Der Absatz des Anstosses - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Der Absatz des Anstosses

Lesedauer: 1 Minuten
An Kinderfüssen haben Absätze nichts verloren, findet Online-Redaktorin und Dreifach-Mama Florina Schwander. Doch dann bringt sie eine harmlose Frage ins Grübeln. 
Zum dritten Geburtstag hat meine Tochter Schuhe mit Absätzen geschenkt bekommen. Das führte bei mir zu Schnappatmung – und noch am selben Abend habe ich die Schuhe im obersten Schrankfach versteckt.

Selbstverständlich fragte die Tochter tagelang  nach den Schuhen und wollte nicht verstehen, warum diese plötzlich unauffindbar waren. Für mich aber war genau so selbstverständlich: Absatzschuhe haben an Kinderfüssen nichts verloren! Wegen der Fuss-Gesundheit. Und weil Absätze für mich in dieselbe Kategorie gehören wie Bikinis für kleine Mädchen: Sie haben eine völlig unpassende sexuelle Konnotation.

Artikel kostenlos weiterlesen

Gratis registrieren und profitieren:

  • Begrüssungsgeschenk
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Artikel speichern & später lesen
  • Teilnahme an Verlosungen
Sie sind noch nicht registriert? Hier geht's zur Registration