Sozialkompetenzen – Türöffner fürs Leben - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Sozialkompetenzen – Türöffner fürs Leben

Lesedauer: 10 Minuten

Eigene Bedürfnisse und die der anderen erkennen und auf sie eingehen: Das ist ein wichtiger Lernprozess für ein Kind – und eine wesentliche Fähigkeit fürs ganze Leben. Wie wird die Schule ihrem Auftrag gerecht, soziale Kompetenzen zu fördern? Und was können Eltern dafür tun?

Text: Yvonne Kiefer-Glomme
Bild: Kostas Maros / 13 Photo

Jeden Dienstag von 13.30 bis 14.15 Uhr blinkt die Leuchttafel vor dem Büro des Schulsozialdienstes der Primarschule Wallbach im Fricktal, denn dann fungiert es als «Ideenbüro». Dort beraten vier Sechstklässlerinnen und -klässler im Alter von 12 Jahren ihre Mitschülerinnen und Mitschüler bei Problemen und Sorgen, aber auch beim Realisieren von Ideen. Den heutigen «Fall» haben zwei Fünftklässler eingereicht: Sie bemängeln, dass es immer wieder Streit zwischen den Klassen gibt, wer wann und mit wem die Fussballtore nutzen darf. 

Artikel kostenlos weiterlesen

Gratis registrieren und profitieren:

  • Begrüssungsgeschenk
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Artikel speichern & später lesen
  • Teilnahme an Verlosungen
Sie sind noch nicht registriert? Hier geht's zur Registration