Ein Wochenende in der Valposchiavo  - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Ein Wochenende in der Valposchiavo 

Lesedauer: 2 Minuten

Auf den Spuren von Schmugglern, Zauberern und Gletschern: Im Bündner Südtal zwischen Engadin und Veltlin warten spannende Abenteuer und imposante Naturerlebnisse auf die ganze Familie.

Bilder: zVg

In Zusammenarbeit mit Valposchiavo Turismo

Erleben

Der Schmuggel war in der grenznahen Valposchiavo einst ein wichtiger Wirtschaftszweig. Heute haben Nachwuchsschmuggler die Möglichkeit, auf den Spuren des kleinen Schmugglers Dino das Tal zu entdecken. Dino hat zwölf Geheimverstecke. Sie befinden sich in der Nähe von Bus- und Bahnstationen. Wer zehn Verstecke findet, wird in Dinos ­Bande aufgenommen und bekommt einen Teil seines ­Schatzes. Die Schatzkarte mit den Hinweisen gibt es gratis bei Valposchiavo Turismo am Bahnhof von Poschiavo. www.valposchiavo.ch/dino

Strudeltöpfe, Gletschermühlen, grosse höhlenartige Überhänge: Diese imposanten Naturschönheiten in der Cavaglia­-Schlucht waren lange für Besucher unerreichbar. Dank ­Brückenelementen und Treppenanlagen ist die Schlucht nun begehbar. Ein Grund mehr, den Gletschergarten Cavaglia, zehn Gehminuten vom Bahnhof Cavaglia, zu besuchen. Im Gletschergarten wohnt auch der freundliche Riese Grummo. Wer das Rätsel seiner Riesenkräfte löst, bekommt eine kleine Überraschung. 

Mai bis Oktober, Eintritt frei. Geführte Besichtigungen am ­Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag 14.00 Uhr, Treffpunkt: Bahnhof Cavaglia, Erwachsene 10 Fr., Kinder 5 Fr., mit Gästekarte gratis. www.ggc.swiss 

Im Gletschergarten besucht der Kinderkondukteur Clà Ferrovia den Riesen Grummo. 

Auf dem Lago di Poschiavo treiben kleine Seepiraten ihr Unwesen. Zusammen mit Kapitän Lardi sind sie auf der Suche nach einem verlorenen Schatz. Mit Piratenschrei, ­Piratenwein und vielen Geschichten an Bord tuckert die ­Sassalbo – das grösste Schiff im Kanton Graubünden – über den Lago di Poschiavo. Gegen den kleinen Hunger gibt es ein feines Znüni.

16., 23., 30. Juli, 6. August, Samstag 9.30  0.30 Uhr, See­piraten: 10 Fr., mit Gästekarte gratis. Keine Reservierung, bitte überprüfen Sie, ob die Ausfahrt stattfindet. www.sassalbo.ch 

Pluschin ist der Protagonist des Kindersuchquiz entlang der Via Energia der Repower vom Ospizio Bernina bis Cavaglia. Nach langem Schneeflockenschlaf im Gletscher erwacht der kleine Wassertropfen im Lago Bianco. Auf seiner rasanten Reise durch Stauseen, Wasserrohre und Turbinen erfährt er auf zwölf Stationen die Geheimnisse der Wasserkraft­produktion. Wer Pluschin bis zum Ende seiner Reise begleitet, erhält eine kleine Überraschung. Die Mini-Büchlein können bei der Tourismus-Information in Poschiavo und Pontresina bezogen werden. www.repower.com/via-energia

Geniessen

Geschichten von Hexen, Heiligen, Zauberern und Salvanchi, eigenartigen wilden Männern, die die Wälder und Berge der Valposchiavo unsicher machen, erzählt der Legendenweg. Gleich hinter dem Kirchlein San Pietro oberhalb des Bahnhofs Poschiavo geht es los. Ein herrlicher Panoramablick auf das Tal und ein Grillplatz belohnen die kleinen Wanderer. Wer mehr über die Sagen und Legenden der Valposchiavo erfahren möchte, kann bei der Touristeninformation am Bahnhof den neuen Wanderführer «Von Hexen, Heiligen und Wilden – Mythische Orte im Puschlav» erstehen.  

Spurensuche auf dem Legendenweg.

Die Familie Pedretti lebt in Viano, einem kleinen Weiler hoch über dem Talboden. Dort führt sie den Bio-Bauernhof ­Azienda Pedretti, der gerne seine Türen für junge Gäste ­öffnet, die Schweine und Hennen streicheln dürfen. Im Anschluss findet eine Degustation von hofeigenen ­Bio-­Produkten statt. Wer Lust auf eine Nacht im Stroh hat, kann auf dem Hof auch übernachten.

Täglich Besichtigung und Degustation, 10 Fr., Anmeldung bis zum Vortag unter 079 222 00 71, aziendapedretti.ch

Auf der Azienda Pedretti ist es auch Familien sauwohl. 

Übernachten

Auf einer einsamen Alp, 800 Meter senkrecht über dem Lago die Poschiavo, übernachtet man in San Romerio. Am Lago di Poschiavo in Le Prese gibt es nicht nur zahlreiche familiäre Hotels und einen Campingplatz, sondern auch eine Minigolfanlage und einen Pump-Track, wo sich kleine Biker auf grosse Trails vorbereiten können. 

San Romerio: 1 Nacht für Familie mit 2 Kindern ab 220 Fr. ­sanromerio.ch. Camping Cavresc: 1 Nacht für Familie mit 2 Kindern ab 41 Fr., campingcavresc.ch. Weitere familiäre Hotels und Unterkünfte unter www.valposchiavo.ch/kinder

Für ganz grosse Familien bietet sich die Casa Zurcà in Poschiavo an. Das historische Haus liegt einige Schritte vom Dorfzentrum entfernt ruhig in Flussnähe. Es verfügt über mehrere schöne Schlafzimmer und einen grossen Schlafraum sowie einen Aufenthaltsraum und Esssaal, eine gut eingerichtete Küche und eine Terrasse.

5 Nächte für 2 Familien mit je 2 Kindern ab 1200 Fr. Infos: www.airbnb.com/h/casazurca

Gut zu wissen

Bei einem Aufenthalt von mindestens zwei Nächten in einem der vertragsgebundenen Hotels gibt es die Valposchiavo All Inclusive Guest Card. Mit der Gästekarte sind die öffentlichen Verkehrsmittel im ganzen Tal, der Eintritt in sämtliche Museen und ein reiches Sportangebot kostenlos.

www.valposchiavo.ch/guestcard

Weitere Ausflugstipps:

Advertorial
Pilatus – Erlebnisse und Genuss in Stadtnähe
Pilatus – Erlebnisse und Genuss in Stadtnähe für die ganze Familie. Die PILATUS-BAHNEN AG bietet mit ihrem vielseitigen Freizeitangebot am Pilatus «2132 Möglichkeiten über Meer».
ElternPass
Grosse Sommeraktion in der Jungfrauregion
Mit dem ElternPass profitieren Sie von 30 Prozent Rabatt auf die Bahntickets für die Schynige Platte oder Grindelwald-First. Dies ist nur eine von über 80 ElternPass-Vergünstigungen für Familien.
Freizeit
Ein Wochenende an der Lenk 
Die Lenk – ausgezeichnet mit dem Gütesiegel «Family Destination» – bietet ­Familien mit kleinem und grossem Nachwuchs einiges. Und auch die Eltern können im 1068 m ü. M. gelegenen Dorf im Berner Oberland ihre Batterien wieder aufladen.
ElternPass
Entdeckertag für die ganze Familie
Im Berner Naturpark Diemtigtal gibt es für wenig Geld viel zu erleben. Dies ist nur eines von über 80 tollen ElternPass-Angeboten für Familien. Wir stellen Ihnen unsere fünf Favoriten für den Juni vor.
Freizeit
Ein Wochenende auf Motta Naluns
Eintauchen in eine andere Welt fernab des hektischen Alltags: Das können Familien im Unterengadiner Winter- und Sommersportgebiet Motta Naluns in Scuol.
Freizeit
Ein Wochenende an der Lenk
Ferien für die ganze Familie: ein Wochenende an der Lenk
Freizeit
Eine kühle Erfrischung in den Bergen
Wie familienfreundlich sind die malerischen Bergseen der Schweiz? Unsere Ausflugtipps für Eltern zum Cauma- und Crestasee, Oeschinensee und mehr.