Was macht eine gute Schule aus? - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi
Merken
Drucken

Was macht eine gute Schule aus?

Lesedauer: 1 Minuten

Woran machen Sie Ihren Erfolg als Lehrperson fest? Was macht guten Unterricht, eine gute Schule aus? In der ersten Episode der Videoserie «12 Impulse für Lehrerinnen und Lehrer» gehen wir auf drei Aspekte ein, die sehr vielen Lehrkräften wichtig sind – und regen dazu an, eine eigene Vision zu entwickeln.

Text und Video: Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund

Viele Lehrkräfte starten voller Ideale in den Beruf und erleiden dann einen Praxisschock. Sie müssen merken, dass sich die Kinder nicht so leicht von der eigenen Begeisterung anstecken lassen, und sie im Alltag mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert werden: Kinder mit Lernschwächen, Verhaltensauffälligkeiten, unzufriedenen Eltern und manchmal auch mit einem Team oder einer Schulleitung, die wenig Hilfe bieten.

Aber gerade dann, wenn man schon einige Jahre unterrichtet, sich vielleicht viele Routinen angewöhnt hat, ein wenig desillusioniert ist oder sich sogar gefangen fühlt in einem System, das scheinbar wenig Spielraum zulässt, ist es wichtig, sich wieder mit der eigenen Motivation zu verbinden, sich zu fragen, wofür man angetreten ist und was man gemeinsam mit seiner Klasse erreichen will. 

Ab September 2021 folgt pro Monat eine neue Episode der Serie «12 Impulse für Lehrer/innen» von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund

Was ist nötig, damit Schule zu einem Ort werden kann, an dem sich alle, Schüler/innen, Lehrkräfte und Eltern, wohl fühlen und voneinander lernen können? Wie sieht Ihre persönliche Vision aus? Und wie sorgen Sie dafür, dass Sie diese auch verwirklichen können? Um diese Fragen geht es in der ersten Episode.

In den weiteren Episoden versuchen wir Antworten zu finden auf ganz konkrete Fragen:

  • Wie kann ich in der Zusammenarbeit mit den Eltern mehr Sicherheit gewinnen?
  • Wie motiviere ich meine Schüler/innen – ohne Belohnung und Bestrafung? 
  • Wie gebe ich wirksame Rückmeldungen?
  • Wie fördere ich die Selbstwirksamkeit meiner Schüler/innen?
  • Und viele mehr…
Weitere Video-Serien von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund:

  • Lerntipps für Kinder: Wie können Eltern ihre Kinder beim Lernen unterstützen? Was motiviert sie, was sorgt nur für Konflikte daheim?
  • Starkes Kind: Wie entwickeln Kinder ein Selbstwertgefühl und das Gefühl von Selbstwirksamkeit? Wie können Eltern sie dabei unterstützen?
  • Gemeinsam sind wir Klasse – die Serie für Lehrpersonen mit ihren Schülerinnen und Schülern
  • Lerntipps für Jugendliche: Jess hilft Adi, seine Lehrabschlussprüfung zu bestehen
  • Und was denkst denn du? In dieser Serie befragen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund Jugendliche rund um die Themen Schule, Eltern, Freundschaft und Zukunft.

Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund
sind Psychologen und leiten die Akademie für Lerncoaching in Zürich. Die beiden eint der Wunsch, dass Kindergarten und Schule Orte sind, wo sich Kinder, Eltern und Lehrpersonen wohl fühlen und voneinander lernen können.

Alle Artikel von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund

Mehr Impulse für Lehrpersonen

Sackgeld
Advertorial
Durch Sackgeld den Umgang mit Geld lernen 
Sackgeld ist ein wichtiger Teil der Erziehung. So lernen Kinder, Verantwortung für ihre Entscheidungen zu übernehmen.
Von der Leistungszone in die Lernzone
Schule
Von der Leistungszone in die Lernzone
In der achten Episode der Videoserie «12 Impulse für Lehrerinnen und Lehrer» stellt Ihnen die Psychologin Stefanie Rietzler ein interessantes und im deutschsprachigen Raum noch fast unbekanntes Konzept von Eduardo Briceño vor. Dieser unterscheidet zwei Zonen: Die Lern- und die Leistungszone.
Schule
Wie fördere ich selbständiges Lernen?
Die siebte Episode der Videoserie «12 Impulse für Lehrerinnen und Lehrer» von Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler befasst sich kritisch mit den Themen Selbständigkeit und selbstorganisierten Lernen und vermittelt, weshalb es gerade in diesem Bereich wichtig ist, dass Lehrkräfte sich am Tempo und Entwicklungsstand der Schülerinnen und Schüler orientieren.
Schule
Unterrichtsstörungen begegnen: Ideen aus der Praxis
Die sechste Episode der Videoserie «12 Impulse für Lehrerinnen und Lehrer» von Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler gibt Inputs aus der Praxis, wie Lehrpersonen den Unterricht so gestalten können, dass es keine Unterrichtsstörungen von Schülerinnen und Schülern gibt.
Schule
So bleibt das Gelernte besser im Gedächtnis
Die fünfte Episode der Videoserie «12 Impulse für Lehrerinnen und Lehrer» von Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler befasst sich mit der Frage, wie Lehrpersonen den Unterricht so gestalten können, dass den Schülerinnen und Schülern der Stoff besser im Gedächtnis bleibt. 
Schule
Was Lehrpersonen unter den Nägeln brennt
Wie sorge ich für positive Gefühle in der Klasse? Wie motiviere ich Lernende ohne Belohnung oder Bestrafung? Diese und weitere Fragen von Lehrpersonen aller Stufen thematisiert ein neues Videoprojekt der Stiftung Elternsein mit den Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund.
Schule
Wie fördere ich die Selbstwirksamkeit meiner Schülerinnen und Schüler?
Im Zentrum der vierten Episode der Videoserie «12 Impulse für Lehrer/innen» mit den Psychologen und Lerncoaches Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund steht die Selbstwirksamkeit.
Schule
Wie motiviere ich meine Schülerinnen und Schüler?
Im Zentrum der dritten Episode der Videoserie «12 Impulse für Lehrer/innen» mit den Psychologen und Lerncoaches Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund steht die Bedürfnisanalyse.
Schule
3 Tipps für Lehrpersonen für mehr Sicherheit im Umgang mit Eltern
Im Zentrum der zweiten Episode der Filmserie «12 Impulse für Lehrer/innen» mit den Psychologen und Lerncoaches Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund steht die Beziehung zwischen Eltern und Lehrkräften.