Desktop l video mobbing auflo sen no blame approach
Schulfrust?

Episode 4: Wie man Mobbing auflösen kann

In Episode 3 der Serie «Gemeinsam sind wir Klasse» haben wir gezeigt, wie sich Mobbing in der Schule vorbeugen lässt. Was aber tun, wenn schon gemobbt wird?

Der kleine Hase geht nicht mehr in die Schule, zuviel Angst hat er vor seinen Klassenkameraden, die ihn schikanieren. Zum Glück weiß der Lehrer, Herr Dachs, Rat.

Mit Hilfe des No-Blame-Approaches und der Klasse hilft er das Mobbing aufzulösen, ohne einem Schüler die Schuld zuzuschieben. Wie das funktioniert, zeigt das folgende Video.
Mobbing auflösen ganz ohne Schuldzuweisungen - der No Blame Approach hilft dem Hasen.

Informationen zur Serie «Gemeinsam sind wir Klasse»

Wie können Regeln in einer Klasse eingeführt werden, damit die Schülerinnen und Schüler diese eher einhalten? Wie können Schüler unterstützt werden, denen es wegen ihrer impulsiven und aufbrausenden Art schwerfällt, sich an Regeln zu halten? Wie kann eine Klasse für das Thema Mobbing sensibilisiert werden? Und wie kann eine Lehrperson reagieren, wenn es dennoch zu Mobbing kommt?

Diesen und weiteren Fragen gehen die Psychologen Fabian Grolimund, Stefanie Rietzler und Nora Völker in der Kurzfilmserie «Gemeinsam sind wir Klasse» auf den Grund.

Die Filme richten sich direkt an die Kinder und sollen Lehrpersonen unterstützen, mit ihrer Klasse Antworten auf die oben genannten Fragen zu finden. Passend zu den Filmen finden Sie als Lehrperson kostenlose Unterrichtsmaterialien als Download auf dem Biber-Blog.

Die Serie entsteht in Zusammenarbeit mit dem Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi.

Weiterlesen und Weiterschauen:

Anzeige
1 Kommentar

Zugehörige Tags

Diesen Artikel kommentieren

Von Franz Josef am 16.08.2017 20:34

MOBBING klappt, wenn andere noch besser schlecht mit deinen Kräften umgehen können als du.
Das ist auch umkehrbar:
Wenn du mit den Kräften anderer noch besser GUT umgehen kannst als sie, dann mögen dich ihre Kräfte und folgen dir lieber als dir.
Damit du aber mit fremden Kräfte so GUT umgehen kannst, musst du erst einmal deine eigenen Kräfte so gut behandeln lernen: sie nicht immer noch mehr unter Druck setzen sondern mit ihnen intelligent die SOG-Kräfte des Lebens nutzen, die das Leben lenken.
Sei also GUT zu dir und deinen Kräften!
Ich freue mich auf deinen Erfolg.
Franz Josef Neffe

> Auf diesen Kommentar antworten