Ergotherapie: Ein Weg zu Unabhängigkeit im Alltag

Serie: Kind und Therapie – Teil 5

Die spielen doch nur – das ist ein Vorwurf, den man über viele Therapieformen im schulischen Kontext hört. Doch hinter dem Bällewerfen, Malen und ­Schaukeln steckt ein ausgeklügeltes Konzept: Die Ergotherapie möchte helfen, verloren gegangene oder noch nicht erworbene Fertigkeiten zu ­erreichen und Kindern den Alltag zu erleichtern.
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren