Unterwegs

Ein Wochenende in Liechtenstein

In Zusammenarbeit mit Liechtenstein Marketing

Bilder: zVg

Erleben

… Für die ersten Stehversuche auf Skiern ist das Karussell «malbi-Rondo» im Kinderland malbi-Park im Skigebiet Malbun genau das Richtige. Im malbi-Park gibt es ausserdem einen Zauberteppich und einen einfachen Schlepplift für kleine Skifans. Übrigens: Auch Skistars wie Tina Weirather und Marco «Büxi» Büchel haben in Malbun Skifahren gelernt.

malbi-Park in 9497 Malbun, www.tourismus.li > Kinderland malbi-Park im Winter 
Durchgehender Betrieb vom 14. Dezember 2019 bis 13. April 2020. 
Rodelbahn Sücka
Rodelbahn Sücka
… Der Vaduzer Rathausplatz verwandelt sich zur Advents- und Weihnachtszeit in die traumhafte Winterlandschaft «Vaduz on Ice». Familien können nach Lust und Laune ihre Runden auf Schlittschuhen drehen, sich im Eisstockschies­sen üben oder aber sich fein verköstigen in der «Alphötta» oder an einem der heimeligen Essensstände.

Vaduz on Ice, 8. November 2019 bis 6. Januar 2020, Städtle 6, 9490 Vaduz, www.vaduz-on-ice.li
… Die Snowboard- und Skischule Malbun bietet Einzel- und Gruppenkurse in allen Disziplinen an. Bis zu 45 geprüfte Ski- und Snowboardlehrer helfen den kleinen und grossen Schülern, die Grundlagen auf den Skiern oder dem Brett zu erlernen. Kurse gibt es für Kinder ab drei Jahren.

Schneesportschule Malbun, Im Malbun 35, 9497 Malbun, www.tourismus.li > Schneesportschule Malbun
Hauptsaison: 14. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020 und 25. Januar bis 8. März 2020 
Nebensaison: 7. bis 24. Januar 2020 und 9. März bis ­13. April 2020

Geniessen

… Die 1120 Meter lange Winterrodelbahn von der Sücka hinunter nach Steg bietet Schlittelspass pur. Es lohnt sich, vorher im Berggasthaus Sücka eines der speziellen Fondues zu kosten. Schlitten können vor Ort im Berggasthaus ausgeliehen werden.

Berggasthaus Sücka, Sückastrasse 41, 9497 Steg, www.tourismus.li > Rodelbahn Sücka
Die Rodelbahn ist täglich ausser montags offen. Bei unsicheren Schneeverhältnissen am besten direkt bei der Sücka telefonisch abklären: +423 263 25 79


… Der Hit für kalte Wintertage: Lama- und Alpakatrekking mit Outdoor-Fondue. Erleben Sie eine spezielle Lama-Tour im Berggebiet Liechtensteins und geniessen Sie im Anschluss an die geführte Tour ein schmackhaftes Käsefondue unter dem Sternenhimmel. Wandern Sie ab Malbun, Steg oder Triesenberg auf familienfreundlichen Winterwander­wegen in Begleitung von Lamas. Tagsüber oder nachts (ausgestattet mit Fackeln oder Stirnlampen) führt die Tour über verschneite Winterpfade. Es empfiehlt sich, frühzeitig zu reservieren.

www.tourismus.li > Lama- und Alpakatrekking mit Outdoor-Fondue
Anzeige
Lamatrekking
Lamatrekking
… Knirschenden Schnee unter den Füssen, die Gedanken frei fliegend unter der strahlenden Wintersonne oder in anregende Gespräche vertieft: Der gut präparierte Winterwanderweg Sassweg in Malbun ist vielseitig beliebt. Winter- und Schneeschuhwanderer geniessen den rund zweistündigen Rundweg, der sich zwischen hohen Schneemauern, Legföhren und besonnten Schneemulden windet. Ausgangspunkt des wohl beliebtesten Winterwanderwegs in Liechtenstein ist die Friedenskapelle in Malbun. Parkplätze sind beim Dorf­eingang nach dem Tunnel vorhanden.

www.tourismus.li > Winterwanderung auf dem Sassweg

Übernachten

… Das Berggasthaus Sücka auf gut 1400 Metern ist ein ehemaliges Kurhaus und bietet gemütliche Zimmer zum Übernachten an. Das Skigebiet Malbun, die Schlittelrodelbahn und eine Langlaufloipe sind ganz in der Nähe. 

Berggasthaus Sücka, Sückastrasse 41, 9497 Steg, www.suecka.li. Eine Übernachtung im Doppelzimmer mit Dusche/WC kostet rund 55 Franken pro Person, Frühstück inklusive. Kinder unter 5 Jahren sind kostenlos.
Panoramaterrasse des Bergasthauses Sareis
Panoramaterrasse des Bergasthauses Sareis
… Schneesicher, familiär, übersichtlich – der kleine Winter­ferienort Malbun lädt auf rund 1600 Höhenmetern zum fürstlichen Skiurlaub ein. Im verkehrsberuhigten Bergdorf Malbun liegen die Hotels direkt an der Piste. Die Kleinheit des Liechtensteiner Skigebiets birgt gerade für Familien mit Kindern viele Vorteile: Die Hotels sind ideal auf die Bedürf­nisse von Familien abgestimmt, liegen direkt an der Piste und ermöglichen so den perfekten Skispass. Daher hat der Schweizer Tourismusverband das Skigebiet Malbun auch mit dem begehrten Gütesiegel «Family Destination» ausgezeichnet.

www.skiferien.li
7 Nächte inkl. 6-Tages-Skipass und Halbpension für zwei Erwachsene und zwei Kinder kosten im 3-Sterne-Familienhotel ab 2200 Fr.

0 Kommentare

Zugehörige Tags

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.