Was Kinder stark macht
Entwicklung
Seite 3

Selbstwertgefühl: Das bin ich wert

Starke Kinder verfügen nicht nur über ein gesundes Ausmass an Selbstvertrauen, sie haben auch ein hohes Selbstwertgefühl. Der Soziologieprofessor Morris Rosenberg definierte 1965 Selbstwertgefühl als eine Haltung oder Einstellung, die jemand gegenüber sich selbst einnimmt. Nach seiner Definition empfindet sich ein Mensch mit hohem Selbstwertgefühl als «gut genug»; er sieht sich selbst als wertvoll und kann sich mit seinen Stärken und Schwächen annehmen – ohne sich deswegen selbst zu bewundern oder dies von anderen zu erwarten.

Beim Selbstwertgefühl steht somit nicht die Kompetenz im Vordergrund, sondern das Ausmass, in dem sich jemand selbst akzeptieren kann. 

Wie stärke ich das Selbtwertgefühl meines Kindes?

Das Selbstwertgefühl eines Kindes wird gestärkt, wenn es die Erfahrung macht:

• Ich habe Eltern, die mir zuhören, sich Zeit für mich nehmen und mich verstehen.
• Ich habe Freunde, die mich gernhaben und mich so nehmen, wie ich bin.
• Wir haben eine Lehrerin, die sich für uns interessiert und uns ernst nimmt.
• Ich fühle mich in meiner Familie eingebunden und willkommen.
• Meine Eltern fangen mich auf, wenn ich strauchle. Sie mögen mich mit meinen Stärken und Schwächen.
Menschen mit einem hohen Selbstwertgefühl nehmen sich auch mit ihren Schwächen an.
Das Selbstwertgefühl wird also von anderen Quellen gespeist als das Selbstvertrauen. Ein hohes Selbstwertgefühl entwickeln wir nämlich dann, wenn wir erfahren dürfen, dass wir Teil einer Gemeinschaft sind, die uns annimmt, versteht und respektiert und in der wir uns geborgen fühlen.

Zum Autor:

<div><strong>Fabian Grolimund </strong>ist Psychologe und Buchautor («Mit Kindern lernen», «Psychologische Beratung und Coaching»). Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Freiburg. Mehr unter <a href="http://www.mit-kindern-lernen.ch/">www.mitkindernlernen.ch</a>.</div>
Fabian Grolimund ist Psychologe und Buchautor («Mit Kindern lernen», «Psychologische Beratung und Coaching»). Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Freiburg. Mehr unter www.mitkindernlernen.ch.

Weiterlesen:
Anzeige

0 Kommentare

Zugehörige Tags

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unterstützen Sie unser Engagement für Eltern mit einer Spende!

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.