Gesunder Darm – gesundes Kind

Wie man seine Verdauung in Schuss hält, und warum das so wichtig ist.
Während beim Kleinkind noch jeder Pups kommentiert wird, gilt später: Verdauung hat man, man spricht nicht drüber. Eigentlich schade, denn was im Darm passiert, ist nicht nur spannend, sondern wirkt sich auf unsere gesamte Gesundheit aus.
Etwa ab dem fünften Lebensjahr ist der Darm vollständig entwickelt. Dann unterscheiden sich Kinder und Erwachsenendarm nicht mehr. Trotzdem sind gerade die Kinderjahre für die Entwicklung einer gesunden Darmflora sehr wichtig. Denn der Darm vergisst nicht. Was er mal gelernt hat, das prägt ihn fürs Leben. Und eine gesunde Darmflora ist eine wichtige Grundlage für das gesunde Dasein überhaupt. Damit Eltern wissen, was sie für einen gesunden Darm tun können, sollten sie wissen, wie die Verdauung funktioniert.
Artikel kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich gratis und profitieren Sie:

  • Begrüssungsgeschenk: Wahl aus 150 Angeboten
  • Unbegrenzter Zugriff auf über 2’000 Artikel
  • Artikel merken und Lesezeichen speichern
  • Elterntipps und wertvolle Unterstützung
  • 100% kostenlos für Sie
Jetzt Registrieren