Herr Markowetz, warum hängen wir ständig am Handy? - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Herr Markowetz, warum hängen wir ständig am Handy?

Lesedauer: 6 Minuten
Der Buchautor Alexander Markowetz über die Gefahren unseres dauerhaften Smartphonekonsums und warum es nicht nur für Jugendliche so schwierig ist, diesen einzudämmen.

Herr Markowetz, laut Ihrer Forschung schauen wir im Schnitt 88 mal am Tag auf unser Smartphone. Ist das denn so schlimm?

Artikel kostenlos weiterlesen

Gratis registrieren und profitieren:

  • Begrüssungsgeschenk
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Artikel speichern & später lesen
  • Teilnahme an Verlosungen
Sie sind noch nicht registriert? Hier geht's zur Registration