Desktop geschenke christbaum
Redaktionsblog

Volltreffer für Kinder: Geschenke-Tipps aus der Redaktion

Text: Redaktion Fritz+Fränzi
Bilder: Pexels und zVg
Kinder beschenken ist einfach toll. Niemand kann so durchdrehen vor Freude wie sie! Aber niemand ist auch so gnadenlos ehrlich enttäuscht, wenn man daneben liegt. Deshalb hier, die für Sie in den Redaktionsfamilien getesteten 13 besten Geschenktipps.

Geschenktipps von Claudia Landolt

Thumbnail claudia landolt 0010 nah
Claudia Landolt ist leitende Autorin, verantwortlich für die Kindergarten-Hefte und Mutter von vier Jungs zwischen 7 und 14 Jahren. 

Schummeln offiziell erlaubt!

Monopoly Mogeln und Mauscheln, Hasbro, ca. 34 Franken
Monopoly Mogeln und Mauscheln, Hasbro, ca. 34 Franken
Das klassische, super kapitalistische Brettspiel Monopoly sorgt bei uns seit Jahren für allerhand Aufregung: Wer kommt auf Zürich Paradeplatz, baut Hotels und schafft es so, seine Mitspieler in den Ruin zu treiben? Diesem niederträchtigen Ansinnen kann man nur mit einem gezinkten Würfel entgegen treten, dachte ich bisher. Doch nun kommt die Rettung – in Form der Schummel-Edition. Spielehersteller Hasbro hat diese Ausgabe eigens für die «nicht ganz ehrlichen Fans» kreiert, damit auch sie Teil dieser legendären Familienmomente sein können, erklärt Marketingchef Jonathan Berkowitz in einem Interview.  Unbemerkt Geld stehlen, das Hotel eines Gegners heimlich vom Spielfeld verschwinden lassen und die Spielfigur eines Mitspielers bewegen, wenn man selbst dran ist: Das ist alles mit dabei in der «Cheaters Edition» von Monopoly.  Handschellen übrigens auch. 

Für grosse Tüftelkinder

Werbevideo der Kugelbahn von fischertechnik. Preis ist variabel und startet etwa bei 70 Franken. 
Was schenkt man Tüftlerkindern, die zu gross sind für Lego und Cuboro? Ein Old-School-Konstruktionsspiel, die klassische Kugelbahn von fischertechnik. Diese kann man nach Gutdünken zusammenbauen, Loopings und Serpentinen kreieren, Kreiseltrichter und Schanzen einbauen und unzählige Varianten ausprobieren. Wer Lust hat, kann die physikalischen Vorgänge der Dynamik auch interaktiv nachlesen.  Die einfache Variante hatte ich vor zwei Jahren meinem zweitältesten Sohn geschenkt. Danach haben wir ihn drei Tage lang nicht mehr aus seinem Zimmer kommen sehen, so sehr hat ihn das Spiel gefesselt. 

Kuscheln und lesen auf dem Sofa

Ulrike Schrimpf (Hrsg.), Lisa Maneh (Illustration): Winter. Das grosse Lesebuch für die ganze Familie. Verlag Herder, 256 Seiten, um 32 Fr.
Ulrike Schrimpf (Hrsg.), Lisa Maneh (Illustration): Winter. Das grosse Lesebuch für die ganze Familie. Verlag Herder, 256 Seiten, um 32 Fr.
Was gibt es nach einem winterlichen Spaziergang Schöneres, als sich mit seinen Liebsten und einem guten Buch ins Sofa zu kuscheln? «Winter. Ein Lesebuch für die ganze Familie» ist beste Unterhaltung für Kinder, Eltern und Grosseltern. In kurzweiliger Folge arrangiert, öffnen die Texte den Erzählkosmos von Selma Lagerlöf, Erich Kästner, Christian Morgenstern, Hans Christian Andersen sowie modernen Autoren und Autorinnen wie Andreas Steinhöfel, Zoran Drvenkar, Arne Rautenberg, Bernadette Watts oder Otfried Preussler.

«Mister Santa» von Tilde Michels etwa führt ins dezemberliche New York; in die Stadt, die berühmt ist für ihr Weihnachtsflair, in welcher der grösste Weihnachtsbaum der Welt steht und in der jedes Kaufhaus seinen eigenen Weihnachtsmann hat. Die Geschichte, welche die Autorin um den Kaufhausrauschebart John Berry, den kleinen Paco und ein Paar Schlittschuhe auf einer Handvoll Seiten ausbreitet, vermag auf Anhieb das Herz zu wärmen.

Anzeige
0 Kommentare

Zugehörige Tags

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Unterstützen Sie unser Engagement für Eltern mit einer Spende!

Diesen Artikel kommentieren