Video-Serie: Wer ist deine Lieblingslehrerin?
Was denkst Du?

«Wer ist deine Lieblingslehrerin?»

In der neuen Video-Serie «Und was denkst denn du?» befragen die Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund Jugendliche rund um die Themen Schule, Eltern, Freundschaft und Zukunft. In den ersten beiden Beiträgen geht es um Lehrpersonen.
Interviews: Stefanie Rietzler & Fabian Grolimund
«Wer ist deine Lieblingslehrerin und weshalb?», «Wie kann es sich ein Lehrer mit dir verscherzen?», «Wofür bist du deinen Eltern dankbar – und welche Sätze von ihnen kannst du nicht mehr hören?»

In den ersten beiden Folgen erzählen uns die Jugendlichen, welche Eigenschaften sie an Lehrpersonen schätzen – und was man keinesfalls tun darf, wenn man vor der Klasse steht.

Was denkst du über deine Lieblingslehrkraft?

Wie kann es sich ein Lehrer mit dir verscherzen?

Für die neue Filmserie, die die Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund in Zusammenarbeit mit der Stiftung Elternsein entwickelt haben, verschaffen sich Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren Gehör und beantworten Fragen rund um die Themen Schule, Eltern, Freundschaft und Zukunft.

Weitere Video-Serien von Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund: 

  • Lerntipps für Kinder: Wie können Eltern ihre Kinder beim Lernen unterstützen? Was motiviert sie, was sorgt nur für Konflikte daheim?
  • Starkes Kind: Wie entwickeln Kinder ein Selbstwertgefühl und das Gefühl von Selbstwirksamkeit? Wie können Eltern sie dabei unterstützen?
  • Gemeinsam sind wir Klasse – die Serie für Lehrpersonen mit ihren Schülerinnen und Schülern
  • Lerntipps für Jugendliche: Jess hilft Adi, seine Lehrabschlussprüfung zu bestehen

Lesen Sie mehr zum Thema Lehrpersonen und Jugendliche:

  • So kommt man mit Lehrpersonen klar
    Unsere beliebte Autorin Smilla hat wieder zugeschlagen. Diesmal nimmt die 10-Jährige Lehrpersonen aufs Korn. Natürlich nur für den guten Zweck: Um anderen Schülerinnen und Schülern einen Leitfaden an die Hand zu geben.

  • Lehrer müssen in Führung gehen
    Wie sorgen wir dafür, dass unsere Lernenden uns als Führungspersonen anerkennen und uns Respekt entgegenbringen? Diese Frage beschäftigt viele Lehrpersonen immer wieder von Neuem. Auf der Suche nach Antworten können gerade die Schülerinnen und Schüler selbst wertvolle Impulse liefern.

  • Wie wir ticken – sieben Jugendliche im Porträt
    Wie tickt die Jugend heute? Wir haben sieben Jugendliche getroffen und mit ihnen über Zukunftsvorstellungen, Prioritäten und auch ein bisschen über Politik gesprochen. Entstanden sind sieben ganz unterschiedliche Porträts.
Anzeige

0 Kommentare

Zugehörige Tags

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unterstützen Sie unser Engagement für Eltern mit einer Spende!

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.