Neue Sonderhefte für Eltern von Kindergarten-Kindern - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Neue Sonderhefte für Eltern von Kindergarten-Kindern

Lesedauer: 1 Minuten

Ist Ihr Kind erfolgreich im Kindergarten gestartet? Und: Wie können Eltern ihr Kind auf den Eintritt in die 1. Klasse vorbereiten? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die beiden Sonderhefte «Gut eingelebt» und «Tschüss Chindsgi!», die im April 2022 erschienen sind. Sie wurden, wie ihre «grosse Schwester» das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi, von der Stiftung Elternsein produziert und herausgegeben.

Text: Evelin Hartmann
Bild: Niki Boon

Wie kann ich mein Kind unterstützen, sich in einer grossen Kindergruppe zurecht zu finden? Was kommt beim ersten Elterngespräch auf mich zu? Und woran kann ich festmachen, dass mein Kind nach zwei Jahren Kindergarten reif für die erste Klasse ist? Eltern von Kindergartenkindern haben viele Fragen.

Die Herausforderungen im Chrindsgi sind zahlreich. Mit dem Eintritt in den Kindergarten hat für Ihren Bub oder Ihre Tochter die erste Stufe der Volksschule begonnen: Im Stuhlkreis stillsitzen, strecken, Teil einer grossen heterogenen Gruppe sein, in der alle aufeinander Rücksicht nehmen müssen – all das soll Ihr Kind, liebevoll vermittelt von seinen neuen Bezugspersonen, auf das schulische Lernen vorbereiten.

Natürlich wird auch der Spass nicht zu kurz kommen, das Herumtollen, Staunen und immer wieder das freie und ungezwungene Spiel. Und trotzdem: Ihrem Kind wird in diesen zwei Jahren eine grosse Anpassungsleistung abverlangt. Diese neuen Herausforderungen gehen auch am Familienleben nicht spurlos vorbei.

Genau aus diesem Grund hat Fritz+Fränzi die Kindergartenreihe konzipiert. Seit 2016 richtet sich die Redaktion mit insgesamt vier Heften speziell an Eltern von Kindergartenkindern, möchte ihnen in der spannenden Chindsgi-Zeit zur Seite stehen, ihnen Leuchtturm und Wegbegleiter sein.

In diesem Frühjahr erscheinen zwei inhaltlich überarbeitete Ausgaben:

  • Das «Kindergartenheft «1. Jahr/Frühling 2022» mit dem Titel «Gut eingelebt» wendet sich an Eltern von Kindern im ersten Kindergartenjahr.
  • Das «Kindergartenheft «2. Jahr/Frühling 2022» mit dem Titel «Tschüss Chindsgi!» wendet sich an Eltern von künftigen Erstklässlern.

Die Kindergarten-Sonderhefte «Gut eingelebt» und «Tschüss Chindsgi!» werden vom Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH unterstützt. Die Redaktion von Fritz+Fränzi arbeitete bei der Planung und Umsetzung eng mit Ruth Fritschi, Mitglied der Geschäftsleitung LCH und Präsidentin der Stufenkommission Zyklus 1, eng zusammen. Nach ihrem unerwarteten Tod im November 2021 wird diese wichtige Aufgabe ihr Nachfolger Christian Hugi übernehmen. Darüber sind wir sehr froh.

Die aktuellsten Hefte im Überblick: «Kindergarten 1. Jahr Herbst 2021 / Endlich Chindsgi» und «Kindergarten 2. Jahr Herbst 2021 / Fast schon gross» sind Ende August 2021 erschienen. Einzelnummern können hier bestellt werden. 

Ich wünsche Ihrem Kind eine aufregende Chindsgizeit und einen wunderbaren Start in der ersten Klasse. Und Ihnen, liebe Eltern, wünsche ich viel Lesevergnügen.

Herzlich – Ihre Evelin Hartmann
Stellvertretende Chefredaktorin des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi

Evelin Hartmann
ist stellvertretende Chefredaktorin von Fritz+Fränzi. Sie wohnt mit ihrem Mann und den zwei Töchtern in Luzern.

Alle Artikel von Evelin Hartmann

Lesen Sie mehr zum Thema Kindergarten:

Advertorial
Familienferien in Engelberg-Titlis
ngelberg ist mit actionreichen Flowtrails, Klettersteigen, Abenteuerspielplätzen, Familien-Wanderwegen und einem gratis Ferienprogramm «The Place to be» für Familien.
Medien
Vom Spielzeug zum Lernmittel
Im Kindergartenalter dienen das Tablet oder Handy der Eltern den Kleinen nur zum Spass. Ab der Primarschule ändert sich das.
Medien
Medienregeln gelten für alle
Familienregeln sollen nicht einfach die Kinder disziplinieren, sondern für alle gelten – auch für die Eltern. Das kann im Umgang mit dem Handy durchaus einschneidend sein.
Aktionen
Nachbestellungen Kindergarten-Magazine
Sehr geehrte Kindergarten-Lehrperson   Die neuen Ausgaben «Gut eingelebt» und «Tschüss Chindsgi» des Schweizer ElternMagazins Fritz+Fränzi, herausgegeben von der Stiftung Elternsein, haben Sie kürzlich (22. April 2022) erhalten. Nachbestellungen sind ab heute möglich. Das «Kindergartenheft 1. Jahr/Frühling» N°2 mit dem Titel «Gut eingelebt» wendet sich an Eltern von Kindergartenschülern der ersten Klasse.  Das «Kindergartenheft 2. […]
Kindergarten
«Kinder möchten mit Kindern zusammen sein, nicht mit Erwachsenen»
Entwicklungs­psychologin Claudia M. Roebers erklärt, inwiefern Frühförderung oft falsch verstanden wird, was an unseren Schulen schiefläuft und warum Erziehende heute einen schwereren Job haben als vor 30 Jahren.
Elternbildung
Was tun, wenn die Lehrerin ein Kind vor allen anderen beleidigt?
Die Lehrerin im Kindergarten wertet ein Kind vor den anderen ab – wie soll ich reagieren? Ein Vater möchte Rat von unserem Experten-Team.
Kindergarten
Wenn Kinder schon im Kindergarten schreiben und rechnen können
War früher die erste Klasse der Ort, wo Kinder lesen, schreiben und rechnen lernten, kann heute jedes dritte Kind schon vorher kleine Briefchen kritzeln, Zahlen erkennen und Buchstaben lesen. Sollen Eltern das fördern? Und sind solche Kinder später die besseren Schüler?
Aktionen
«Kindergärtner ertasten sich ihre Welt»
Serie: Warum bin ich gerne Lehrerin? Teil 2.
Gesellschaft
15 Tipps gegen den Frust beim Üben
Damit zu Hause Musik statt Streit erklingt, brauchen kleine Anfänger die richtige Unterstützung: Wir haben 15 Tipps, die wirklich helfen!
Gesellschaft
Der Umgang mit dem Handy will gelernt sein
Handy, Games und Internet werden mit dem Eintritt in den Chindsgi ein Thema. Eltern können jetzt das Fundament für einen guten Mediengebrauch des Kindes legen.
Gesellschaft
Erste Schritte in die mediale Selbständigkeit
Wenn Ihr Kind jetzt allein an den PC oder ans Handy darf, sollte dies stets mit ­klaren Regeln verbunden sein. Thematisieren Sie auch die problematischen Seiten
Entwicklung
Ich liebe dich, so wie du bist!
Platz 6 / Best-of 2021: Bedingungslose Elternliebe heisst nicht, dem Kind alles durchgehen zu lassen. Es geht darum, Ihrem Kind auch in schwierigen Situationen zugewandt zu bleiben.
Gesellschaft
Kindergarten: Spannende Bücher für Eltern & Kinder
Wir haben ausgewählte Bücher rund um den Kindergarten für Sie zusammengestellt. Viel Spass beim Stöbern!