Zu viel Streit? Der Elternnotruf hilft! - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Zu viel Streit? Der Elternnotruf hilft!

Lesedauer: 1 Minuten

Gehört in Ihrer Familie Streit zum Alltag? Fühlen Sie sich als Eltern manchmal hilflos und ohnmächtig? Wünschen Sie sich konkrete Tipps, wie man richtig streitet und Konflikte löst? Dann wenden Sie sich an den Elternnotruf. Am Dienstag, 14. Juni 2022, stehen Ihnen drei Fachleute exklusiv zur Verfügung

Text: Redaktion
Bild: Karolina Grabowska

Fühlen Sie sich als Eltern manchmal hilflos? Wünschen Sie sich konkrete Unterstützung? Am 14. Juni stehen Ihnen die Experten des Elternnotrufs exklusiv von 16 bis 19 Uhr zur Verfügung.

Elternnotruf-Telefon: 044 365 34 00

Sie können Ihre Fragen auch schriftlich einreichen: 24h@elternnotruf.ch. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort. Martina Schmid, Matthias Gysel und Rita Girzone freuen sich auf Sie!

Martina Schmid
ist systemische Beraterin und Paartherapeutin, früher arbeitete sie als Lehrerin. Sie ist Mutter von zwei Teenagern und einem jungen Erwachsenen.


Matthias Gysel
ist Sozialarbeiter, Berater und Coach. Er ist Vater von zwei erwachsenen Söhnen.


Rita Girzone
ist Sozialarbeiterin und psychologische Pädagogin. Sie hat zwei erwachsene «Wahl-Töchter».

Eltern-Hotline Fritz+Fränzi

Tel. 044 365 34 00

Dienstag, 14. Juni, 16 – 19 Uhr

Sie können Ihre Fragen auch schriftlich einreichen: 24h@elternnotruf.ch. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.