«Frau Hug, was tun bei Schlafwandeln und Alpträumen?» - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

«Frau Hug, was tun bei Schlafwandeln und Alpträumen?»

Lesedauer: 1 Minuten
Die Medizinerin Martina Hug sagt, wie Eltern psychische Ursachen von Schlafstörungen bei Schulkindern erkennen und wie man sie behandeln kann. 

Frau Hug, was können Eltern tun, wenn ihnen ungewöhnliche ­Bewegungen oder Verhaltensweisen ihres Kindes im Schlaf auffallen?

Artikel kostenlos weiterlesen

Gratis registrieren und profitieren:

  • Begrüssungsgeschenk
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Artikel speichern & später lesen
  • Teilnahme an Verlosungen
Sie sind noch nicht registriert? Hier geht's zur Registration