Ferien im Schnee in Serfaus-Fiss-Ladis
Merken
Drucken

Ferien im Schnee in Serfaus-Fiss-Ladis

Lesedauer: 2 Minuten

Die Tiroler Wintersportregion setzt seit 40 Jahren konsequent auf Familien. Gastfreundschaft und abwechslungsreiche Aktivitäten sorgen für gelungene Ferientage im Schnee.

Bilder: zVg

In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis

Erleben

Und weg sind sie, die kleinen Zwerge. Erst toben sie in den Skischuhen im Schnee herum, um ein Gefühl für die schweren Treter an den Füssen zu bekommen. Anschliessend rutschen und laufen die Kleinen ein wenig mit nur einem angeschnallten Ski, mal unter dem rechten, mal unter dem linken Fuss. Von hinten schleicht sich lautlos ein Murmeltier heran. Überlebensgross, roter Pullover und grüne Mütze. «Murmli!», rufen die kleinen Winterabenteurer und umarmen das Maskottchen von Serfaus.

Dann ist es endlich so weit: Die Kinder klicken freudig ihre Schuhe in beide Ski. Auf zum Förderband, erwartungsvoll auch «Zauberteppich» genannt. Und dann: das grosse Strahlen. Die Kleinen kichern aufgeregt und ziehen ihre ersten Spuren in den Schnee. Murmli hat inzwischen die lustige Kuh Berta, das Maskottchen von Fiss-Ladis, an die Hand genommen und beide winken fröhlich. Und die Eltern? Die halten verzückt ihre Kameras in den Händen, um den Moment für das Familienalbum einzufangen.

Familienfreundlich: Die Bergrestaurants und Hütten servieren Kindermenüs und haben Spielecken.

«Auf Spielplätzen, multimedialen Themenpisten und Erlebnisabfahrten führen wir die jüngsten Urlauber langsam und mit viel Spass an den Wintersport heran», sagt Eva Stark. Die Sportwissenschaftlerin leitet die Kinder- und Anfängerangebote der Skischule Fiss-Ladis. Mit Erfolg. Mittlerweile sind 125 000 Quadratmeter Schneefläche, darunter die Kinderschneealm und der Murmlipark in Serfaus sowie Bertas Kinderland an der Mittelstation der Sonnenbahn Ladis-Fiss, nur für Kinder und Jugendliche reserviert, die Skifahren und Snowboarden lernen wollen.

«In beiden Skischulen kommen international ausgezeichnete Lehrmethoden und Innovationen zum Einsatz», so die Expertin weiter. Viele Bergbahnen und Lifte haben zudem kinderfreundliche Einstiege. Die neue Komperdellbahn fährt beispielsweise an den Stationen mit gedrosselter Geschwindigkeit, damit Kinder bequem ein- und aussteigen können. 

Auch die Bergrestaurants und Hütten haben sich auf die Bedürfnisse von Familien eingestellt, servieren Kindermenüs und haben Spielecken. Doch damit nicht genug. «Am Nach­mittag, wenn die Kinder vom Skifahren etwas müde sind, gibt es altersgerechte Unterhaltungsprogramme mit Tanz, Kasperli­theater und anderen Aktionen. Für die Grösseren ­organisieren wir eher Fun und Action wie zum Beispiel Grill und Chill», sagt Eva Stark und ergänzt: «Wir setzen auf ‹mitwachsende Angebote›, da wir möchten, dass die jungen Gäste von heute auch dann noch zu uns kommen, wenn sie grösser sind.»

Geniessen

Familien sollen sich in Serfaus-Fiss-Ladis bestens aufgehoben fühlen. Das ist den Einheimischen eine Herzensangelegenheit. Und zwar schon seit über 40 Jahren. So verspricht die Wintersportregion mit ihren 214 Pistenkilometern ein tolles Rundumerlebnis für jedes Alter. Oder besser: ein allgegenwärtiges, herzliches Lebensgefühl, das den Winterurlaub noch schöner macht. Nicht umsonst gelten die drei Bergdörfer hoch über dem oberen Tiroler Inntal als überaus familienfreundliche Ferienregion. Einzigartige Gastfreundschaft, exzellenter Service und ein umfangreiches Aktivprogramm stehen dabei im Mittelpunkt: übrigens für alle Alters- und Könnerstufen. Denn in Serfaus- Fiss-Ladis sollen sich alle wohlfühlen und glücklich sein. 

Adrenalin pur mit dem Fisser Flieger.

Komfortabel sind die Skidepots an den Talstationen, sicher die verkehrsberuhigten Orte, mitreissend die Abendveranstaltungen und adrenalinsteigernd die Attraktionen wie die Zipline Serfauser Sauser und der drachenähnliche Fisser Flieger. Noch mehr Adrenalin gefällig? Dann auf zum ultimativen Powder-Spass auf insgesamt zwölf Freeride-Routen. Und wer nicht auf die Piste will? Der gleitet über insgesamt 52 Kilometer Langlaufloipen und -routen, lässt sich den Fahrtwind auf den Naturrodelbahnen um die Nase wehen oder unternimmt ausgedehnte Winter- oder Schneeschuhwanderungen. Ein Tipp für Familien mit den Kleinsten: Einige Winterwanderwege sind sogar kinderwagentauglich, damit auch die Kleinsten ausgiebig die frische Bergluft geniessen können.

Natürlich ist in Serfaus-Fiss-Ladis auch auf den Pisten für Action gesorgt. Zum Beispiel auf der Fun Slope, die sich auf der Fisser Nordseite entlang der Plazörabfahrt befindet. Bei kleinen Sprüngen, Wellen und Boxen zeigt der Nachwuchs, was er schon alles gelernt hat. Zum Schluss heisst es abklatschen beim Low Five. Eva Stark ist mit ihren Schülerinnen und Schülern zufrieden. «Morgen wird es dann noch ein bisschen mehr Action geben», sagt sie nach dem Unterricht zu den Eltern. «Wir üben ein paar Tricks in einer der sechs Fun Areas im Skigebiet.» Das werden sich die Eltern natürlich nicht entgehen lassen – und mit gezückten Handys neben dem Airbag auf ihre kleinen Freestyler warten. An Fotos fürs Familienalbum wird es nicht mangeln.

Weitere Ausflugstipps

Freizeit
Ein Wochenende in einem Swiss Family Hotel
Die Swiss Family Hotels verwöhnen Familien mit modernen Unterkünften, Restaurants, Wellness und Kinderbetreuung.
7 tolle Wandeurngen für Familien in der Schweiz
Freizeit
9 tolle Wanderungen für Familien in der Schweiz
Berge, Seen und eine atemberaubende Aussicht: Wandern in der Schweiz ist ein grosses Erlebnis. Hier stellt das Fritz+Fränzi-Team seine liebsten Familienwanderungen vor.
Freizeit
Ein Wochenende im Entlebuch
Das Unesco-Biosphärenreservat im Entlebuch bietet Abenteuer für kleine und grosse Naturfreunde
Freizeit
Ein Wochenende in Arosa
Das Bündner Bergdorf Arosa ist ganz auf Familien eingestellt und punktet mit Spiel, Spass und Naturerlebnissen für Gross und Klein.
Vollmondschlitteln
Familienleben
Die 5 schönsten Pisten zum Vollmond-Schlitteln
Waren Sie schon einmal bei Vollmond schlitteln? Nein? Dann nichts wie los: Wir haben für Sie die schönsten Schlittelpisten aufgestöbert.
ElternPass
Magische Familienmomente in der schönsten Jahreszeit
Ins Toggenburg, nach Arosa oder doch lieber ins Berner Oberland? Mit dem kostenlosen ElternPass profitieren Familien von attraktiven Vergünstigungen.
Freizeit
Ein Wochenende an der Lenk
Der Winterzauber lockt bald wieder auf die Lenk. Das Feriendorf im Berner Oberland bietet unvergessliche Wochenend-Erlebnisse.
Nachhilfestunde zum halben Preis
ElternPass
Nachhilfestunde zum halben Preis
Haben Sie Lern-Streitereien mit Ihrem Kind satt? Dann delegieren Sie Hausaufgaben an einen Lernbuddy von avidii. Mit dem kostenlosen ElternPass bezahlen Sie für das Lernabo «Starter» statt 49 nur 25 Franken.
ElternPass
Gratis eigenen Frischkäse herstellen
Lernen Sie mit dem ElternPass das Käsen direkt vom Profi in der Milchmanufaktur Einsiedeln – und nehmen Sie das feine Stück gratis nach Hause.
ElternPass
Goldene Familienzeit im Engadin
Oh, du goldener Herbst im Engadin: Mit dem ElternPass übernachten Kinder im Hotel Cresta Palace Celerina gratis im Elternzimmer.
Freizeit
Ein Wochenende in der Region Klewenalp
Die Region Klewenalp bietet viel Spass, Genuss und Natur für Gross und Klein. Eine Auswahl der schönsten Ausflugtipps für die ganze Familie.
Freizeit
Ein Wochenende im Haslital
Die Region Haslital zeichnet sich durch Familienfreundlichkeit, vielfältige Freizeitangebote und Traditionsbewusstsein aus. Ein Ausflug in die zauberhafte Bergwelt des östlichen Berner Oberlands lohnt sich nicht nur für Zwergenfans.
ElternPass
Grosse Sommeraktion in der Jungfrauregion
Mit dem ElternPass profitieren Sie von 30 Prozent Rabatt auf die Bahntickets für die Schynige Platte oder Grindelwald-First. Dies ist nur eine von über 80 ElternPass-Vergünstigungen für Familien.
Freizeit
Ein Wochenende an der Lenk 
Die Lenk – ausgezeichnet mit dem Gütesiegel «Family Destination» – bietet ­Familien mit kleinem und grossem Nachwuchs einiges. Und auch die Eltern können im 1068 m ü. M. gelegenen Dorf im Berner Oberland ihre Batterien wieder aufladen.
ElternPass
Entdeckertag für die ganze Familie
Im Berner Naturpark Diemtigtal gibt es für wenig Geld viel zu erleben. Dies ist nur eines von über 80 tollen ElternPass-Angeboten für Familien. Wir stellen Ihnen unsere fünf Favoriten für den Juni vor.
Freizeit
Ein Wochenende in der Valposchiavo 
Auf den Spuren von Schmugglern, Zauberern und Gletschern: Im Bündner Südtal zwischen Engadin und Veltlin warten spannende Abenteuer und imposante Naturerlebnisse auf die ganze Familie.
Freizeit
Ein Wochenende auf Motta Naluns
Eintauchen in eine andere Welt fernab des hektischen Alltags: Das können Familien im Unterengadiner Winter- und Sommersportgebiet Motta Naluns in Scuol.
Ein Wochenende an der Lenk
Freizeit
Ein Wochenende an der Lenk
Ferien für die ganze Familie: ein Wochenende an der Lenk
Bergseen - Familienausflugstipp
Freizeit
Eine kühle Erfrischung in den Bergen
Wie familienfreundlich sind die malerischen Bergseen der Schweiz? Unsere Ausflugtipps für Eltern zum Cauma- und Crestasee, Oeschinensee und mehr.