Littenheid. In dieser Zeit hat sie gelernt, ihre Dämonen zu zähmen. Jetzt ist die 17-Jährige mit ihrer Mutter noch einmal an diesen Ort zurückgekehrt.

Violas Hände zittern, unruhig rutscht sie auf ihrem Stuhl hin und her, Haarsträhnen kleben ihr im Gesicht, das Make-up ist verschmiert. Sie ist auf Drogen, betrunken. Ihre Mutter sitzt neben ihr, das Gesicht in die Hände gestützt, den Tränen nah. «So können wir Sie nicht nehmen», sagt die Psychologin, das Aufnahmegespräch bricht sie ab.

Das war am 19. Juni 2014.

Ein Schock, denn: «Was ich damals hatte, war kein Leben mehr», sagt Viola Danner*. Sie haben den Teenager dann doch noch am selben Tag in die Clienia Littenheid aufgenommen, eine Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Littenheid TG.

Artikel kostenlos weiterlesen

Gratis registrieren und profitieren:

  • Begrüssungsgeschenk
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Artikel speichern & später lesen
  • Teilnahme an Verlosungen
Sie sind noch nicht registriert? Hier geht's zur Registration