Wers glaubt wird selig - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi

Wers glaubt wird selig

Lesedauer: 3 Minuten

Unser Autor Christian J. Käser setzt sich mit der Religion und vor allem mit der Bibel auseinander. Dabei sucht er für seine Tochter eine Antwort auf die nervigste Frage der Menschheitsgeschichte: «Was kommt danach?»

Text: Christian J. Käser
Bild: Rawpixel.com

Als Kind hatte ich Angst vor einem strafenden Gott. In jungen Jahren habe ich dann auch einen erheblichen Teil meines Taschengeldes für das römisch-katholische Hilfswerk «Fastenopfer» gespendet, um damit den Höllenqualen nach dem Tod zu entkommen. Sünde war in der katholischen Kirche nicht so schwierig. Es reichte in meinen Augen schon, dass ich während des Gottesdienstes lieber die Ideallinie von Pirmin Zurbriggen am Lauberhorn als die Verwandlung des Brotes in Fleisch reflektierte.

Artikel kostenlos weiterlesen

Gratis registrieren und profitieren:

  • Begrüssungsgeschenk
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Artikel speichern & später lesen
  • Teilnahme an Verlosungen
Sie sind noch nicht registriert? Hier geht's zur Registration