Medienerziehung
Seite 3
Regeln für Eltern und Kinder sollten vor der Anschaffung des Smartphones im Nutzungsvertrag festgehalten werden.
Regeln für Eltern und Kinder sollten vor der Anschaffung des Smartphones im Nutzungsvertrag festgehalten werden.

Der Nutzungsvertrag für Kinder und Eltern

Bevor das Kind ein Smartphone bekommt, ist es wichtig, dass sich Eltern über die gewünschte und unerwünschte Nutzung Gedanken machen und Regeln mit den Kindern diskutieren. «Das zu verschriftlichen, macht es für beide Seiten verbindlicher“, sagt Eveline Hipeli. Ein Vertrag sollte aber wirklich ausgehandelt und nicht einfach vorgesetzt werden – und es sollte Klarheit darüber herrschen, welche Konsequenzen eintreten, wenn der Vertrag gebrochen wird.» Tony Ascombe schlägt vor, dass sich die ganze Familie an den Vertrag halten muss – das zum Beispiel auch die Eltern ihr Handy beim Essen an den dafür bestimmten Platz legen. Sie können sich einfach unseren Mustervertrag als PDF herunterladen, der als Inspiration dienen kann. Die Regeln für die eigene Familie können natürlich abweichen. Unter www.mediennutzungsvertrag.de finden Familien ausserdem ein schönes Tool, um eigene Regeln zu erstellen. Wichtig: Es sollten regelmässige Intervalle festgelegt werden, wann man die Regeln überprüft und gegebenenfalls anpasst. Denn für einen 17-Jährigen gelten natürlich andere Regeln als für einen 12-Jährigen.

Bild: Pexels.com

Weiterlesen:


Anzeige
0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier.