Was Kids auch bei Kälte Spass macht

Mit den Regentagen sinkt auch das Bewegungspensum der Kinder. Dabei sollten zum Ausgleich der sitzenden Zeit in der Schule mindestens zwei Stunden Bewegung täglich auf dem Plan stehen. Wie kann das im Herbst funktionieren und wie haben die Kids Spass dabei? Mit Fun-Sport, der auch Indoor ausgeführt werden kann. Und auch wenn das nichts für jeden Tag ist: Ein Wochenendausflug mit der ganzen Familie, bei dem alle was Neues ausprobieren schweisst zusammen.
Bewegung tut gut und ist gesund – deswegen sollte das schlechte Wetter nicht vom Sportmachen abhalten. Natürlich soll der Nachwuchs auch in der Wohnung nicht anfangen Springseil zu springen, aber manche Sportarten lassen sich statt draussen auch in einer Halle ausführen, die es immer öfter gibt. Was es für Möglichkeiten gibt und was Eltern dabei beachten sollten.
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren