Lerne, nein zu sagen - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Lerne, nein zu sagen

Lesedauer: 1 Minuten
In der Video-Serie «Stress nicht rum» geben die Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund einfach umsetzbare Tipps gegen das ständige Gefühl von Stress und Druck. Heute: nein sagen lernen mit der Tabula-rasa-Methode.
Stress entsteht oft, weil man zu zu vielen Aufgaben «Ja» gesagt hat. Die Woche wird immer vollgestopfter, man fühlt sich erschöpft und schlechte Laune macht sich breit. Um langfristig aus dem Hamsterrad auszubrechen, ist es nötig, einen Schritt zurückzutreten, den eigenen Alltag kritisch zu reflektieren und bewusst auszumisten. 

Im Video stellen die Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund dazu die «Tabula-rasa-Methode» vor. Wer auf diese Weise in der eigenen Agenda den Rotstift ansetzt, um sich zu entlasten, kommt nicht darum herum, öfter «nein» zu sagen. Das ist nicht immer leicht. Andere Menschen sind vielleicht enttäuscht, wenn man ihnen eine Bitte ausschlägt oder sich abgrenzt. Manchmal tut es einem auch selbst weh. 

Die Videos der Serie «Stress nicht rum» der Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund entstehen in Kooperation mit der Stiftung Elternsein – Herausgeberin des Schweizer Elternmagazin Fritz+Fränzi. Und mit Unterstützung von Pro Familia sowie des Bundesamts für Gesundheit.


Mehr Videos der Serie «Stress nicht rum»:

Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund
sind Psychologen und leiten die Akademie für Lerncoaching in Zürich. Die beiden eint der Wunsch, dass Kindergarten und Schule Orte sind, wo sich Kinder, Eltern und Lehrpersonen wohl fühlen und voneinander lernen können.

Alle Artikel von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund