Geben wir unseren Kindern die Natur zurück! - Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi
Merken
Drucken

Geben wir unseren Kindern die Natur zurück!

Lesedauer: 1 Minuten

22,5 Stunden pro Tag verbringen unsere Kinder durchschnittlich drinnen. Viel mehr als die Eltern im Kindesalter. Das hat das Schweizer Kinder Outdoor-Label namuk in einer repräsentativen Studie festgestellt. Dabei wissen Eltern, wie positiv sich die Zeit an der frischen Luft auf Kinder auswirkt. Zeit, dass wir als Gesellschaft reagieren.

Text: Franz Bitttmann, CEO von namuk

Laut einer repräsentativen Studie des Marktforschungsinstitut LINK bei 1000 Eltern in der ganzen Schweiz verbringen unsere Kinder durchschnittlich 22,5 Stunden pro Tag drinnen. Nur 1.5 Stunden verbringen unsere Kinder draussen, im Freien, in der Natur, oder, wie man in der Schweiz so schön sagt «an der frischen Luft».

Naturverbunden, widerstandsfähig, zufrieden

Zwei Drittel der befragten Eltern geben an, dass sie selber viel mehr Zeit draussen verbracht haben als ihre Kinder heute. Das Paradoxe? Wir Eltern wissen ganz genau, wie positiv sich die Zeit draussen auf unsere Kinder auswirkt. Zeit draussen macht Kinder naturverbundener (sagen 88 Prozent der Eltern), widerstandsfähiger (86 Prozent), sie schlafen besser (85 Prozent), verbringen weniger Zeit vor Bildschirmen und sind zufriedener (je 84 Prozent).

Nun kommt die Herausforderung: Der grösste Einflussfaktor, damit unsere Kinder wieder mehr an die frische Luft gehen und die Natur als Ressource kennenlernen, sind… wir Eltern. Unsere Vorbildfunktion, Motivation und Inspiration ist das, was Kinder brauchen, um rauszugehen. Sehen uns die Eltern nicht rausgehen, gehen unsere Kinder nicht raus.

Franz Bittmann, CEO von namuk und Vater von drei Kindern

Outdoortime vor Screentime

Statt täglich Diskussionen über Screentime zu führen, diskutieren wir mit unseren Kindern doch lieber über Outdoortime. «Wer war heute schon draussen?» sollte eine zentrale Frage im Familienalltag werden, finde ich. Integrieren wir Outdoortime konsequent in unseren Alltag, entwickeln wir zusammen mit unseren Kindern neue Gewohnheiten, Rituale, Ideen und Aktivitäten. Denn ein Kind, das in der Natur ist, wird den Screen nicht vermissen. Denn es ist natürlich beschäftigt.

Ändern wir etwas. Gemeinsam.

Fehlen Ihnen die richtigen Kleider, um rauszugehen? Das können wir ändern. Fehlen Ihnen die Ideen, was man draussen alles machen kann? Nichts leichter als das! Lassen Sie sich hier von den Ideen unseres Teams inspirieren.

ch.namuk.com