Dossier: Geschwister

Seine Geschwister sucht man sich nicht aus. Man wird als Erstgeborener, als Zweitgeborene, als Sandwich-Kind oder als Nesthäkchen geboren und muss seinen Platz in der Familie finden. Und doch: Die Beziehung zu seinen Geschwistern ist eine unserer längsten Beziehungen im Leben. Lesen Sie in unserem Dossier, ob Geschwister wichtig für die Entwicklung eines Kindes sind, fünf Mythen über Geschwister und wie man mit dauerndem Zwist zwischen Bruder und Schwester umgehen kann. 
Geschwister: Kriegsbeil und Friedenspfeife
Kinder können selten mit ihren Geschwistern, aber noch seltener ohne sie. Sie rivalisieren ein Leben lang um die Liebe ihrer Eltern. Sie sind einander Halteseil, aber auch lästige Fessel. Trotzdem ist es die längste Beziehung des Lebens.
Text Claudia Landolt Bilder: Gabi Vogt / 13 Photo

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.