Wie Eltern sich als Paar wieder näher kommen - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Wie Eltern sich als Paar wieder näher kommen

Lesedauer: 5 Minuten

Der Alltag mit Kindern ist mitunter stressig, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie kostet Kraft – da wird nicht selten an der eigenen Beziehung gespart. Was Eltern füreinander tun sollten.

Text: Stefanie Rietzler
Illustration: Petra Dufkova / Die Illustratoren


In der Zeit als Eltern haben wir oft am falschen Ende gespart, nämlich an uns. Wir haben die Dankbarkeit füreinander vergessen wie das Kostüm für den Fasnachtsanlass im Kindergarten. Und bei all den Einschlaf­geschichten, die wir in den letzten Jahren vorgelesen haben, ist nicht selten auch die Leidenschaft kurz eingenickt.

Müder als früher war sie: «Heute trage ich nichts für dich, ­ausser Augenringe», schreibt die Familientherapeutin Romy Winter auf Instagram und spricht damit ­vielen Eltern aus der Seele.

Wie steht es um Ihre Liebe? Gibt es noch echte Begegnungen oder schieben Sie sich nur noch die Kinder und Aufgaben hin und her? Wie nahe fühlen Sie sich Ihrem Partner, Ihrer Partnerin? Wann haben Sie sich zuletzt tief und persönlich ausgetauscht, anstatt Alltagskram zu regeln?

Artikel kostenlos weiterlesen

Gratis registrieren und profitieren:

  • Begrüssungsgeschenk
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Artikel speichern & später lesen
  • Teilnahme an Verlosungen
Sie sind noch nicht registriert? Hier geht's zur Registration