Über Hürden in ein neues Leben

Mit neun Jahren kam Nahom Yirga als politischer Flüchtling in die Schweiz. 2014 wurde er beim UBS Kids Cup entdeckt; heute ist er eines der grossen Nachwuchstalente der Leichtathletik-Szene. Der 18-jährige Hürdenläufer über Heimat, Vorbilder und Superkräfte. 

Nahom Yirga, Sie haben fast Ihr ­halbes Leben in der Schweiz verbracht. Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Kindheit in Äthiopien? 

Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren