Desktop alle april museum naturhist.m.
Unterwegs

Unser Wochenende im Museum

Ein Familienausflug ins Museum ist nicht nur bei Regenwetter ein tolles Ausflugsziel. Denn  schliesslich haben Schweizer Museen auch so viel Spass, Wissenswertes und Überraschendes zu bieten. Das ElternMagazin Fritz+Fränzi hat für sie die besten Tipps zusammengestellt. 
Text: Leo Truniger

Sinnlich …

... Chirimoya, Kumquat, Sapote? Lernen Sie mit Ihrer Familie die tropischen Früchte auf einer Sinnenreise im Tropenhaus Wolhusen LU kennen. In den drei wellenartigen Glashäusern finden sich 120 verschiedene tropische Nutz- und Zierpflanzen, von Papayabäumen über Orchideen bis zu Chili und Zitronengras. Ausserdem südostasiatische Wasserschildkröten und der tropische Buntbarsch Tilapia. Die gegenwärtige Fokusausstellung widmet sich der Karibik. Tropenhaus, Hiltenberg 4, Wolhusen LU. Offen: Mittwoch bis Sonntag.
 www.tropenhaus-wolhusen.ch

 … Um die Aktivierung der sinnlichen Wahrnehmung dreht sich alles im Sensorium im Rüttihubelbad bei Walkringen BE. An Hunderten von Probierstationen können die Besucher – besonders angesprochen sind Kinder und Jugendliche – berühren, begreifen oder spielen. Und an rund 70 Erlebnisstationen haben Sie Gelegenheit, Bekanntes und Unbekanntes zu hören, zu sehen, zu riechen, zu tasten: optische Phänomene, verschiedenste Gerüche, Töne und ihre Schwingungen. Sensorium, Rüttihubel 29, 3512 Walkringen. Offen: Dienstag bis Sonntag. www.ruettihubelbad.ch > sensorium.

… Egal wie jung oder alt Sie sind und wie vertraut Ihnen Wissenschaft, Kunst und Technik sind, das Technorama in Winterthur wird auch Sie und Ihre Kinder fesseln. Lassen Sie Ihrer Neugier freien Lauf. An der einen und anderen der über 500 Experimentierstationen werden Sie und Ihre Kinder sich bestimmt aufs Experimentieren einlassen und die Phänomene mit Körper und Geist begreifen. Technorama, Technoramastrasse 1, Winterthur. Offen: täglich. www.technorama.ch

Natürlich …

... Vor 200 Jahren ist der legendäre Bernhardiner-Rettungshund Barry gestorben. Von seinen Taten und den Geschichten um ihn berichtet eine Ausstellung im Naturhistorischen Museum in Bern. Gezeigt werden dort vor allem Grosskatzen und Huftiere Afrikas, asiatische Säugetiere, Hirsche und Bären des Nordens und die einheimische Tierwelt. Für Familien und Kinder gibt es eine Wand voller Themenkoffern, mit denen Sie auf Entdeckungsreise durch die Ausstellungen gehen. Naturhistorisches Museum, Bernastrasse 15, Bern. Offen: täglich. www.nmbe.ch

… Die Faszination der Saurier ist ungebrochen, vor allem bei Kindern und Jugendlichen. Vieles über diese Tiere ist noch unbekannt. Was man über sie weiss, erfahren Sie im Dinosauriermuseum in Aathal ZH. Neben Skeletten, Knochen oder Fussabdrücken gibt es Filme und spielerische Aktivitäten. Sauriermuseum, Zürichstrasse 69, Aathal. Offen: Dienstag bis Sonntag. www.sauriermuseum.ch.

Etwas anders …

... Ein kleines Malatelier ist Teil des Musée Visionnaire in Zürich. Inmitten der Werke gestalten und schreiben dort Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre Postkarten und versenden Grüsse, während ihre Begleitpersonen die Ausstellung besuchen, zurzeit: «tierische! Werke» von Künstlern der Art Brut und Outsider Art. Mit einem Kreuzworträtsel entdecken die Kinder die Ausstellung selbständig. Musée Visionnaire, Predigerplatz 10, Zürich. Offen: Mittwoch bis Sonntag. www.museevisionnaire.ch

 … Ein Erlebnis für alle ist der Familienmorgen im Berner Kindermuseum Creaviva. Jeden Sonntag können Sie nach dem Besuch der Ausstellung im Zentrum Paul Klee an einem Workshop teilnehmen. Eltern und Kindern wird mit entsprechenden Techniken, Farben und Materialien Kunst vermittelt. Die Workshops widmen sich den Themen der Ausstellung im Zentrum Paul Klee – bis 19. Juni «Chinese Whispers». Zentrum Paul Klee, Kindermuseum Creaviva, Monument im Fruchtland 3, Bern. Sonntag 10.30–11.45. www.creaviva-zpk.org

… Es ist nur ein Türfenster gross, und man hat es in weniger als fünf Minuten besichtigt, das «Hoosesagg»-Museum in Basel. Der Name ist Programm: Alle Gegenstände, welche die Museumsbetreiberin im Schaukasten zeigt, müssen in einem Hosensack Platz haben. Wenn Fragen offen bleiben: Ein Schild an der Tür fordert Sie auf, einfach zu läuten. Hoosesagg-Museum, Imbergässlein 31, Basel. www.hoosesaggmuseum.ch

 … Gibt es in Ihrer Familie leidenschaftliche Fussballfans? Dann drängt sich ein Besuch im neu eröffneten Fifa-Museum in Zürich geradezu auf. Der Weltfussballverband präsentiert die Geschichte des Fussballs mit historischen Dokumenten und multimedialen Inhalten. Besonders attraktiv: der 180-Grad- Kinosaal und der begehbare Fussball-Flipper. Fifa-Museum, Seestrasse 27, Zürich. Offen: Dienstag bis Sonntag. www.de.fifamuseum.com

Bilder: Naturhistorisches Museum Bern, Technorama, Fifa Museum, Hoosesagg Museum

Anzeige
0 Kommentare

Zugehörige Tags

Diesen Artikel kommentieren