JAMES-Studie 2018: Ob TV oder Musik, Jugendliche streamen via Flatrate

Die Ergebnisse der neuen JAMES-Studie über die Mediennutzung Schweizer Jugendlicher zwischen 12 und 19 Jahren überraschen. Denn: Die Online-Zeit hat sich nicht weiter verlängert – und das obwohl jeder zweite auf Film- und Musikflats Zugriff hat. Wie kommt das? Wir haben mit Co-Projektleiter Gregor Waller gesprochen.

Wie zuverlässig sind die Selbstauskünfte der Jugendlichen über Mediennutzung? Und was bringen Altersbeschränkungen bei Games, wenn sich niemand daran hält? Wir haben Gregor Waller, Co-Projektleiter der JAMES Studie über die aktuellen Ergebnisse der Studie zum Freizeitverhalten von Jugendlichen befragt.
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren