Was Lehrpersonen unter den Nägeln brennt - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Was Lehrpersonen unter den Nägeln brennt

Lesedauer: 2 Minuten

Wie sorge ich für positive Gefühle in der Klasse? Wie motiviere ich Lernende ohne Belohnung oder Bestrafung? Diese und weitere Fragen von Lehrpersonen aller Stufen thematisiert ein neues Videoprojekt der Stiftung Elternsein mit den Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund.

Text: Redaktion Fritz+Fränzi

Der Beruf der Lehrerin oder des Lehrers ist einer der schönsten der Welt. Und ohne Zweifel einer der anspruchsvollsten. Lehrperson zu sein bedeutet, sich immer wieder darauf zu besinnen,

  • dass lernen in Beziehung stattfindet und sich Kinder und Lehrpersonen miteinander wohlfühlen müssen.
  • Lehrpersonen nur dann mit Schülerinnen und Schülern in Beziehung treten können, wenn sie entspannt sind, über Energiereserven verfügen und die eigene Arbeit als sinnstiftend erleben.
  • Menschen Bedürfnisse nach Selbstwirksamkeit, Autonomie, Verbundenheit, Sicherheit und Sinn haben – und sowohl Kinder als auch Lehrpersonen nur dann gerne zur Schule gehen, wenn diesen Bedürfnissen in ausreichendem Mass Rechnung getragen wird.
  • Kinder sich aus dem Lernprozess ausklinken, wenn Gefühle wie Angst, Scham, Druck und Ärger damit assoziiert werden oder sie sich als Versager fühlen.

Lehrpersonen müssen ein dicht gedrängtes Stoffprogramm «durchziehen», Beziehungsarbeit und Pflege des Lernklimas ­bleiben oft auf der Strecke.

Diese Aspekte geraten im Alltag oft in den Hintergrund. Lehrpersonen müssen ein dicht gedrängtes Stoffprogramm «durchziehen», verschiedenen Kindern gleichzeitig gerecht werden, Erziehungsarbeit leisten, umfangreiche administrative Aufgaben erledigen und teilweise mit fordernden Eltern zusammenarbeiten. Manchmal bleibt dabei das Wesentliche – Beziehungsarbeit, Bedürfnisse, Lernatmosphäre – auf der Strecke. Solchen Aspekten will das neue Videoprojekt eine Bühne geben, das die Stiftung Elternsein gemeinsam mit den Psychologen und Lernexperten Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund realisiert. Die Filmserie hat sich zum Ziel gesetzt, Hintergrundwissen zu vermitteln und Lehrpersonen bei brennenden Fragen Wege aufzu­zeigen.

Alltagsnah und praxistauglich

In einem ersten Schritt wollten Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler von 400 Lehrpersonen wissen, zu welchen Fragen sie sich konkrete, alltagstaugliche Antworten wünschen. Dabei wurde beispielsweise deutlich, dass über 75 Prozent der befragten Lehrpersonen gerne mehr dazu wüssten, wie sie eine schöne Lernatmosphäre schaffen und die Motivation der Kinder und Jugendlichen fördern können, ohne dabei auf Belohnungs- und Bestrafungssysteme zurückzugreifen.

Kostenlose Unterstützung von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund mit dem ElternPass

Hausaufgaben und Lernen sorgen in vielen Familien regelmässig für Konflikte. Mit dem ElternPass erhalten Sie exklusiv und kostenlos Zugang zum Videovortrag «Mit Kindern lernen» der langjährigen Fritz+Fränzi-Kolumnisten und Psychologen Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler.

Hier gehts zum Angebot

Ähnlich viele wünschen sich Anregungen dazu, wie sie Selbständigkeit und Selbstwirksamkeit ihrer Schülerinnen und Schüler fördern, den Zusammenhalt in der Klasse verbessern und leistungsschwächere Kinder ermutigen können.
In einem zweiten Schritt entstehen nun seit vergangenem Oktober zwölf Folgen, die sich jeweils einer Frage widmen. Die Filme können auf www.fritzundfraenzi.ch unter der Rubrik «Videos & Podcasts» sowie auf Youtube abgerufen werden.

Die bereits veröffentlichten Folgen behandeln folgende Themen:

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie die nächste Folge nicht verpassen möchten.

Kostenloser Online-Kurs für Eltern

Die einzelnen Episoden werden in den nächsten Monaten zu einem kostenlosen Online-Kurs verdichtet. Dabei erhalten Sie einmal pro Monat eine E-Mail mit einer Episode sowie eine Übung, um die Inhalte in die Praxis umzusetzen. Falls Sie gerne teilnehmen möchten, freuen wir uns über eine E-Mail an mitkindernlernen2@gmail.com.

Weitere Video-Serien von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund:

  • Lerntipps für Kinder: Wie können Eltern ihre Kinder beim Lernen unterstützen? Was motiviert sie, was sorgt nur für Konflikte daheim?
  • Starkes Kind: Wie entwickeln Kinder ein Selbstwertgefühl und das Gefühl von Selbstwirksamkeit? Wie können Eltern sie dabei unterstützen?
  • Gemeinsam sind wir Klasse – die Serie für Lehrpersonen mit ihren Schülerinnen und Schülern
  • Lerntipps für Jugendliche: Jess hilft Adi, seine Lehrabschlussprüfung zu bestehen
  • Und was denkst denn du? In dieser Serie befragen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund Jugendliche rund um die Themen Schule, Eltern, Freundschaft und Zukunft.

Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund
sind Psychologen und leiten die Akademie für Lerncoaching in Zürich. Die beiden eint der Wunsch, dass Kindergarten und Schule Orte sind, wo sich Kinder, Eltern und Lehrpersonen wohl fühlen und voneinander lernen können.

Alle Artikel von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund

Alle neuen Folgen der Serie 12 Impulse für Lehrerinnen und Lehrer finden Sie hier:

Schule
Unterrichtsstörungen begegnen: Ideen aus der Praxis
Die sechste Episode der Videoserie «12 Impulse für Lehrerinnen und Lehrer» von Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler gibt Inputs aus der Praxis, wie Lehrpersonen den Unterricht so gestalten können, dass es keine Unterrichtsstörungen von Schülerinnen und Schülern gibt.
Advertorial
Familienfreude in elektrisch
Nina und Tim befassen sich schon seit geraumer Zeit mit der Evaluation eines neuen Familienautos. Es soll ihre Ansprüche an umweltbewusste Mobilität erfüllen und dabei ein grosszügiges Raumangebot für sportlich-aktives Familienleben bieten. Gemeinsam mit den beiden Töchtern Malou und Filiz nahmen sie begeistert die Möglichkeit wahr, den vollelektrischen EQB eine Woche lang zu erleben. Liebe […]
Schule
So bleibt das Gelernte besser im Gedächtnis
Die fünfte Episode der Videoserie «12 Impulse für Lehrerinnen und Lehrer» von Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler befasst sich mit der Frage, wie Lehrpersonen den Unterricht so gestalten können, dass den Schülerinnen und Schülern der Stoff besser im Gedächtnis bleibt. 
Schule
Wie fördere ich die Selbstwirksamkeit meiner Schülerinnen und Schüler?
Im Zentrum der vierten Episode der Filmserie «12 Impulse für Lehrer/innen» mit den Psychologen und Lerncoaches Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund steht die Selbstwirksamkeit.
Schule
Wie motiviere ich meine Schülerinnen und Schüler?
Im Zentrum der dritten Episode der Filmserie «12 Impulse für Lehrer/innen» mit den Psychologen und Lerncoaches Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund steht die Bedürfnisanalyse.
Schule
3 Tipps für Lehrpersonen für mehr Sicherheit im Umgang mit Eltern
Im Zentrum der zweiten Episode der Filmserie «12 Impulse für Lehrer/innen» mit den Psychologen und Lerncoaches Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund steht die Beziehung zwischen Eltern und Lehrkräften.
Schule
Was macht eine gute Schule aus?
In der ersten Episode der Filmserie «12 Impulse für Lehrer/innen» mit den Psychologen und Lerncoaches Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund gehen wir auf drei Aspekte ein, die sehr vielen Lehrkräften wichtig sind – und regen dazu an, eine eigene Vision zu entwickeln.