Warum sind Eltern kritisch gegenüber Impfungen?

Der Basler Infektiologe Philip Tarr weiss, dass kaum ein Thema unter Eltern so ­kontrovers diskutiert wird wie das Impfen. Doch warum sehen manche Mütter und Väter die Immunisierung gegen diverse Krankheiten kritisch? Der Chefarzt kennt die Gründe und rät dringend zu mehr Aufklärung.

Herr Tarr, die Frage, ob man sein Kind impfen lässt oder nicht, erhitzt ­regelmässig die Gemüter. Sie haben sich mit sogenannten Impfskeptikern und ihren Motivationen beschäftigt. Was ist Ihrer Erfahrung nach der ­wichtigste Grund für die Vorbehalte gegen eine Impfung?

Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren