Achtung, Fusspilz!

Heute beobachten Dermatologen nicht nur Fusspilz bei Kindern, sondern vermehrt auch Nagelpilz. Lästig sind beide Erkrankungen, aber auch therapierbar. 
In feuchter, warmer und dunkler Umgebung finden Pilzspo­ren die besten Bedingungen, um sich zu verbreiten.

So herrschen gerade in Schwimmbädern oder Gemein­schaftsduschen ideale Vorausset­zungen für den Fusspilz. Ist dann noch das Immunsystem des Besu­chers geschwächt oder funktioniert der Säureschutzmantel seiner Haut nicht optimal, steigt das Fusspilz­risiko beträchtlich. Im Hallenbad ist die Pilzkonzentration gerade rund um die Desinfektionsbrause beson­ders hoch. Dr. med. Paolo Pedraz­zetti, Dermatologe aus Adliswil, rät deshalb, im Hallenbad Badeschuhe zu tragen: «Nur so ist die Benutzung der Desinfektionsmöglichkeit emp­fehlenswert.»

Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren