Camillo – ein Hund auf Zeit - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Camillo – ein Hund auf Zeit

Lesedauer: 3 Minuten
Die Wünsche der eigenen Kinder zu erfüllen, macht Freude. Was aber, wenn das so richtig viel Arbeit mit sich bringt? Das ist die Geschichte von Hund Camillo, einem Herzenswunsch, erzählt aus Sicht der Mutter.
«Mami, wann kriege ich nun endlich einen Hund?». «Mist, voll ertappt», denke ich. Unsere 10-Jährige hat seit Wochen kein Wort mehr über einen Hund verloren. Ich dachte, sie hätte das leidige Thema vergessen. Aber weit gefehlt!

Schon seit zwei Jahren bearbeitet uns unsere Tochter Anna mit ihrem Wunsch nach einem Hund. Irgendwann im zweiten Jahr hatte sie uns schliesslich weichgeklopft. Wir gaben nach. «Ja, ja, wir schauen dann mal», versprachen wir Eltern. Wann dieses «dann» genau ist, liessen wir elegant offen.

In der gut sortierten Bibliothek des Nachbarortes deckten wir uns vorsichtshalber mit Hundeliteratur ein. Falls uns Anna rumkriegen sollte, wüssten wir immerhin bereits, welche Rasse ins Haus kommt.

Artikel kostenlos weiterlesen

Gratis registrieren und profitieren:

  • Begrüssungsgeschenk
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Artikel speichern & später lesen
  • Teilnahme an Verlosungen
Sie sind noch nicht registriert? Hier geht's zur Registration