Lernen ausserhalb des Klassenzimmers

Kinder mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen besuchen heute die ­Regelklasse. An der Primarschule Wolhusen verbringen sie einen
Morgen pro Woche in der Natur. Statt an Rechenaufgaben arbeiten sie dort
an persönlichen Themen. Das Projekt IF+ bringt auf beispiellose 
Art Volks- und Lebensschule zusammen.
Omar* steht auf einem Stein. «Ich bin Weltmeister im Zocken», sagt er und zuckt lässig mit den Schultern. Ein paar Kinder verziehen den Mund. Es ist wolkenlos, aber noch kalt. «Wer möchte als Nächstes?», fragt Jolanda Bienz. Ein Raunen geht durch die Runde. Als keiner vortritt, legt Omar nach: «Ich bin auch Weltmeister im Schlafen.» Gekicher, das Eis ist gebrochen. 
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren