Dossier: Empathie

Die Fähigkeit, Gefühle ­nachzuempfinden,­ hilft­ einem ­Kind,­ soziale­ ­Verbindungen­ zu­ knüpfen ­–­ und­ ist damit­ auch­ ein­ Glücks-­ und­ Erfolgsfaktor.­­ Die Anlage dazu ist uns angeboren. Doch was können Eltern tun, damit Kinder diese grundlegende Fähigkeit entwickeln? Lesen Sie in unserem Dossier die Antworten darauf.
Ein gutes Gefühl
Ein gutes Gefühl: Wie lernt man Empathie?
Die Fähigkeit zur Empathie steckt in ­unseren Genen. Doch nur in einer ­Umgebung, in der Gefühle und Mitgefühl vorgelebt werden, kann sie sich entwickeln. Wie lernen Kinder, andere zu verstehen, ihre Gefühle zu lesen und entsprechend zu handeln?
Text: Julia Meyer-Hermann  Bilder: Herbert Zimmermann / 13 Photo

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.