Was Kinder im Alltag stark macht - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi
Drucken

Was Kinder im Alltag stark macht

Lesedauer: 6 Minuten

Wir alle wünschen uns Kinder, die dem Leben mit Mut begegnen; die mit Misserfolgen, Schwierigkeiten und Rückschlägen umzugehen wissen. Kinder, die ihre Stärken kennen und nutzen, ihre Schwächen akzeptieren und sich selbst annehmen können. Aber wie werden Kinder stark? Eine Anleitung.

Text: Fabian Grolimund
Illustration: Petra Dufkova / Die Illustratoren

Das Wichtigste zum Thema:

Wenn wir darüber sprechen, wie wir Kinder stärken können, tauchen immer wieder zwei Begriffe auf: Eltern erzählen, dass sie ihrem Kind gerne zu mehr Selbstvertrauen verhelfen oder seinen Selbstwert stärken möchten.

In diesem Text erfahren Sie, was sich hinter diesen beiden Begriffen verbirgt, was sie unterscheidet und wie wir als Eltern oder Lehrperson sowohl das Selbstvertrauen als auch das Selbstwertgefühl eines Kindes stärken können.

Der erste von sechs konkreten Tipps von Fabian Grolimund lautet zum Beispiel: «Nutzen Sie Probleme, um Ihr Kind zu stärken.» Weitere Tipps finden Sie im vollständigen Artikel.

Artikel kostenlos weiterlesen

Gratis registrieren und profitieren:

  • Begrüssungsgeschenk
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Artikel speichern & später lesen
  • Teilnahme an Verlosungen
Sie sind noch nicht registriert? Hier geht's zur Registration
1 2 3 4 5 6 7
Auf einer Seite lesen