Mutig, stark und selbstbewusst dank Kinderyoga!

Ooom! Der Trend hat auch die Kleinsten erreicht. Doch wie funktioniert Yoga mit Kindern? Wir haben einen Kurs besucht. 
Die kleine Katze Mika will unbedingt ans Meer. Denn sie hat gehört, dass es dort Muscheln mit echten Perlen gebe. Auch ihr Freund, Zwerg Purzel, träumt davon, das Meer zu sehen und den Wind in seinem Fell zu spüren. Gemeinsam machen sie sich auf die Reise dorthin.

Diese Geschichte erzählt Kinder­yogaleiterin Claudia Giacalone an einem Samstagmorgen im Yogastu­dio Raum der Achtsamkeit in Rup­perswil. In einem Kreis auf ihren Yogamatten sitzen acht Kinder zwi­schen vier und neun Jahren und hören der Fantasiereise zu. Vor ihnen stehen, schön gruppiert, eine Schatztruhe, ein Zwerg, eine Kerze und viele, viele Muscheln. Diese Muscheln halten sich die Kinder ans Ohr. «Ich bi scho mal am Meer gsi», ruft da ein Kind. «Ich au», ruft ein anderes.

Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren